Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung


Download 191.54 Kb.
Pdf просмотр
Sana10.01.2019
Hajmi191.54 Kb.

.

Auferstehung ist unser Glaube,

Wiedersehen unsere Hoffnung,

Gedenken unsere Liebe.

Augustinus

Die Erinnerung ist das einzige Paradies,

aus welchem wir nicht vertrieben werden können.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von einem wunderbaren Menschen,

unserem Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten

Willibald Lamberti



* 7. 7. 1927

† 28. 3. 2012

den Gott, der Herr, nach langer Krankheit, jedoch plötzlich

und unerwartet zu sich gerufen hat.

Wir werden dich sehr vermissen:



Hermann Etges und Edith geb. Lamberti

Carmen und Torsten, Annette und Marco

Rainer Tinney und Rita geb. Lamberti

Andreas, Vera und Patrick

Agnes Conradi

Klara Böckling

Kurt Lamberti und Ida

sowie alle Anverwandten

Wirges, den 28. März 2012

Der  Trauergottesdienst  findet  am  Donnerstag,  dem  5.  April  2012,  um  14.00  Uhr  in  der

St.-Bonifatiuskirche in Wirges statt; anschließend die Urnenbeisetzung.

Wir  beten  für  unseren  lieben Verstorben  am  Dienstag,  dem  3.  April  2012,  um  17.20  Uhr;

anschließend gedenken wir seiner in der Abendmesse.

Von Kranz- und Blumenspenden bitten wir höflichst abzusehen.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,

erwarten wir getrost, was kommen mag.

Gott ist bei uns am Abend und am Morgen

und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Durch einen tragischen Unfall verloren wir viel zu früh meinen

geliebten Sohn, Bruder, Neffe und Cousin

Heiko Schönborn

* 23. 11. 1971

† 23. 03. 2012

In stiller Trauer: 



Elfriede Schönborn

mit Volker, Joachim und Carsten

Martha Kartenbach

Liesel und Helmut Christian

sowie alle Angehörigen

Steinebach a.d. Wied, den 23. März 2012

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, 03. April 2012,

um 14.30 Uhr von der Friedhofshalle Steinebach a.d.Wied aus statt.

Nach der Trauerfeier gehen wir in aller Stille auseinander, es findet kein Nachkaffee statt.

Von Beileidsbekundungen am Grabe bitten wir höflichst Abstand zu nehmen.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,

erwarten wir getrost, was kommen mag.

Gott ist mit uns am Abend und am Morgen

und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

D. Bonhoeffer

In  Liebe  und  Dankbarkeit  nehmen  wir  Abschied  von

meiner lieben Mutter und Schwiegermutter, unserer guten

Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin und Tante

Hildegard Heinz



geb. Baldus 

* 7. 10. 1932

† 26. 3. 2012 

In stiller Trauer: 



Dietmar und Bärbel Heinz

Stefan und Carolin

Carolin und Sebastian mit Till

sowie alle Anverwandten

57629 Lochum und Emmerichenhain, den 26. März 2012

Das Traueramt ist am Mittwoch, dem 4. April 2012, um 14.30 Uhr

in  der  kath.  Kirche  zu  Rotenhain,  anschließend  findet  die

Urnenbeisetzung von der Friedhofshalle Lochum aus statt.

Meine Kräfte sind zu Ende,

nimm mich Herr in deine Hände.

Unendlich traurig nehmen wir Abschied von 

Stefan Wagner



* 24. 5. 1956

† 26. 3. 2012

der plötzlich und unerwartet von uns gegangen ist.

In Liebe und Dankbarkeit:

Ulrike

Lars, Nico und Jan

Klara (Mutter)

Geschwister

sowie alle Angehörigen

Horbach, den 26. März 2012

Die Trauerfeier ist am Mittwoch, 4. April 2012, um 14.30 Uhr in der

Pfarrkirche  Gackenbach,  anschließend  die  Urnenbeisetzung  auf

dem Friedhof Horbach.

Das Totengebet  ist  am  Dienstag,  3.  April,  um  18.00  Uhr  in  der 

Kapelle Horbach.

Von Beileidsbekundungen am Grabe bitten wir höflich abzusehen.

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr.

Er fehlt uns.

Was bleibt, sind Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

Tief betroffen hat uns die Nachricht

vom plötzlichen Tod unseres Freundes

Heiko Schönborn

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Werner und Sieglinde, Rudi und Lindi,

Peter und Marika, Georg und Annette

Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens:

Gedanken, Bilder und Augenblicke.

Sie werden uns immer an dich erinnern und 

dich dadurch nie vergessen lassen.

Heiko Schönborn

Deine Freunde 

Steinebach, im März 2012

Plötzlich und unerwartet müssen wir Abschied nehmen

von unserem langjährigen Vereinsmitglied 

und gutem Freund



Heiko Schönborn

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.



Kirmesgesellschaft 

Steinebach an der Wied

Danke

sagen  wir  allen,  die  mit  uns 

Abschied  nahmen  und  uns  ihre

Anteilnahme  durch  vielfältige

Weise zum Ausdruck brachten.

Im Namen aller Angehörigen: 



Marliese Birk-Schweitzer

Kroppach, im März 2012

Edith


Birk

† 22. 02. 2012

Geschäftsanzeigen

Ein Herz steht still,

wenn Gott es will.

Traurig,  aber  dankbar  für  die  lange  gemeinsame  Zeit 

nehmen  wir   Abschied  von  unserer  lieben  Mutter, 

Schwiegermutter, Oma, Uroma, Tante und Cousine

Anna Keßler

geb. Schui

* 6. 12. 1912

† 28. 3. 2012

In stiller Trauer:



Berthold und Helga Keßler

Aloisius und Elfriede Keßler

Arnold Horz und Therese geb. Keßler

Enkel und Urenkel

sowie alle Anverwandten

56479 Elsoff-Mittelhofen und Probbach,

den 28. März 2012

Das  Traueramt  findet  am  Dienstag,  dem  3.  April  2012,  um 

14.30 Uhr in der Kapelle zu Mittelhofen statt, anschließend die

Beerdigung.

Den Rosenkranz beten wir am Montag um 19.00 Uhr. 

Dein ganzes Leben war nur Schaffen,

warst immer gut und hilfsbereit,

du konntest bessere Tage haben,

doch dazu nahmst du dir nie Zeit!

Nun ruhe sanft, schlaf in Frieden,

hab' tausend Dank für deine Müh'n,

wenn du auch bist von uns geschieden,

in unseren Herzen stirbst du nie.

Ein Leben in sorgender Liebe für uns alle ist vollendet.

Alfred Kern



* 12. 9. 1935

† 26. 3. 2012

In stiller Trauer:



Rosi Kern geb. Schäper

Jürgen, Viola und Kinder

Heike und Klaus mit Christian

Uwe und Diana mit Marcel

Stefanie, Steffen und Kinder

Hilde mit Familie

sowie alle Angehörigen

56337 Simmern, Kleringstraße 1 a

Die Trauerfeier  mit  anschließender  Urnenbeisetzung  findet  am

Donnerstag, dem 5. April 2012, um 10.45 Uhr auf dem Friedhof

Braubacher Straße in Oberlahnstein statt.

Von Beileidsbezeigungen am Grab bitten wir abzusehen.

Nachruf! 

Tief betroffen erhielten wir die Nachricht, dass unser Mitarbeiter und Kollege

Herr 

Heiko Schönborn



aus Steinebach a.d. Wied

am 23. März 2012, im Alter von 40 Jahren bei einem Verkehrsunfall verstorben ist.

In den 15 Jahren seiner Betriebszugehörigkeit haben wir ihn als einen gewissen-

haften,  zuverlässigen  und  immer  hilfsbereiten  Mitarbeiter,  Kollegen  und  Freund 

kennen und schätzen gelernt.

Wir werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Den Angehörigen gehört unsere aufrichtige Anteilnahme.

Gesellschafter, Geschäftsleitung

und Belegschaft der

Robert Schmidt GmbH

Müschenbach, den 23. März 2012

Schlicht und einfach war dein Leben,

treu und fleißig deine Hand,

für die Deinen nur zu streben,

weiter hast du nichts gekannt.

Heute  entschlief  mein  lieber  Mann,  mein  treusorgender Vater,

Schwiegervater, Opa, Uropa, Onkel, Pate und Schwager

Werner Spitzhorn

im Alter von 91 Jahren.

In Liebe und Dankbarkeit:



Ilse

Karin und Olaf

Ralph und Sina

Eva und Maurizio mit Noel

und alle Anverwandten

Wirges, den 24. März 2012

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, dem 3. April 2012,

um 14.00 Uhr in der Friedhofskapelle in Wirges statt.

Das Totengebet ist heute, Samstag den 31. März 2012, um 17.50 Uhr; anschließend gedenken wir

unserem lieben Verstorbenen in der Abendmesse.

Von Kranz und Blumenspenden sowie Beileidsbekundungen bitten wir höflichst abzusehen.

Wir lassen Sie nicht alleine.

Annahme eiliger Traueranzeigen an 7 Tagen/Woche.

D

A

N



K

E

für alle Zeichen der Verbun-



denheit, die uns beim Heim-

gang meiner lieben Schwester,

Schwägerin und Tante

entgegengebracht wurden.



Familie

Friedhelm Stein

Oberbieber, im März 2012

Margret


Stenger

geb. Stein

* 8. 10. 1936

† 7.  2. 2012



Do'stlaringiz bilan baham:


Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2019
ma'muriyatiga murojaat qiling