Schädlingsbekämpfer Inhalt Berufsbeschreibung


Download 459 b.
Sana21.08.2018
Hajmi459 b.


Schädlingsbekämpfer


Inhalt

  • Berufsbeschreibung

  • Aufgaben des Schädlingsbekämpfers

  • Arbeits- und Tätigkeitsbereiche

  • Lehrzeit



Berufsbeschreibung



Vom „Kammerjäger“ bis zum heutigen Schädlingsbekämpfer war es ein langer Weg

  • Vom „Kammerjäger“ bis zum heutigen Schädlingsbekämpfer war es ein langer Weg



Hat man damals zur Bekämpfung von Schaben, Wanzen, Mäuse und Ratten noch sehr giftige Präparate verwendet, so haben wir heute, dank der Wissenschaft und Forschung, Mittel zur Verfügung, welche den Menschen und die Umwelt nur noch gering belasten.

  • Hat man damals zur Bekämpfung von Schaben, Wanzen, Mäuse und Ratten noch sehr giftige Präparate verwendet, so haben wir heute, dank der Wissenschaft und Forschung, Mittel zur Verfügung, welche den Menschen und die Umwelt nur noch gering belasten.



Die Aufgaben des Schädlingsbekämpfers



den Menschen seine Gesundheit, seine Lebensmittel und sein Eigentum vor Schadorganismen zu schützen und bei Befall diese zu beseitigen

  • den Menschen seine Gesundheit, seine Lebensmittel und sein Eigentum vor Schadorganismen zu schützen und bei Befall diese zu beseitigen

  • den Herstellern und Vertreibern von Lebensmittel die Schädlingsfreiheit nachzuweisen (Schädlingsmonitoring)



Für diese Aufgaben stellt ihm die Wissenschaft Mittel und Geräte zur Verfügung, die von der Industrie hergestellt werden

  • Für diese Aufgaben stellt ihm die Wissenschaft Mittel und Geräte zur Verfügung, die von der Industrie hergestellt werden



Arbeits- und Tätigkeitsbereiche



der Schädlingsbekämpfer übt seine Tätigkeit sowohl in privaten Haushalten

  • der Schädlingsbekämpfer übt seine Tätigkeit sowohl in privaten Haushalten

  • wie auch in lebensmittel-verarbeitenden Betrieben

  • und im öffentlichen Bereich aus



So werden z.B. Gesundheitsschädlinge in Kindergärten und Seniorenheimen beseitigt

  • So werden z.B. Gesundheitsschädlinge in Kindergärten und Seniorenheimen beseitigt

  • Hier eine Aufnahme beim Anfertigen einer Gießbrühe gegen Ameisen



  • Eine Aufnahme beim Ausbringen von Fraßköder



… oder Dachstühle gegen Holzschädlinge behandelt

  • … oder Dachstühle gegen Holzschädlinge behandelt

  • Ratten werden mit speziellen Mitteln geködert

  • Hier werden Rattenboxen mit einem Köderblock gefüllt



Gegen verwilderte Haustauben werden Abwehrnetze montiert

  • Gegen verwilderte Haustauben werden Abwehrnetze montiert



In Lebensmittel - betrieben wird mittels Indikatoren die Schädlingsfreiheit nachgewiesen und dokumentiert

  • In Lebensmittel - betrieben wird mittels Indikatoren die Schädlingsfreiheit nachgewiesen und dokumentiert



Bei einem Befall durch Einschleppung werden genaue Bekämpfungs-massnahmen besprochen und durchgeführt

  • Bei einem Befall durch Einschleppung werden genaue Bekämpfungs-massnahmen besprochen und durchgeführt



Ausbildung



Den Umgang mit Wirkstoffen und Geräten erlernen wir in einem dualen Ausbildungssystem

  • Den Umgang mit Wirkstoffen und Geräten erlernen wir in einem dualen Ausbildungssystem

  • Ausbildungsbetrieb mit Ausbildner

  • Berufsschule



In der Berufsschule erarbeiten sich die Lehrlinge den theoretischen Hintergrund, den sie für die erfolgreiche Ausübung ihres Berufes benötigen.

  • In der Berufsschule erarbeiten sich die Lehrlinge den theoretischen Hintergrund, den sie für die erfolgreiche Ausübung ihres Berufes benötigen.



Durch Lehrausgänge und Exkursionen wird das Wissen für spezielle Tätigkeiten gefestigt

  • Durch Lehrausgänge und Exkursionen wird das Wissen für spezielle Tätigkeiten gefestigt

  • Hier ein Besuch in der Landesfeuerwehrschule

  • Lernziel: der richtige Umgang mit Atemschutzgeräten

  • Oder ein Besuch in der Lebensmittel-

  • untersuchungsanstalt



Lehrzeit



Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre

  • Die Lehrzeit beträgt 3 Jahre

  • Um die Berufsausbildung beginnen zu können, muss man die 9-jährige Schulpflicht erfüllt haben

  • Dann kann man sich um eine Lehrstelle in einem Ausbildungsbetrieb bewerben



Der Berufsschulunterricht wird in Blöcken zu 10 Wochen an der Landesberufsschule St. Veit an der Glan in Kärnten durchgeführt.

  • Der Berufsschulunterricht wird in Blöcken zu 10 Wochen an der Landesberufsschule St. Veit an der Glan in Kärnten durchgeführt.

  • Für diese Zeit sind Schüler welche aus anderen Bundesländern kommen in einem Lehrlingsheim untergebracht.



Solltest du Interesse an einem Schnupperbesuch in einem Schädlingsbekämpfungsbetrieb haben ….




Do'stlaringiz bilan baham:


Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2017
ma'muriyatiga murojaat qiling