18 Winterfahrplan Montafon


maximo Gesamter Verbundraum Vorarlberg.  domino


Download 1.76 Mb.
Pdf ko'rish
bet14/14
Sana14.08.2018
Hajmi1.76 Mb.
1   ...   6   7   8   9   10   11   12   13   14

maximo

Gesamter Verbundraum Vorarlberg. 



domino

Eine Zone, die kleinste Einheit.



Zone + Zeit = Preis 

Zählen, zahlen, fahren: so einfach geht´s. 

1. Anzahl der Zonen zählen

2. Ticket auswählen

3. Preis raussuchen (Tabelle)



Ganz Vorarlberg mit einem Ticket.

vmobil.at

Ihre persönlichen Tarife im Überblick

Kinder bis 5 Jahre

Kinder fahren bis zum Tag vor dem 6. Geburtstag gratis und brauchen laut Kraftfahrliniengesetz 

eine Begleitperson. Als Begleitperson kann auch ein Kind ab dem vollendeten sechsten Lebensjahr 

fungieren.



Kinder zwischen 6 und 14

Bis zum Tag vor dem 15. Geburtstag kosten Einzelfahrscheine oder Tagestickets für Kinder nur die Hälfte.



SchülerInnen- und Lehrlingsfreifahrt SL+

Für einen Selbstbehalt von € 19,60 fahren SchülerInnen und Lehrlinge ein ganzes Jahr lang mit 

Bus und Bahn zur Schule oder Lehrstelle. Zum unschlagbaren Preis von € 32,– gilt das SL+ Ticket 

als Jahreskarte in einem domino oder um € 82,– als Jahreskarte für das ganze Land. Wer zusätzlich 

die ÖBB Vorteilscard Jugend möchte, kann gleich mit einem Aufschlag von nur € 8,– eine maximo 

+ nehmen. Erhältlich sind die SL+ Angebote über die Schule oder den Ausbildungsbetrieb.

 

Familien

Familien mit Kindern sind mit dem VVV Familien-Bonus günstig unterwegs: Eltern bzw. andere im 

Familienpass  eingetragene  Erwachsene  und  Kinder  benötigen  gemeinsam  nur  eine  gültige  Voll-

preis-Fahrkarte (Einzel- oder Tagesticket Familie oder VVV Jahreskarte). Voraussetzung dafür ist der 

Vorarlberger Familienpass. Diesen erhalten Sie kostenlos in Ihrem Rathaus oder Gemeindeamt. Der 

Familienbonus ist nur nutzbar, wenn mindestens ein Kind bei der Fahrt dabei ist. 



Jugendliche unter 26

Um € 195,– sind alle zwischen 14 und 26 in ganz Vorarlberg mit Bus und Bahn ein Jahr lang bestens 

unterwegs – um € 203,– ist auch die ÖBB Vorteilscard Jugend inklusive. Für Führerscheinneulinge 

unter 26 kostet diese Jahreskarte bei Vorlage des Führerscheins einmalig nur € 98,– (€ 106,– mit ÖBB 

Vorteilscard Jugend). Außerdem erhalten junge Menschen bis einen Tag vor dem 20. Geburtstag mit 

Ausweis oder aha-Card alle anderen VVV Jahreskarten zum Sparpreis. Für Studierende mit Studen-

tInnen-Ausweis oder Inskriptionsbestätigung verlängert sich dieses Angebot bis zum Tag vor ihrem 

26. Geburtstag. Erhältlich in allen Servicestellen.



Erwachsene / Partnerkarte

Erwachsene  erhalten  Jahreskarten  zum  Vollpreis.  Zu  jeder  Jahreskarte  kann  der/die  im  selben 

Haushalt lebende PartnerIn, dieselbe oder eine günstigere Jahreskarte zum Sparpreis erwerben. 

Erhältlich  in  allen  Servicestellen  mit  Foto,  Ausweis  und  Meldebestätigung  beider  Partner  (darf 

nicht älter als 6 Monate sein).

SeniorInnen

SeniorInnen über 63 Jahre fahren mit der VVV Jahreskarte zum Sparpreis. PartnerInnen jeden Al-

ters erhalten ihre Jahreskarte ebenfalls zum Sparpreis, wenn sie im selben Haushalt leben. Beson-

derheit: Zu jeder Sparpreis Jahreskarte maximo kann der/die im selben Haushalt lebende Partne-

rIn ab 63 Jahren eine Partnerkarte maximo um € 195,– erwerben. Erhältlich in allen Servicestellen 

mit Foto und Ausweis. Bei der Partnerkarte ist zusätzlich eine Meldebestätigung beider Partner 

notwendig (darf nicht älter als 6 Monate sein).

Menschen mit Behinderung und Blinde

Menschen mit Behinderung und Blinde bekommen ihre VVV Jahreskarte zum Sparpreis. Voraus-

setzung ist der Nachweis der Behinderung von 70% bzw. 1/25 der normalen Sehschärfe. Zu jeder 

Jahreskarte kann der/die im selben Haushalt lebende PartnerIn dieselbe oder eine günstigere Jah-

reskarte zum Sparpreis erwerben. Ist der/die PartnerIn ebenfalls körperlich beeinträchtigt oder 

blind, zahlt auch er/sie für die maximo Jahreskarte nur € 195,–. Erhältlich in allen Servicestellen mit 

Foto, Ausweis und den entsprechenden Nachweisen. Bei Partnerkarte ist zusätzlich eine Meldebe-

stätigung beider Partner notwendig (darf nicht älter als 6 Monate sein).



BezieherInnen der Ausgleichszulage

BezieherInnen der Ausgleichszulage erhalten die VVV maximo Jahreskarte um € 195,–. Auf  Wunsch 

wird für den/die im selben Haushalt lebende PartnerIn eine kostenlose Partnerkarte ausgegeben.  

Erhältlich in allen Servicestellen mit Foto, Ausweis und Pensionshöhenbestätigung. Für den Bezug der 

Partnerkarte ist die Meldebestätigung beider Partner (darf nicht älter als 6 Monate alt sein) sowie bei 

nicht verheirateten Paaren die Pensionshöhenbestätigung des zweiten Partners Voraussetzung.



Übertragbare Jahreskarte (nur maximo)

Jahreskarten maximo sind personenbezogen oder übertragbar erhältlich. Im Vollpreis kosten über-

tragbare Jahreskarten € 519,– und im Sparpreis € 364,–. Achtung: Übertragbare Jahreskarten wer-

den bei Verlust NICHT ersetzt. Bei übertragbaren Jahreskarten maximo zum Sparpreis müssen Zweit-

nutzer ebenfalls die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des Sparpreises erfüllen.

Gruppentarife

Ab drei Personen über 15 Jahren können alle den Gruppentarif (~ 30% Ermäßigung) für Tageskar-

ten in Anspruch nehmen. Ab 10 Personen ist eine Gruppenanmeldung  unter gruppenanmeldung.

vmobil.at unbedingt erforderlich.



Ostschweiz und Liechtenstein

Für grenzüberschreitende Fahrten in die Schweiz und nach Liechtenstein ist ein  Kombitarif erhält-

lich: VVV-Ostwind und VVV-LIEmobil. Wer ein Jahresabo des Tarifverbundes Ostwind hat, erhält 

auf die VVV Jahreskarten € 30,– Ermäßigung. Alle Informationen zu den grenzüberschreitenden 

Tarifen unter www.vmobil.at, www.ostwind.ch, www.liemobil.li.

BODENSEE TICKET - BAHN | BUS | FÄHRE

Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten der Bodensee-Anrainer mit der länderübergreifenden Fahr-

karte für einen oder drei Tage. Freie Fahrt mit Bahn, Bus und Fähre innerhalb der gelösten Zonen. 

Details siehe www.bodensee-ticket.com



Mitnahme von Hund und Fahrrad

Hunde und Fahrräder brauchen eigene Fahrkarten. Diese sind übertragbar. Hunde werden nach den 

Beförderungsbestimmungen der Verkehrsunternehmen transportiert. Es besteht Maulkorb- und 

Leinen pflicht – ausgenommen Blindenhunde.  

Die  Fahrradmitnahme  am  Bus  ist  nur  möglich,  wenn  dieser  über  einen  Heckträger  bzw.  Fahrrad- 

Anhänger verfügt. Die für Bus und Bahn gültige Fahrrad-Tageskarte kostet € 7,–. In den Zügen können 

Fahrräder wie bisher um € 1,70 Tagespreis mitgenommen werden. Ausgenommen hiervon sind 

speziell gekennzeichnete Kurse an Schultagen. Es gelten die Beförderungsbedingungen der ÖBB 

bzw. der MBS.

Fahren ohne gültige Fahrkarte / Verlust der Jahreskarte 

Fahrgäste sind verpflichtet, jeweils VOR bzw. bei Fahrtantritt einen gültigen Fahrschein zu erwer-

ben, wenn sie nicht eine gültige Jahreskarte mit sich führen. Schwarzfahren kostet bis zu € 120,–. 

Eine Fahrkarte bis zur nächsten Haltestelle ist hier inkludiert. 



Verlust von Jahreskarten

Bei Verlust von Jahreskarten können nur personalisierte Jahreskarten ersetzt werden. Die Verwal-

tungsgebühr beim Ersatz einer verlorenen Jahreskarte beträgt € 7,–.

Maut

Für einzelne Strecken wird nach den Bestimmungen der Straßenverantwortlichen Maut verrechnet. 

Informationen über Ihre Rechte als Fahrgast, sowie Tarif- und Beförderungsbedingungen finden Sie 

online unter: fahrgastrechte.vmobil.at und in allen Servicestellen.

Weitere Informationen

Weiter Infos zu unserem Tarif finden Sie in unseren Tarifbestimmungen unter 

vmobil.at/tarifbestimmungen.

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.



Verkehrsverbund Vorarlberg GmbH, Herrengasse 12, A 6800 Feldkirch, T +43 (0)5522 83951, 

info@vmobil.at, www.vmobil.at, Kundenservice: Mo-Fr 7.30-18.00 Uhr, Sa 9.00-12.00 Uhr

gültig ab 1. Jänner 2018

Richtung 

St. Gallen/Zürich

Richtung Chur/Zürich

Richtung München

Richtung Ulm/Stuttgart

Richtung Wien

  Scheidegg

  Niederstaufen

  Sulzberg

  Thal


Fahl

  Riefensberg

  Schetteregg

Krumbach


Langenegg

  Möggers

Hohenweiler  

Hard


Gaißau

Rheineck


Höchst  

Heerbrugg 

Diepoldsau

Wolfurt


  Buch

  Bildstein

  Ebnit

  Schuttannen



Kreiers Alp

Bödele


Egg  

  Lingenau

Hittisau

Bezau


Bizau

Reuthe


Mellau

  Schnepfau

Au

  Sibratsgfäll



  Schoppernau

Schröcken Hochkrumbach Warth

Langena.A. 

St. Christoph 

St. Anton a.A.

Klösterle

Dalaas

Braz


  St. Anton i. M.  

  Innerberg

Latschau-   

Golmerbahn   

Gargellen

St. Gallenkirch

  Gaschurn

  Partenen

Kops Zeinisjoch

Bielerhöhe  

  Lünerseebahn

Brand   


Bürserberg   

Bürs


Ludesch

Faschina  

  Damüls

  Innerlaterns

  Dünserberg

  Älpele


  Übersaxen  

Frastanz


Amerlügen

  Gurtis


Schlins

Feldkirch

  Fraxern

Sulz/Röthis   

Batschuns

  Andelsbuch

Langen b.B.  

  Schönenbach

Alberschwende

Müselbach

Meiningen

Fußach  


Eichenberg

St. Margrethen

  Kennelbach

  Bersbuch

Schwarzenberg  

Mäder  


  Altach  

Götzis


Koblach  

Millrütte

Weiler

Klaus


Laterns/Thal

  Viktorsberg

  Dafins

Muntlix


  Göfis

Rankweil


Brederis  

Raggal


Buchboden

  Laguzalpe

Thüringerberg

Düns  


Satteins

Röns


Nenzing

Bludesch


Nüziders

Bludenz


St. Gerold Blons

Fontanella 

Thüringen

Sonntag


Schnifis

Marul


Stuben/Rauz

  Lorüns


Vandans   

  Bartholomäberg

Schruns/Tschagguns

  Silbertal

Bings Stallehr

Lech a.A.

 Hohenems

Lindau


Lochau

  Pfänder

  Hörbranz

Doren  


Widnau

Wald a.A.

Bregenz

Dornbirn


  Steeg i.T.

Lustenau


Buchs

Landesgrenzen  

Mautstrecken  

Bus


Zug (bei VVV-Tarif nicht inkludiert)

Zug ÖBB/MBS

Es gelten die Tarif- und Beförderungsbestimmungen 

des Verkehrsverbund Vorarlberg. Tarifänderungen, 

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Lauterach



= 1 domino

Eine Zone, die kleinste

Einheit. Frei kombinierbar

mit beliebig vielen angren-

zenden dominos.

Grenzüberschreitende

Zone

Richtung München



Oberstaufen

Alle VVV maximo Tickets gelten 

auch für die Bahnverbindung 

Feldkirch–Buchs.

Schwarzach

 

Ganz Vorarlberg 



mit einem Ticket.

Tarif-Infoline:

T + 43 (0)5522 83951

info@vmobil.at

www.vmobil.at

das 

Tarifsystem

260,00


Fahrkarten

Einzel


Tag

Woche Monat

Jahr

Jahr


Zonen

Anzahl


117,00

domino


1

 1,50


2,80

10,70


21,00

167,00


 

156,00


2

2,00


3,70

14,40


29,00

224,00


3

196,00


3,00

5,20


18,10

36,00


280,00

4

  3,90



6,70

21,90


44,00

5

  4,90



8,20

25,60


51,00

6

  5,90



9,70

29,30


59,00

7

  6,80 11,20



33,10

66,00


8

 7,80 12,70

36,80

74,00


  8,70

 9

maximo



14,20

40,50


81,00

370,00


Hund *

1,70


6,40

13,00


102,00

102,00


1,70

7,00


6,40

13,00


 

Vollpreis

Sparpreis

10

9,70



10,70

11,60


11

12

maximo Spar-Spezial



195,00

maximo übertragbar

364,00

519,00


13

ab 14


12,60

13,50


Fahrrad Bahn **

Fahrrad Bus & Bahn ***

   *  Alle Hunde brauchen einen Maulkorb.

   **   Fahrräder werden in den Zügen um  € 1,70 (Tagespreis) transportiert. Ausgenommen sind speziell gekennzeichnete 

Kurse an Schultagen. Es gelten die Beförderungs  be dingungen der ÖBB bzw. der MBS. 

  ***  Die Fahrradmitnahme am Bus ist nur möglich, wenn dieser über einen Heckträger bzw. Fahrrad- Anhänger verfügt. 

Die für Bus und Bahn gültige Fahrrad-Tageskarte kostet € 7,–. 

Es gelten die Tarif- und Beförder ungs bestimmungen des Verkehrsverbund Vorarlberg. 

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. 


50

51

50



gemeinsam nur eine gültige Vollpreis-Fahrkarte (Einzel- oder Tagesticket Familie 

oder VVV Jahreskarte). Voraussetzung dafür ist der Vorarlberger Familienpass. Diesen 

erhalten Sie kostenlos in Ihrem Rathaus oder Gemeindeamt. Der Familienbonus ist nur 

nutzbar, wenn mindestens ein Kind bei der Fahrt dabei ist.

Jugendliche unter 26

Um € 195,– sind alle zwischen 14 und 26 in ganz Vorarlberg mit Bus und Bahn ein 

Jahr lang bestens unterwegs – um € 203,– ist auch die ÖBB Vorteilscard Jugend 

inklusive. Für Führerscheinneulinge unter 26 kostet diese Jahreskarte bei Vorlage des 

Führerscheins einmalig nur € 98,– (€ 106,– mit ÖBB Vorteilscard Jugend). Außerdem 

erhalten junge Menschen bis einen Tag vor dem 20. Geburtstag mit Ausweis oder aha-

Card alle anderen VVV Jahreskarten zum Sparpreis. Für Studierende mit StudentInnen-

Ausweis oder Inskriptionsbestätigung verlängert sich dieses Angebot bis zum Tag vor 

ihrem 26. Geburtstag. Erhältlich in allen Servicestellen.

Erwachsene / Partnerkarte

Erwachsene erhalten Jahreskarten zum Vollpreis. Zu jeder Jahreskarte kann der/die 

im selben Haushalt lebende PartnerIn, dieselbe oder eine günstigere Jahreskarte zum 

Sparpreis erwerben. Erhältlich in allen Servicestellen mit Foto, Ausweis und Meldebe-

stätigung beider Partner (darf nicht älter als 6 Monate sein).

SeniorInnen

SeniorInnen über 63 Jahre fahren mit der VVV Jahreskarte zum Sparpreis. PartnerInnen 

jeden Alters erhalten ihre Jahreskarte ebenfalls zum Sparpreis, wenn sie im selben 

Haushalt leben. Besonderheit: Zu jeder Sparpreis Jahreskarte maximo kann der/die 

im selben Haushalt lebende PartnerIn ab 63 Jahren eine Partnerkarte maximo um 

€ 195,– erwerben. Erhältlich in allen Servicestellen mit Foto und Ausweis. Bei der 

Partnerkarte ist zusätzlich eine Meldebestätigung beider Partner notwendig (darf 

nicht älter als 6 Monate sein).

Menschen mit Behinderung und Blinde

Menschen mit Behinderung und Blinde bekommen ihre VVV Jahreskarte zum 

Sparpreis. Voraussetzung ist der Nachweis der Behinderung von 70% bzw. 1/25 der 

normalen Sehschärfe. Zu jeder Jahreskarte kann der/die im selben Haushalt lebende 

PartnerIn dieselbe oder eine günstigere Jahreskarte zum Sparpreis erwerben. Ist der/

die PartnerIn ebenfalls körperlich beeinträchtigt oder blind, zahlt auch er/sie für die 

maximo Jahreskarte nur € 195,–. Erhältlich in allen Servicestellen mit Foto, Ausweis 

und den entsprechenden Nachweisen. Bei Partnerkarte ist zusätzlich eine Meldebestä-

tigung beider Partner notwendig (darf nicht älter als 6 Monate sein).

Übertragbare Jahreskarte (nur maximo)

Jahreskarten maximo sind personenbezogen oder übertragbar erhältlich. Im Vollpreis 

kosten übertragbare Jahreskarten € 519,– und im Sparpreis € 364,–. Achtung: 

Übertragbare Jahreskarten werden bei Verlust NICHT ersetzt. Bei übertragbaren Jah-

reskarten maximo zum Sparpreis müssen Zweitnutzer ebenfalls die Voraussetzungen 

für die Inanspruchnahme des Sparpreises erfüllen.

Gruppentarife

Ab drei Personen über 15 Jahren können alle den Gruppentarif (~ 30% Ermäßigung) 

für Tageskarten in Anspruch nehmen. Ab 10 Personen ist eine Gruppenanmeldung 

unter gruppenanmeldung.vmobil.at unbedingt erforderlich.

Mitnahme von Hund und Fahrrad

Hunde und Fahrräder brauchen eigene Fahrkarten. Diese sind übertragbar. Hunde 

werden nach den Beförderungsbestimmungen der Verkehrsunternehmen transportiert. 

Es besteht Maulkorb- und Leinenpflicht – ausgenommen Blindenhunde.

Fahren ohne gültige Fahrkarte / Verlust der Jahreskarte

Fahrgäste sind verpflichtet, jeweils VOR bzw. bei Fahrtantritt einen gültigen Fahrschein 

zu erwerben, wenn sie nicht eine gültige Jahreskarte mit sich führen. Schwarzfahren 

kostet bis zu € 120,–. Eine Fahrkarte bis zur nächsten Haltestelle ist hier inkludiert.

Verlust von Jahreskarten

Bei Verlust von Jahreskarten können nur personalisierte Jahreskarten ersetzt werden. 

Die Verwaltungsgebühr beim Ersatz einer verlorenen Jahreskarte beträgt € 7,–.

Betriebszeiten der Bergbahnen 

Winter 2017/18

Silvretta Montafon

Wochenendbetrieb ab 

30. Nov. - 8. April

11. Nov.


8.15 - 16.30 Uhr

Bewegungsberg Golm

8. Dez. - 8. April

8.15 - 16.00 Uhr

Bergbahnen Gargellen

8. Dez. - 15. April

8.30 - 16.00 Uhr

Kristbergbahn

15. Dez. - 8. April

7.45 - 18.15 Uhr*

8.15 - 16.00 Uhr

*Montag - Freitag: 

bis 18.45 Uhr

Vermuntbahn

inkl. Tunnelbus zum 

Silvrettasee

22. Dez. - 1. Mai

nur Winterbetrieb

Brandnertal

8. Dez. - 2. April

8.30 - 16.00 Uhr

Muttersberg

10. Nov. - 8. April

(18. Dez. bis 4. Jänner 

wegen Revision 

geschlossen)

9.00 - 17.00 Uhr

nur Wochenendbetrieb

Weihnacht- und 

Silvesterwochenende 

kein Betrieb


52

Wenn’s um die Region geht,

ist nur eine Bank meine Bank.

Foto: Montafon T

ourismus / K

evin Artho

Wir fühlen uns tief mit der Region verwurzelt und 

sehen eine wichtige Aufgabe darin, uns für das 

Wohl der Bevölkerung und unser Zuhause zu

engagieren. Als regionale Bank handeln wir 

nachhaltig, übernehmen Verantwortung und 

gestalten aktiv die Zukunft der Talschaften mit.



www.raiba-bludenz-montafon.at


Download 1.76 Mb.

Do'stlaringiz bilan baham:
1   ...   6   7   8   9   10   11   12   13   14




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling