1 von 23 Gemeinde St. Marein-Feistritz


Download 302.75 Kb.
Pdf ko'rish
bet3/3
Sana21.08.2018
Hajmi302.75 Kb.
1   2   3

Gemeinderatsmitgliedern  übernehmen.  Eine  diesbezügliche  Kulturausschusssitzung  mit  dem 

Sozialreferat  ist  im  Oktober  geplant,  um  nähere  Details  zu  besprechen.  Herr  Ritzinger  ist  frühzeitig 

wegen  des  Transportes  mit  dem  Volkshilfe-Bus  anzusprechen.  Frau  Marek  Antonia  hat  sich 

angeboten bei der Deko mitzuhelfen. 

Sozialreferentin  Sulzbacher  fragt  an,  ob  der  Seniorenausflug  für  die  Bewohner  des  Caritas-Heimes 

wieder  organisiert  werden  soll.  Bgm  Aschenbrenner  bejaht,  zumal  der  Ausflug  von  den 

BewohnerInnen  gern  angenommen  wird.  Ein  Termin  im  Herbst  wäre  mit  dem  Heimpersonal 

abzusprechen. 

 

 

Beschlussantrag: 



Bgm  Aschenbrenner  beantragt  zukünftig  wie  soeben  vorgetragen  Ehrungen  zu  Altersjubiläen,  die 

Seniorenadventfeier und den Seniorenausflug durchzuführen. 

 

Abstimmung: 

Einstimmige Annahme 

 

 

10.



 

Änderung Mindestabnahmemenge 100 m³ Wasser/1 Personen-

haushalte  

Es  liegt  ein  Antrag  der  SPÖ-Fraktion  vor,  Überlegungen  zur  Änderung  der  vorgeschriebenen 

Mindestabnahmemenge 

von 


100 m³ 

Wasser 


für 

Personenhaushalte 



in 

der 


Wassergebührenverordnung der Gemeinde St. Marein-Feistritz anzustellen.  

Bgm  Aschenbrenner  erteilt  Vizebm  Ring  das  Wort.  Dieser  führt  aus,  dass  die  Bestimmung  der 

Mindestabnahmemenge  von  100  m³  Wasser  pro  Jahr  und  Haushalt  auf  Unverständnis  bei  der 


004-1-2-2015 

öffentliche Verhandlungsschrift der GR-Sitzung vom 11.06.2015 

Seite 22 von 23 

Feistritzer  Bevölkerung  gestoßen  ist.  Diese  Bestimmung  gibt  es  in  St.  Marein  schon  sehr  lange,  für 

Feistritz  war  sie  bei  der  diesjährigen  Abrechnung  ein  Novum.  Es  sollen  Überlegungen  angestellt 

werden, wie man damit umgeht. Es steht zu befürchten, dass die Regelung nicht halten wird, wenn 

etwa eine Beschwerde an die Volksanwaltschaft ergeht. 

Der Antrag von Vizebgm Ring lautet, den Ausschuss für Umwelt, Bau, Infrastruktur und Verkehr mit 

der  Thematik  zu  befassen,  um  bis  zur  Dezembersitzung  des  Gemeinderates  eine  neue  Regelung  zu 

entwickeln.  Es  geht  nicht  nur  um  Ein-  sondern  auch  um  Zweipersonenhaushalte,  die  nicht  soviel 

Wasser verbrauchen. 

Bgm 


Aschenbrenner 

verliest 

das 

Ergebnis 



der 

Erhebung 

zur 

Verrechnung 



von 

Wasserbenützungsgebühren in andern Gemeinden:

 

Gemeinde 

Verrechnung 

Preis/m³ netto 

Zählermiete 

Gaal 


tatsächl. Verbrauch 

€ 0,90/m³ 

+ Zählermiete 

Großlobming 

tatsächl. Verbrauch 

€ 1,01/m³ 

+ Zählermiete 

Kleinlobming 

tatsächl. Verbrauch 

€ 1,01/m³ 

+ Zählermiete 

Bereitstellungsgeb. € 3,-/Monat 

Knittelfeld 

tatsächl. Verbrauch 

€ 1,20/m³ 

+ Zählermiete 

Kobenz 

tatsächl. Verbrauch 



€ 1,20/m³ 

+ Zählermiete 

Spielberg 

tatsächl. Verbrauch 

€ 1,15/m³ 

+ Zählermiete 

Seckau 

Mindestabn. 40 m³ 



€ 1,22/m³ 

+ Zählermiete 

St. Margarethen 

tatsächl. Verbrauch 

€ 1,10/m³ 

+ Zählermiete 

 

GR  Prutti:  Wichtig  ist,  das  ganze  nicht  zu  verkomplizieren.  Mit  der  Einführung  der 



Mindestabnahmemenge war beabsichtigt, die Finanzierung der Wasseranlage aufzustellen, um auch 

weiter  entfernte  Liegenschaften  anschließen  zu  können.  Die  Zuweisung  der  Thematik  an  den 

Bauausschuss ist in Ordnung. 

GR Scherz fordert auf, unbedingt darauf achten, dass gesetzeskonform gehandelt wird. 

Bgm  Aschenbrenner:  Zumal  Musterverordnungen  des  Gemeindebundes  herangezogen werden  und 

die Verordnungen geprüft werden, ist eine Rechtswidrigkeit nicht anzunehmen. 

 

 

Beschlussantrag: 

Die Erarbeitung einer sozial ausgewogenen und rechtlich einwandfreien Form der Wassergebühren-

verordnung wird dem Ausschuss für Umwelt, Bau, Infrastruktur und Verkehr zugewiesen. 

 

Abstimmung: 

Einstimmige Annahme 

 

 



 

 

11.



 

Allfälliges: 

 

1.

 

Verabschiedung VS Direktor Hatz Wilhelm 

Bgm  Aschenbrenner  berichtet,  dass  der  Direktor  der  Volksschule  Feistritz,  Wilhelm  Hatz  in  den 

Ruhestand  geht.  Als  kleines  Dankeschön  der  Gemeinde  hat  der  Gemeindevorstand  beschlossen, 

einen Gutschein für einen Thermenbesuch in der Höhe von € 500,-- zu besorgen. Die Überreichung 

des  Gutscheines ist anlässlich einer Verabschiedungsfeier, die unter der Beteiligung der  Gemeinde, 

des  Elternvereins  der  VS  Feistritz,  dem  Lehrkörper  und  den  Schülerinnen  und  Schülern  der  VS 

Feistritz  stattfindet,  geplant.  Die  Gemeinderatsmitglieder  sind  herzlich  eingeladen,  bei  der 


004-1-2-2015 

öffentliche Verhandlungsschrift der GR-Sitzung vom 11.06.2015 

Seite 23 von 23 

Verabschiedungsfeier, die am Freitag, 3. Juli 2015 um 19:00 Uhr im Dorfsaal  in Feistritz terminisiert 

ist, mit dabei zu sein.  

GR  Krenn  informiert,  dass in  der  Schulforumssitzung  besprochen wurde,  dass  der  Elternverein  den 

kulinarischen Part der Feier organisiert. VOL Ulrike Joham übernimmt den künstlerischen Teil. Es wird 

eigens für VD Hatz getextet und komponiert. Der Festakt soll nicht länger als 1 h, 1 h 15 min. dauern. 



2.

 

Nächste Gemeinderatssitzung 

Ein  Termin  steht  noch  nicht  fest,  teilt  Bgm  Aschenbrenner  mit.  Voraussichtlich  Mitte/Ende  August 

wird die nächste Sitzung stattfinden, außer es ergibt sich unvorhergesehen etwas Dringendes. 

 

 



Vor Eingehen in den nicht öffentlichen Teil dieser Gemeinderatssitzung bedankt sich Bgm Ing. Bruno 

Aschenbrenner bei den Zuhörern für ihr Interesse und verabschiedet sie. Er schließt die öffentliche 

Gemeinderatssitzung um 21:25 Uhr. 

 

Das  Protokoll  umfasst  23  Seiten,  es  wurde  den  Fraktionsführern  übermittelt  und  von  den 



SchriftführerInnen unterschrieben. 

 

St. Marein, am 11. Juni 2015 



 

Der Bürgermeister: 

(Ing. Bruno Aschenbrenner) 

Schriftführerin:  

 

 

 



Schriftführerin: 

  (GR Mag. Christine Nilica) 

(GR Alexandra Schneidler) 

Schriftführer: 



(GR Ing. Alfred Prutti) 

 


Download 302.75 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:
1   2   3




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling