Aufgabenverteilung


Download 445 b.
Sana13.09.2017
Hajmi445 b.



Aufgabenverteilung

  • Aufgabenverteilung

  • Meldefristen

  • Spieltermine

  • Wettspielbestimmungen

  • AK + Schüler

  • Altersklassen Senioren

  • Vorschau 2011

  • Wimpelübergabe



VMM-Vorbereitung: Evelyn Nenning

  • VMM-Vorbereitung: Evelyn Nenning

  • Kontrolle Spielerlisten: Juliane Pösel, Gernot Brenner und Helmut Aichholzer

  • VMM-Auslosung: Evelyn Nenning (begleitet von Sportausschuss und vom Wettspielreferent)

  • VMM-Begleitung (Referent): Gerhard Rohrmoser

  • VMM-Broschüre: Michael Rauth, Gerhard Nenning

  • VMM-Presse & –Internet: Gerhard Nenning









































  • 1) ITN verpflichtend für Aufstellung der Mannschaften

  • 2) Fixe Spieltermine

  • 2 Modelle zur Auswahl

  •  

  • 3)Bestrebung ÖTV

  • Einzel generell 3.Satz als Match Tie Break (wird in Oberösterreich schon so gespielt)









Kadererstellung

  • Kadererstellung

  • Kadertrainer

  • Konditionstraining

  • Projekt „Tennis West“

  • Projekt „Schultennis“



Bezirks- und Leistungskader 2009/2010

  • Bezirks- und Leistungskader 2009/2010







Leistungskader:

  • Leistungskader:

  • Matt Hair und Tobias Köck (neu: Landestrainer)

  • Bezirkskader:

  • Dusan Kulhaj und Thomas Tunner

  • Kondition:

  • Sportservice Vorarlberg – Olympiastützpunkt

  • (Mike Arnold, Johannes Sturn, Martin Hämmerle, Günter Ernst, Antje Peuckert)





Sparring-Training an vereinbarten Samstag/Sonntag in der Messe-Tennishalle in Dornbirn

  • Sparring-Training an vereinbarten Samstag/Sonntag in der Messe-Tennishalle in Dornbirn

  • Start: 24. Oktober 2009

  • Tennistrainer: Tobias Köck, Ales Reter, Thomas Tunner, Dusan Kulhaj

  • Koordinationstrainer: Hannes Sturn oder Mike Arnold

  • Ziel: Kinder für den Tennissport motivieren, Sparringpartner für unsere Kinder, Videodatenbank aller Spieler um die Entwicklung der Spieler verfolgen zu können



Kooperation mit Tiroler Tennisverband (Hakoon Dhalbo)

  • Kooperation mit Tiroler Tennisverband (Hakoon Dhalbo)

  • Ziel:

  • Optimierung des Trainings

  • Gemeinsame, regelmäßige Wochenend-Camps

  • Sparring-Einheiten

  • Gemeinsame Turnierreisen



Ziele:

  • Ziele:

  • Zusammenarbeit mit den Vereinen:

  • Engere Zusammenarbeit mit den Vereinstrainern, Einblick in die Vereinsarbeit, Entwicklung gleicher Inhalte und Methoden

  • Viele Kinder zum Tennis bringen

  • Belebung der Vereine

  • Belebung des Tennismarktes

  • Finanzierung noch offen, Werbepartner sollte noch gewonnen werden!

  • Zeitlich sind wir unter Zugzwang.





Allgemeine Klasse











U10-Spieler erhalten, wenn sie schon frühzeitig im U12 mitspielen wollen, keine Ranglistenpunkte mehr.

  • U10-Spieler erhalten, wenn sie schon frühzeitig im U12 mitspielen wollen, keine Ranglistenpunkte mehr.

  • U10-Spieler sind bei U12-Turnieren startberechtigt!

  • Ebenso werden die Kids-Turniere nicht mehr für die ITN gewertet. Erst Turniere, die auf normaler Feldgröße mit normalem Ball gespielt werden, gelten für die ITN.





5. ITN

  • 5. ITN

  • (International Tennis Number)



12 ITN-Turniere



Vorarlberg liegt mit 740 vereinsinternen ITN-Matches auf Platz 1

  • Vorarlberg liegt mit 740 vereinsinternen ITN-Matches auf Platz 1

  • „Einzelspiele im Verein“ wird überdurchschnittlich stark genutzt

  • 100 Silvercard-Lizenzen gelöst (gutes Mittelfeld)



Vorarlbergweite ITN-Turniere sind ausbaufähig (Beispiel ITN-Turnierserie in Salzburg und Burgenland)

  • Vorarlbergweite ITN-Turniere sind ausbaufähig (Beispiel ITN-Turnierserie in Salzburg und Burgenland)

  • *Turniere im Ländle vorhanden, Umsetzung in ITN fehlt

  • Turnierabwicklung Vereinsmeisterschaften über ITN (nicht „Einzelspiel-Erfassung“)



Mannschaftsaufstellung nach ITN prüfen (Korrekturen an: flaxthomas@hotmail.com)

  • Mannschaftsaufstellung nach ITN prüfen (Korrekturen an: flaxthomas@hotmail.com)

  • Vorbehalte gegenüber ITN abbauen (ITN-Tool nutzen!)

  • Silvercard bleibt 2010 kostenlos

  • 4 ITN-Turniere pro Jahr sind für den Verein kostenlos

  • Ziel:

  • *Breitensportturniere erfassen

  • * Vereinsmeisterschaften erfassen

  • * ITN-vereinsübergreifende Turniere





 

  •  

  • Hier eine Information von „3“ über ein „Acer Aspire Netbook“. Details darüber auf www.drei.at

  •  

  • Da dieses Netbook von „3“ lediglich € 3,-- kostet, wäre dies vielleicht für Ihren Verein eine Gelegenheit, um für den Tennisplatz diese Anschaffung zu tätigen.

  •  

  • Während der Meisterschaft bestünde dann die Möglichkeit, alle Ergebnisse sofort nach Spielende ins Internet einzugeben und damit die Meisterschaft noch aktueller zu gestalten.

  • Überlegen Sie sich dieses Angebot, denn sollte hier von den Vereinen größeres Interesse bestehen, wird von „3“ noch ein Zusatzbonus in Aussicht gestellt.

  • Um mit „3“ bezüglich eines zusätzlichen Bonus verhandeln zu können, ersuchen wir interessierte Vereine um eine Rückmeldung bis 1. DEZEMBER 2009 unter vtv@vol.at.






Do'stlaringiz bilan baham:


Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2017
ma'muriyatiga murojaat qiling