Amtliche Mitteilung Frohe Weihnachten


Download 396.81 Kb.
Pdf ko'rish
bet1/4
Sana15.08.2018
Hajmi396.81 Kb.
  1   2   3   4

 

Ausgabe 4/2011

 

|

 



05. Dezember 2011

 

I



 

Amtliche Mitteilung

 

Frohe Weihnachten



 

und ein glückliches, 

 

gesundes Jahr 2012



Weihnachtswunsch

„Ich wünsche dir zur Weihnachtszeit 

viel Kerzenlicht und Heiterkeit. 

Und dass der Schein der Zeit erwa-

che aus der Dunkelheit.“ 

Gemeinde


kurier

SAIGA HANSER

zugestellt durch


Inhalt

In eigener Sache!

 

Redaktionsschluss für die Ausgabe 1/2012 



ist der 29. März 2012.

Berichte müssen bis zum Redaktionsschluss bei uns 

eingelangt sein. Wir bitten, diesen Termin einzuhalten. 

Falls Sie Ihre Berichte digital (EDV) erstellen, 

bitten wir um Übermittlung eines Datenträgers 

oder per E-Mail an 

regina.bachleitner@st-johann-walde.ooe.gv.at

Sie können sich auf unser Website www.saigahans.at 

unsere Mediadaten für Anzeigen herunterladen.

IMPRESSUM

Medieninhaber, Verleger und Herausgeber:  

Gemeinde 5242 St. Johann am Walde Nr. 8

Redaktion: 

Gemeinde St. Johann am Walde, 

Telefon

 0 7743 8600-10



E-Mail

 gemeinde@st-johann-walde.ooe.gv.at

Fotos: 

Gemeinde St. Johann am Walde, Privat, Pixelio, 



Rest namentlich gekenntzeichnet

Konzeption, Layout und Druck: 

creativ-werk 

| 5242 St. Johann am Walde

Mobil 

0664 4020359



03

  Gemeinde und Politik

 

 

-  Bürgermeister Vorwort



 

-  Weihnachtswünsche

 

-  Redaktionsschluss Kurier 2012



 

-  Kindergartenanmeldung für 2. Sem.

 

-  Aus dem Gemeinderat



 

-  Neues Bauhoffahrzeug

 

-  Personalwechsel im Kindergarten



 

-  Trauerfahne vor der Gemeinde

08

  Gesundheitsnews



 

 

-  Veranstaltungen 2012



 

 

-  Rezept-Tipp



 

-  Abnehmkurs

 

- Jahresrückblick



11

 

Familien- & Jugendnews



 

 

-  Aktion „Pistenfloh“



 

-  Highlights mit der Familienkarte

 

12

 



Freizeit und Vereine

 

 



-  Info der FF-St. Johann

 

-  Impressionen aus unserer Gemeinde



 

-  Seniorenbund - wir bewegen uns   

 

-  Info der Union



 

-  Rückblick der Landjugend 

 

-  Die Theatergruppe berichtet



 

-  Neues vom Musikverein

 

-  Info der Volkstanzgruppe



 

-  Der Pensionistenverband berichtet 

24

  Wichtige Termine



 

 

-  Mülltermine 2012



 

-  Ärztl. Bereitschaftsdienst

 

-  Einladung Adventsingen



 

-  Veranstaltungskalender 2012

 

29

  Bürgerservice



 

 

-  erfolgreicher Ernteball der JVP 



 

 

-  Dienstpostenausschreibung



2

Gemeinde & Politik

www.saigahans.at

Grundstücks- und 

Wohnungsbörse

-  Wohnungen im Ortszentrum von St.  

  Johann entweder im Erdgeschoß mit  

  ca. 84 m² oder im 1. Stock mit ca.  

  150 m² zu vermieten.  

 

 

Infos unter 0 6 5 0  7278890



-  Gemeindewohnung mit ca. 20 m² ab  

  sofort zu vermieten.  

 

 

Infos auf der Gemeinde unter    



      0 7 74 3   8 6 0 0 

-  Wohnungen im Ortszentrum von  

  St. Johann mit  65 m² u. 50 m² zu  

  vermieten.  

 

 

Infos unter 0 6 5 0  4407601



-  Wer eine Wohnung oder ein Haus zu 

  vermieten oder zu verkaufen hat, 

  kann gerne in die Grundstücks- und 

  Wohnungsbörse unserer Gemeinde 

  aufgenommen werden. 

  Die Einschaltung erscheint dann im 

  nächsten Gemeindekurier kostenlos!

Im  gerade  zu  Ende  gegangenen  Herbst  ist 

unsere Heimatgemeinde wieder einmal ihrem 

Ruf  gerecht  geworden,  und  wir  wurden  mit 

vielen  wunderschönen  und  vorallem  nebel-

freien  Sonnentagen  verwöhnt.  Eine  erfreuli-

che Entschädigung für einen leider nicht be-

sonders freundlichen Sommer. 

Der Winter und damit auch das Weihnachts-

fest sowie der Jahreswechsel stehen nun vor 

der  Tür.  „Schon  wieder“,  möchte  man  fast 

sagen, so schnell ist das vergangene Jahr, 

das in vielerlei Hinsicht sehr ereignisreich war, 

vorübergegangen.  Wirtschaftskrise,  Schul-

denkrise, Eurokrise, Finanzkrise und so wei-

ter. Beinahe schien es, als würde eine Krise 

die  nächste  ablösen.  Eine  Verunsicherung 

hat die Menschen erfasst, die selbst in unse-

rer kleinen Gemeinde spürbar war.

Die  Politik  steht  jetzt  vor  der  großen  und 

schwierigen  Aufgabe,  den  Menschen  das 

verlorene  Vertrauen  wiederzugeben.  Nur 

wenn  es  gelingt,  den  allseits  herrschenden 

Pessimismus  aus  den  Köpfen  zu  vertreiben 

Liebe Saiga Hanserinnen

und Saiga Hanser!

„Frohe Weihnachten 

und einen guten Rutsch 

ins Jahr 2012.“

Aus dem Fundamt

-  Wer  vermisst  einen  schönen,  dun-

kelblauen Damen-Kurzmantel?

Abzuholen in der Arztpraxis von Dr. Wör-

an. 


 

und  ihn  durch  einen  gesunden  Optimismus 

zu ersetzen, dann haben wir die Chance, die 

Herausforderungen,  die  die  Zukunft  für  uns 

bereithält, auch zu meistern.

Ich  möchte  noch  die  Gelegenheit  wahrneh-

men  und  euch  im  Namen  aller  Mitarbeite-

rinnen  und  Mitarbeiter  unserer  Gemeinde 

ein  schönes,  friedliches,  ruhiges  und  stim-

mungsvolles  Weihnachtsfest  sowie  einen 

guten  Rutsch  in  das  kommende  Jahr  wün-

schen. 


Es  würde  mich  sehr    freuen,  wenn  wir  ge-

meinsam  das  neue  Jahr  gesund  und  voller 

Tatendrang in Angriff nehmen könnten.

 

Euer Bürgermeister



Weihnachtswünsche der Fraktionen 

Die  Mitglieder  des  Gemeinderates,  sowohl  von 

der SPÖ, der ÖVP und der FPÖ, wünschen allen 

Saiga  Hanserinnen  und  Saiga  Hansern  auf  die-

sem  Wege  ein  besinnliches  Weihnachtsfest  und 

alles Gute für das kommende Jahr 2012. 

Jobbörse

-  suche Reinigungsstelle zum 

  sofortigen Dienstbeginn

   


 

Infos unter 0 6 5 0  7278890

-  Wer  eine  Arbeitsstelle  aus  unserer  Ge-

meinde sucht oder eine zu vergeben hat,  

kann gerne in die Jobbörse des Gemein-

dekuriers aufgenommen werden. 

3


Gemeinde & Politik

Saiga Hanser Gemeindekurier 4/2011

4

AUF EINEN BLICK | TOP-NEWS AUS DER GEMEINDE



Redaktionsschluss Kurier 

2012 


Um von Vereinsseite ev. besser planen zu 

können, anbei ein Überblick über die Ter-

mine,  wann  Redaktionsschluss  für  unse-

ren Gemeindekurier im kommenden Jahr 

voraussichtlich sein wird. 

01/2012 - FR., 29.03.2012



02/2012 - FR., 29.06.2012

03/2012 - FR., 28.09.2012



04/2012 - FR., 23.11.2012

Aus  redaktionellen  Gründen  müssen  die 

Berichte  zeitgerecht  am  Gemeindeamt 

einlangen. 

Diese können per E-Mail übermittelt, oder 

der Text bzw. die Fotos persönlich am Ge-

meindeamt abgegeben werden. 



EIN FROHES WEIHNACHTSFEST UND EIN 

ERFOLGREICHES NEUES JAHR 2012

Wünschen Bür-

germeister 

Gerhard Berger 

und die gesamte

Belegschaft der 

Gemeinde St. Jo-

hann am Walde

Kaufbörse

 

Couch zu verkaufen 



Neue, grünfarbige Couch um € 70,-- 

zu verkaufen (NP: € 450,--).    

Nähere Infos unter 0664 4123708.  

 

Toyota Hilux günstig zu verkaufen 



Die Gemeinde St. Johann am Walde ver-

kauft das alte Bauhoffahrzeug.

technische Daten:

 

Toyota Hilux, Diesel, 75 PS



 

BJ. 1991


 

120.000 km

 

div. Rostschäden



Bei Interesse am Gemeindeamt unter der 

Tel.Nr. 07743 8600 14 melden.  

 

Fitnessgeräte  der  Schule  zu  ver-



kaufen 

Die Gemeinde St. Johann am Walde ver-

kauft diverse Fitnessgeräte der Schule.

Bei Interesse am Gemeindeamt unter der 

Tel.Nr. 07743 8600 14 melden.  


Gemeinde & Politik

www.saigahans.at

5

 

 



Martinsfest

Unser  Laternenzug  beim  Martinsfest  wurde 

heuer  zum  ersten  Mal  beim  Gemeindeamt 

gestartet. 

Alle Eltern und Besucher haben wir gebeten, 

sich  am  Straßenrand  aufzustellen,  damit  je-

der  seine  Kinder  vorüber  ziehen  sieht.  Vom 

Gemeindeamt  ging  es  zum  Pfarrhof,  beim 

„alten  Parkplatz“  unten  herum  und  dann  in 

die  Kirche.  Zum  ersten  Mal  war  heuer  kein 

Chaos beim Umzug und die Kinder konnten 

diesen richtig genießen. 

Auch die Kinder der 1. Klasse VS haben sich 

uns angeschlossen. Ein Dank an jene Mütter, 

die sich darum gekümmert haben, dass auch 

die  Volksschulkinder  geschlossen  mitgehen 

konnten.

Mit unserem Standl sind wir heuer auch vom 

Kirchenplatz  zum  Parkplatz  (Eingang  Pfarr-

heim) hinunter gewandert, wir haben Feuer-

körbe aufgestellt und bei Glühmost, Punsch, 

Tee,  Lebkuchen  und  Laugenbrezen  haben 

wir unser Fest ausklingen lassen. 

Der Ablauf wird voraussichtlich auch nächs-

tes Jahr so gestaltet werden.

Der Kindergarten berichtet

Ein  ganz  großes  Dankeschön  für  die  vielen 

Spenden beim Standl. Wir haben € 900,- auf 

unser Sparbuch für den Ankauf eines Kletter-

turms legen können.

Weiters  gilt  unser 

Dank:


-  Reisegger  Nor-

bert  und  Haider 

Heinrich  die  uns  je-

des Jahr das Holz für 

unsere Laternen vor-

bereiten,  zuschnei-

den und für den Bau 

fertig machen.

- Fa. Bubestinger – 

Uttendorf, die uns je-

des  Jahr  das  Glas 

für  unsere  Laternen  sehr  kostengünstig  zur 

Verfügung stellt.

- FF-Saiga Hans - die jedes Jahr für die Si-

cherheit auf der Straße während des Umzu-

ges achtet

-  Sparmarkt  Kastinger  -  auch  heuer  hat 

uns Fam. Kastinger den gesamten Most fürs 

Standl spendiert und uns die Laugenbrezen 

aufgebacken.

-  An  alle  Familien  -  für  Sach-  und  Geld-

spenden


- An alle Papas die am Abend im Kindergar-

ten  die  Laternen  zusammengebaut  haben. 

Mit einer kleinen Jause haben wir den Abend 

ausklingen lassen.

Es freut uns und die Kinder sehr, dass so vie-

le  Besucher  immer  wieder  zum  Martinsfest 

kommen. 

 

 



      

Das Kiga-Team

Kindergartenanmeldungen 

für das 2. Semester

Wir  haben  insgesamt  10  freie  Plätze  in 

den 3 Gruppen. Wer sein Kind gerne für 

das 2. Semester anmelden möchte kann 

dies jederzeit machen. 

Bitte vorher im Kindergarten anrufen. Die 

Anmeldung ist bis spätestens Mitte Jän-

ner möglich. 

Nähere  Auskünfte  im  Kindergarten  unter 

der Tel.Nr. 07743 8155.

 

HERZLICHES DANKESCHÖN



gilt  Frauscher  Gerhard  und  Christine 

(Frauscherbauer) aus Obereck für den 

wunderschönen  Christbaum  für  unse-

ren Ortsplatz. 

 


Gemeinde & Politik

Saiga Hanser Gemeindekurier 4/2011

6

  SPÖ-Wahl: Wahl des Vizebürgermeister/



in nach dem Rücktritt von Vizebgm. Forsten-

pointner Robert – Beratung und Beschluss

Beschluss:  einstimmig  (Haslinger  Gabriele 

befangen)

Frau  Haslinger  Gabriele,  Frauschereck  44, 

5242 St. Johann am Walde wird zur Vizebür-

germeisterin gewählt.

  SPÖ-Wahl:  Nachbesetzung  im  Aus-

schuss für Straßenbauangelegenheiten, Kul-

tur-  und  Sportangelegenheiten  -  Beratung 

und Beschluss

Beschluss: einstimmig (Feichtenschlager Ge-

org, SPÖ, befangen)

Die  Übernahme  des  freigewordenen  Man-

dates  im  Ausschuss  für  Straßenbauangele-

genheiten, Kultur- und Sportangelegenheiten 

durch Herrn Feichtenschlager Georg, Schau-

berg  20,  5242  St.  Johann  am  Walde  wird 

beschlossen.

 Finanzierungsplan bzw. Darlehensaufnah-

me betreff Ausfinanzierung Anbau der Bühne 

bei Hauptschule - Beratung und Beschluss

Beschluss: einstimmig

Die  Darlehensaufnahme  bei  der  Raiffeisen-

bank St. Johann am Walde für die Ausfinan-

zierung  des  Bühnenanbaus  wird  beschlos-

sen.

  Finanzierungsplan  betreff  Ankauf  ge-



brauchten Pritschenwagen für Bauhof - Be-

ratung und Beschluss

Beschluss: einstimmig

Der Finanzierungsplan bzgl. des neuen Bau-

hoffahrzeuges wird genehmigt.

  Nachtragsvereinbarung  betreff  Laufzeit-

verlängerung  für  Darlehen  Steyr  Traktor  (bei 

Sparkasse) - Beratung und Beschluss

Beschluss: einstimmig

Die Nachtragsvereinbarung bzgl. Laufzeitver-

längerung  von  9  auf  10  Jahre  für  das  Dar-

lehen  Steyr  Traktor  bei  der  Sparkasse  wird 

Aus dem Gemeinderat - Öffentliche Sitzung

des Gemeinderates am 08.09.2011

beschlossen.

  Ansuchen  Queen  Evelyn  (Friseur)  betreff 

Kommunalsteuerbefreiung  -  Beratung  und 

Beschluss

Beschluss: einstimmig

Die  Kommunalsteuerbefreiung  für  Queen 

Evelyne (Friseur) für ein halbes Jahr wird be-

schlossen.

 Protokoll Prüfungsausschusssitzung vom 

04.08.2011 - zur Kenntnisnahme

  Festsetzung  der  Essensbeiträge  für 

die  Schülerausspeisung  ab  dem  Schuljahr 

2011/2012 - Beratung und Beschluss

Beschluss: einstimmig

Die  Erhöhung  der  Essensbeiträge  für  die 

Ausspeisung  ab  dem  Schuljahr  2011/2012 

bei Kindern auf € 2,50 und bei Erwachsenen 

auf € 4,00 wird beschlossen.

 

Flächenwidmungsplanänderung 



Parz.2539,  KG  St.  Johann,  (Putzinger-Fors-

tenpointner), Grundsatzbeschluss - Beratung 

und Beschluss

Beschluss:  einstimmig  (Forstenpointner  Ro-

bert ist befangen)

Die  Flächenwidmungsänderung  Parz.  2539, 

KG  St.  Johann  (Putzinger-Forstenpointner) 

wird beschlossen.

  Flächenwidmungsplanänderung  Parz. 

3379, KG St. Johann, (ehem.Gemeindeamt), 

Grundsatzbeschluss  -  Beratung  und  Be-

schluss


Beschluss: einstimmig

Die  Flächenwidmungsänderung  Parz.  3379, 

KG  St.  Johann  (ehem.  Gemeindeamt)  wird 

beschlossen.

  Flächenwidmungsplanänderung  Parz. 

120/1,  KG  St.  Johann,  (Kraus),  Grundsatz-

beschluss - Beratung und Beschluss

Beschluss: einstimmig

Die Flächenwidmungsänderung Parz. 120/1, 

KG St. Johann (Kraus) wird beschlossen.

  Finanzierungsplan  betreff  Sanierung  Ge-

meindestraßen - Beratung und Beschluss

Beschluss: einstimmig

Der Finanzierungsplan betreff Sanierung Ge-

meindestraßen wird genehmigt.

 Versagung Windräder - weitere Vorgangs-

weise - Beratung 

  Antrag  auf  Befreiung  von  der  Lustbar-

keitsabgabe beim Ernteball der JVP – Bera-

tung und Beschluss

Beschluss: (mit einem Stimmenverhältnis von 

24 NEIN-Stimmen zu 1 JA-Stimme, Reichin-

ger Günter – ÖVP – Stimmenthaltung)

Die Ablehnung des Antrags auf Befreiung von 

der  Lustbarkeitsabgabe  beim  Ernteball  der 

JVP wird beschlossen.

GR-Sitzungstermine 

2012


DO., 01.03.2012

DO., 10.05.2012

DO., 05.07.2012

DO., 13.09.2012

DO., 25.10.2012

DO., 13.12.2012



Gemeinde & Politik

www.saigahans.at

7

NEU - Trauerfahne für ALLE ver-



storbenen Gemeindebürger 

Bis dato war es so, dass die Trauerfahne vor der 

Gemeinde lediglich anlässlich des Todesfalles ei-

nes Gemeindemandatares bzw. eines Bedienste-

ten der Gemeinde gehisst wurde. 

Ab sofort wird diese Fahne auch immer dann vor 

dem Gemeindezentrum wehen, wenn ein Bewoh-

ner  aus  Saiga  Hans  verstorben  ist,  als  Zeichen 

der Anteilnahme seitens der Gemeinde. 

 

 



Beendigung  des 

Dienstverhältnisses 

der  Kindergarten-

helferin 

Elisabeth 

Hintermaier zur Ge-

meinde  St.  Johann 

am Walde. 

Die langjährige Kinder-

gartenhelferin  Elisabeth  Hintermaier  hat  auf 

eigenen Wunsch mit 30.11.2011 ihr Dienst-

verhältnis  zur  Gemeinde  St.  Johann  am  

Beendigung Dienstverhältnis

Walde beendet. 

Am  04.12.1990  trat  Elisabeth  ihren  Dienst 

im  Kindergarten  der  Gemeinde  Saiga  Hans 

an.

 

Sie begleitete viele Kinder in dieser ersten 



Zeit auf dem Weg in die „Selbständigkeit“. 

Wir  danken  Elisabeth  für  die  geleistete 

Arbeit und wünschen ihr für ihren weite-

ren Lebensweg alles Gute. 

NEUES FAHRZEUG FÜR UNSEREN BAUHOF

Im August dieses Jahres wurde ein Bauhoffahrzeug angekauft, da der alte Hilux, 

welcher jahrelang gute Dienste geleistet hatte, in die Jahre gekommen ist und nicht 

mehr den Anforderungen gerecht werden konnte. 

Durch die Fa. Georg Feichtenschlager konnten wir ein 

gutes, gebrauchtes Fahrzeug ankaufen. 

Einige technische Daten: 

VW-T5, Allrad, 5-Sitzer, BJ 2008, 100 PS. 

NEWS aus dem 

Standes- und Meldeamt

Geburten

-  Seeburger Rita und Mühlbacher 

 

Georg, Schauberg 4 



einen Lukas

-  Penzendorfer Karin und Bernhard, St.  

 

Johann am Walde Nr. 56



 

 

 eine Elisabeth



-   Feichtenschlager Barbara und Anton,  

 

Schöfeck 6



 einen Matthias 

-   Matschl Cornelia und Gerald, 

 

Schlagereck 58



 

       


einen Sebastian Gerald

-   Sevschek Yvonne, Klafterreith 25

 

einen Tayler-Justin



 -   Hammerer Sonja und Offenhuber 

 

Manuel, Obereck 23



 

einen Fabian

-   Maierhofer Claudia und Stockhammer  

 

Thomas, Straß 13



 

eine Emilia

Hochzeiten

- 22.10.2011 

 

Katrin und Thomas Freischlager, 



 

Klafterreith 34

Todesfälle

-  Erna Haas,

 

Dobl 25   



im 79. Lj.

-  Maria Haslinger,

 

Frauschereck 41 



im 66. Lj.

-  Katharina Koller,

 

Obereck 16 



im 71. Lj.

 -  Alois Karer,

 

Schnaidt 24 



im 58. Lj.

-  Maria Knauseder, 

 

Frauschereck 30 



im 70. Lj.

 -  Anna Zach,

 

Obereck  42 



im 63. Lj.

Saiga Hanser Gemeindekurier 4/2011

Gesundheitsnews

8

„Selba“-Information



  

Neben der bereits seit Mai dieses Jahres 

bestehenden  „Seniorenstube“  beginnt 

jetzt  auch  ein  „SELBA“-Kurs  für  Frauen 

und Männer ab 60 Jahren.

Dieses  ganzheitliche  Trainingsprogramm 

des  Katholischen  Bildungswerkes  bietet 

mehr  Lebensqualität  für  die  reiferen  Le-

bensjahre und umfasst die 3 Themenbe-

reiche


  -  Gedächtnistraining

  -  leichtes gymnastisches Körpertraining

  -  Kompetenztraining

Wir  starteten  am  24.  November  mit  12 

Teilnehmerinnen.

Wer mehr darüber wissen möchte melde 

sich bitte bei Hofmann Anneliese unter der 

Tel. Nr.  07743 8001 bzw. 0664 4361852.

Info der Walker -  

SCHNUPPER-SCHNEE-

SCHUHWANDERUNG

Karl  Fellner  aus  St.  Johann  76  (ge-

prüfter Wander- und Schneeschuhfüh-

rer)  bietet  eine  geführte  Schnupper-

Schneeschuhwanderung an. 

Im Kostenbeitrag von € 20,-- sind fol-

gende Leistungen enthalten:

  - Leihgebühr der Schneeschuhe

  - kurze Einschulung  

  - ca. 2-stündige Wanderung 

Treffpunkt: Parkplatz Gemeindezentrum

Der  genaue  Termin  kann  aufgrund  der 

Witterung  noch  nicht  bekannt  gegeben 

werden.  Alle  Interessierten  sind  herzlich 

eingeladen, mitzugehen.  

Infos und Anmeldung bei Maislinger Heidi 

unter der Tel. Nr. 07743 20126. 

Veranstaltungen der Gesunden Gemeinde ab Jänner 2012:

Info der Gesunden 

Gemeinde Saiga Hans

Herrn Fellner unter  der Tel. Nr. 0650 99 74 

976 oder via Mail: info@einen-schritt-voraus.

at  melden oder bei  Anna Feichtenschlager 

unter der Tel. Nr. 07743 8175.

 

Shen-Zhen Heilungs-Qi-Gong-Auffri-



schungskurs mit Gerlinde Laschalt 

am Mittwoch, 01. Feb. 2012 um 9:00 Uhr im 

Behandlungsraum  in  Frauschereck  11.  Die-

ser Morgen kann auch als Schnupperkurs für 

Anfänger genutzt werden.  

Anmeldungen  bei  Gerlinde  Laschalt  unter 

0676 5 10 36 28, Mail: info@lebendigsein.at 

oder Anna Feichtenschlager 07743 8175.

 

Shen-Zhen Heilungs-Qi-Gong Kurs-



reihe mit Gerlinde Laschalt 

5  Termine  ab  Mittwoch,  29.  Februar  2012, 

jeweils um 9:00 Uhr im Behandlungsraum in 

Frauschereck 11, Kursbeitrag für 5 Termine € 

50,--, Einzelkurs € 12,--,  

Anmeldungen  bei  Gerlinde  Laschalt  unter 

0676 5 10 36 28

Mail: info@lebendigsein.at 



oder Anna Feichtenschlager 07743 8175.

 

Zumba



 

– wöchentlich (außer in den Ferien) 

ab MO., 06. Febr. 2012 im großen Turnsaal 

der Hauptschule.

Zeit: von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Einzela-

bend € 5,--, Zehnerblock € 40,--.

Wenn  möglich  bitte  um  18:15  Uhr  da  sein, 

damit pünktlich um 18:30 Uhr gestartet wer-

den kann, da die Halle ab 19:30 Uhr bereits 

wieder anderweitig genützt wird. 

   

Babymassage  nach  Leboyer  mit  Si-



mone Bachleitner  

Für Babys, nach Vollendung der 4. Lebens-

woche. Babymassage verstärkt die Bindung 

und  das  Urvertrauen  zu  den  Eltern,  gibt 

Selbstvertrauen,  steigert  das  Wohlbefinden 

und  wirkt  beruhigend  und  schmerzlindernd 

bei Koliken, Zahnungs- und Schlafstörungen. 

Bitte Decke oder Handtuch mitnehmen!

Anmeldung, Kosten und Details bei Simone 

Bachleitner unter der Tel. Nr. 07743 20317.

  

VAMUKI-Turnen



Kinderturnen  in  Begleitung  von  Papa  oder 

Mama, für alle Kids im Alter von ca. 2 1/2 bis  

4 Jahren.

10 Termine ab MI., 11. Jänner 2012, jeweils 

von 15:45 bis 16:45 Uhr im kleinen Turnsaal 

der Volksschule. 

Leitung: Edith Kleinbauer, Kindergartenpäd-

agogin


Anmeldung  und  Auskünfte  bei  Anna  Feich-

tenschlager 07743 8175.

 

Rückenfit/Pilates mit Gudrun Mayr 



10 Termine ab Mittwoch, 11. Jänner 2012 – 

21. März 2012, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr bzw. 

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr. 

Ort: Turnsaal der Volksschule 

Beitrag: 10er-Block € 85,-- 

Anmeldung  bei  Gudrun  Mayr  0699  812  12 

760 oder Anna Feichtenschlager 07743 8175 

 

Shaolin-Qi-Gong-Schnupper/Info-



abend 

Da wir in der glücklichen Lage sind in unse-

rer Gemeinde auch einen zweiten ansässigen 

Qi-Gong Lehrer, Herrn Karl Fellner, zu haben, 

bieten wir für Interessierte einen kostenlosen 

Shaolin-Qi-Gong-Schnupperabend an: 

Montag, 16. Jänner 2012 um 19:30 Uhr im 

Turnsaal des Kindergartens 

Interessenten und Anmeldung bitte direkt bei  


www.saigahans.at

Gesundheitsnews

Diäto

log


in

CJ

LEICHTER IN DEN FRÜHLING STARTEN



 

Abnehmkurs 

 

mit Claudia Jetzinger - 



 

Diätologin aus unserer 

 

Gemeinde


Kursstart am MI., 25. Jänner 2012 

(Teilnehmerzahl begrenzt)

-  

Betreuung über ca. 12 Wochen



 

(10 Abende) von 25. Jänner bis 

 

April, jeweils mittwochs um 19:00  



 

Uhr (Termin kann mit den Teilneh- 

 

mern noch geändert werden)



Bei jedem Termin Informatio nen  

 

zu den verschiedenen Themen  



 

der Ernährung, Lebensmitteln  

 

und Zubereitung, Hilfe bei der Er- 



 

nährungsumstellung

-   3 BIA Messungen (BIA = Bio Im- 

 

pedanz Analyse = Messung der  



 

Körperzusammensetzung) und  

 

Besprechung der Ergebnisse  



 

mit jedem/jeder Teilnehmer/In

-  

Ein Einzeltermin zur individuellen  



 

Beratung


-  

1 x Kochkurs zu gewünschtem  

 

Thema


Kosten pro Person 150,-- €, inkl.  

 

Unterlagen, Kochkurs, Rezepte,  



 

BIA Messungen

Anmeldung  bei  Claudia  Jetzinger  (0664 

73717322 oder info@cj-ernaehrung.at)  

Rezept-Tipp:

Räucherlachs-Auflauf 

(Rezept für 4 Personen)

 

400  g  Nudeln,  250  g  Räucherlachs,  2 



Zucchini, 2 Lauchzwiebeln, 2 EL Öl, Kräu-

ter nach Wahl, 50 g Parmesan, 50 g Sau-

errahm, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln bissfest kochen, abseihen und ab-

schrecken. Räucherlachs klein schneiden. 

Lauchzwiebel  in  feine  Ringe  schneiden. 

Zwiebel und Zucchini kleinwürfelig schnei-

den. Zwiebel und Zucchini in Rapsöl an-

braten, salzen und pfeffern. Backrohr auf 

200 °C vorheizen.

Sauerrahm  mit  200  ml  Wasser,  Kräuter 

und  der  Hälfte  des  Parmesans  vermen-

gen.  In  einer  großen  Schüssel  Nudeln, 

Zwiebeln,  Zucchini,  Lachs  und  Sauer-

rahmsauce  vermischen.  Masse  in  eine 

Auflaufform füllen und mit dem restlichen 

Käse bestreuen. Bei 180 °C 25 – 30 Minu-

ten im Rohr backen. 

ABNEHMKURS VON JÄNNER BIS APRIL 2011

Beim Abnehmkurs im heurigen Frühling nahmen 9 Personen teil.

Gesamt wurden in den 12 Wochen des Kurses von den 8 ausgewerteten Personen insgesamt 37,7 kg abgenommen. Davon waren 36,1 kg 

reines Körperfett. Im Laufe des Kurses konnten auch 6,3 kg Muskeln aufgebaut werden.

Im Durchschnitt pro Person sind das 4,7 kg weniger Gewicht, 4,5 kg abgebautes Körperfett und 0,8 kg Muskelaufbau. In einer Zeit von 12 

Wochen.

Mit diesen Ergebnissen zeigt sich, dass es mit längerer Betreuung und dem ändern einiger „eingefahrener“ Gewohnheiten gut funktionieren 



kann sein Gewicht dauerhaft zu reduzieren. 

das Team der Gesunden Gemeinde Saiga Hans

9


Saiga Hanser Gemeindekurier 4/2011

Gesundheitsnews

JAHRESRÜCKBLICK DER GESUNDEN GEMEINDE

Gesundheit im Blickpunkt

Auch im abgelaufenen Jahr haben wir 

– das Gesunde Gemeinde Team Saiga 

Hans – versucht, euch eine Reihe von 

interessanten  Veranstaltungen  anzu-

bieten:

Unser Bewegungsangebot umfasst ganz-



jährig einen wöchentlichen 

Walking-Treff 

und in den Monaten der Sommerzeit den 

Langsam-Lauf-Treff (LLT). 

Zeitlich  gestaffelte  Kurse,  wie 

Hip-hop-


Dance-,  Zumba,  Rückenfit/Pilates, 

Qi-Gong  und  auch  ein  Anfänger-

Schwimmkurs  im  Hallenbad  Braunau 

wurden angeboten. 

 43 Teilnehmer/Innen am 

„Saiga-Han-

ser-Radlerkönig“  haben  insgesamt 

6957  Kilometer  in  2  Monaten  zurückge-

legt. Diese Aktion war unser Beitrag zum 

Ferien(s)pass 2011. 

 

Zwei  sehr  informative  Vorträge:  



Brustkrebsvorsorge-Vortrag  im  Jänner, 

Burn-out-Prophylaxe  im  November  wur-

den  von  der  Gesunden  Gemeinde  orga-

nisiert.


  Einmal  im  Monat  findet  beim  Wirt  in 

Warleiten  zusammen  mit  den  Gesunden 

Gemeinden Höhnhart und Maria Schmolln 

ein 


Stammtisch  für  pflegende  Ange-

hörige statt.

 Die 

Seniorenstube, unter der Leitung 



von  Selba-Trainerin  Anneliese  Hofmann, 

findet  regen  Anklang  und  das  Angebot 

wird im kommenden Jahr um eine Gruppe 

erweitert.

 Auch ein 

Männerkochkurs wurde or-

ganisiert, sowie eine Aktion zum 

Tag des 


Apfels  mit  Gratis-Äpfeln  für  Kindergar-

ten, Volksschule, Hauptschule, Praxis-Dr. 

Wöran,  Gemeindeamt  und  ein 

Ernäh-


rungsvortrag von Diätologin Claudia Jet-

zinger in den 1. Klassen der Hauptschule 

durchgeführt. 

 Auch am 

Adventmarkt war die Gesun-

de Gemeinde mit Tee, Erdäpfelsuppe und 

Folienkartoffeln vertreten. 

BILDERGALLERIE

Weihnachtswünsche der Gesunden Gemeinde.

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei allen Inter-

essenten und Teilnehmer(n)/Innen an unseren zahlreichen Veranstaltungen 

im abgelaufenen Jahr bedanken. 

Ein besonderer Dank gilt unserem Diakon Anton Baumkirchner für die Be-

reitstellung  des  Pfarrsaales  für  Vorträge  und  Kurse.  Bedanken  möchten 

wir uns auch beim Schulwart Walter Reiter für die Vorbereitung der großen 

Turnhalle für’s Zumba-Workout.

Ein großes Dankeschön an alle Mitglieder des Arbeitskreises für ihre ehrenamtli-

che und unentgeltliche Tätigkeit im Gesunde-Gemeinde-Team: 

 

Andrea Berer, Anneliese Hofmann, Claudia Jetzinger, Marianne Jung, Traudi  



 

Lindlbauer, Klaudia Lindlbauer, Andrea Scheiblmair, Regina Bachleitner und den  

 

Betreuerinnen des Langsam-Lauf-Treffs, Gundi Jetzinger und Elfriede Hütter, so- 



 

wie den Betreuerinnen des Nordic-Walking-Treffs, Heidi Maislinger, Maria 

 

Hellmann und Rosi Wilhelm.



 

Wir wünschen euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute - vorallem 

Gesundheit für 

2012


 

 

 



 

 

 



Anna Feichtenschlager  

 

 



 

 

 



Arbeitskreisleitung Gesunde Gemeinde

 Radlerkönig 2011

 Vortrag Burn-Out-Prophylaxe

Hip-Hop-Dance

10


Familien- & Jugendnews

www.saigahans.at

Das Familienreferat des Landes OÖ. veran-

staltet am 17. und 18. Dezember 2011 neu-

erlich die Aktion „Pistenfloh - gratis Anfänger-

Schikurs für Kinder“. 

Eingeladen sind wiederum 1000 Kinder, die 

zwischen 1.9.2001 und 31.8.2005 geboren 

sind  und  über  keinerlei  Vorkenntnisse  im 

Schilauf  verfügen  bzw.  keine  Bogen  fahren 

können.  Somit  sind  auch  jene  Kinder  aus-

genommen, die schon einmal an der Aktion 

„Pistenfloh“ teilgenommen haben. 

Aktion „Pistenfloh“

Stattfinden wird der Schikurs in 19 Schi-

gebieten: 

Hinterstoder,  Wurzeralm,  Hochficht,  Gosau, 

Feuerkogel, Kasberg, Forsteralm, Sternstein, 

Hochlecken,  Wachtberg,  Hansberglift-St. 

Johann/Wbg., Kronberg-St. Georgen, Eber-

schwang,  Kirchschlag,  Hartkirchen,  Sandl, 

Skilift  Bameshub/Neukirchen,  Damberglifte/

St. Ulrich b.Steyr und Skiclub Lohnsburg.

Sollte  wetterbedingt  der  Schikurs  am 

17./18.12. nicht stattfinden können, ist für je-

des Schigebiet ein individueller Ersatztermin 

festgelegt.

Die  Anmeldung  ist  ausschließlich  online  auf 

www.familienkarte.at 

ab  Dienstag,  6.  De-

zember 2011, möglich. 

Um jene Familien nicht zu benachteiligen, die 

über keinen Internetanschluss verfügen, wird 

unser  Gemeindeamt  die  Anmeldemodalitä-

ten für diese Familien übernehmen.

Details zur Aktion finden Sie unter www.fami-

lienkarte.at bzw. im nächsten Familienjournal. 

AUF EINEN BLICK | DIE HIGHLIGHTS DER OÖ. FAMILIENKARTE

Märchenadvent auf der 

Hirschalm

Einstimmen  auf  Weihnachten  -  abseits 

von Trubel und Hektik! 

Der Eintritt mit der 

OÖ.  Familienkarte  kostet  €  7,80  für  die 

ganze Familie, inklusive einer Pferdeschlit-

ten-  oder  Skidoo-Fahrt.  Das  Angebot 

gilt  an  den  Adventwochenenden  jeweils 

samstags und sonntags.  

Kinderkonzert im 

Brucknerhaus

In  der  Reihe  „midi.music“  für  Kinder  und 

Jugendliche ab 6 Jahren kommt diesmal 

das Stück „Cowmania - Sophie, die musi-

kalische Kuh“ zur Aufführung.

 

Termin: 8. 01., 15:30 Uhr, Brucknerhaus 



Linz, Großer Saal. Der Eintritt mit der OÖ. 

Familienkarte kostet € 6,-- pro Person. 

„Mein erstes Kinoerlebnis 

im Starmovie“

Am  28.  Dezember  2011  um  14:00  Uhr 

wird  der  Film  „Prinzessin  Lillifee  und  das 

magische  Einhorn“  in  einer  liebevollen 

Verfilmung bei Starmovie in Ried, Regau, 

Peuerbach und Liezen gezeigt.

 

Dabei  wird  mit  spezieller  Licht-  und  Ton-



stimmung  im  Saal  auf  die  kleinen  Besu-

cher besonders eingegangen. Mit der OÖ. 

Familienkarte gehen Kinder in Begleitung 

eines Elternteils kostenfrei (statt € 6) in die 

Vorstellung.  Erwachsene  zahlen  €  6,50  

(statt  €  8,50).  Die  Tickets  sind  im  Vor-

verkauf  an  den  Kinokassen 

der  Star  Movies 

in  Ried,  Regau, 

Peuerbach  und 

Liezen  erhältlich. 

Winterzauber über den 

Dächern von Linz

Vom 26.11.2011 bis 22.1.2012 ist die Lin-

zer  Innenstadt  wieder  Treffpunkt  für  alle 

großen und kleinen Eislauf-Fans. 

Der Ein-

tritt zum Eisrausch ist frei und die Nutzung 

der  Eisfläche  ist  kostenlos.  Schlittschuhe 

können vor Ort gegen eine Gebühr ausge-

liehen werden. 

Weihnachtsmuseum in 

Steyr vom 1. - 8. Jänner

Zu bestaunen gibt es unglaubliche 14.000 

Stück  Christbaumschmuck  und  weitere 

200  Stubenpuppen  und  Puppenhäuser. 

Höhepunkt ist die Rundfahrt mit der Erleb-

nisbahn,  die  direkt  in  die  Engelwerkstatt  

führt, wo zahlreiche Engel malen, basteln, 

backen. 


Mit der OÖ. Familienkarte 

zu den schönsten Krip-

penausstellungen.

Das Fest der Geburt Christi ist mit vielfäl-

tigem  Brauchtum  verbunden.  So  ist  die 

Krippe in vielen Familien ein unverzichtba-

rer Bestandteil des Festes. 

Mit  der  OÖ.  Familienkarte  können  die 

schönsten  Krippenausstellungen  in  OÖ. 

zum  ermäßigten  Tarif  besucht  werden. 

Gönnen Sie sich eine Auszeit und genie-

ßen  Sie  die  wunderbare  Weihnachtszeit 

gemeinsam mit Ihrer Familie.

Einige Beispiele: 

Krippen in der Prälatur – im Rahmen 



des „Garstner Advents“

Krippenmuseum und –sammlung – 



Gmunden

Krippen aus aller Welt - Steinbach/



Steyr 

Ennstaler Kastenkrippen 



Die genauen Öffnungszeiten und weitere 

Infos finden Sie auf www.familienkarte.at.  

11


Saiga Hanser Gemeindekurier 4/2011

Freizeit und Vereine

Info der Feuerwehr 

Bewerb  um  das  Funkleistungsabzeichen  in  Gold

Der Funkleistungsbewerb wird in 3 Stufen, nämlich in Bronze, Silber sowie Gold, abgehal-

ten, der sich ausschließlich nur durch Anforderungs- und Schwierigkeitsstufen unterschei-

det. 

Der Funkleistungsbewerb ist ein Landesbewerb und wird ausschließlich nach der Durch-



führungsbestimmung und den Richtlinien des Landesfeuerwehrverbandes Oberösterreich 

durchgeführt. Mit diesem Bewerb sollte es ermöglicht werden, dass Feuerwehrfunker aus 

Oberösterreich, je nach ihrem Ausbildungsstand, ihre Leistung, in Form dieser Prüfung un-

ter Beweis stellen können. 

Sperl Christoph und Murauer Georg jun. stellten sich an der Landes-Feuerwehrschule in 

Linz der höchsten Prüfung im Funkwesen. Über mehrere Wochen hatten sich die beiden 

auf den fünfteiligen Leistungsbewerb vorbereitet. Sperl Christoph konnte sogar den hervor-

ragenden 1. Rang unter allen Teilnehmern des Bezirkes Braunau erreichen.  

 

 

 



 

 

 



 

Wir gratulieren Christoph und Georg recht herzlich!  

FEUERLÖSCHER-

ÜBERPRÜFUNG

Am 14. Jänner 2012 von 9:00 bis 17:00 

Uhr  findet  im  Feurwehrhaus  St.  Johann 

am Walde wieder eine Feuerlöscherüber-

prüfung statt. 




Download 396.81 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:
  1   2   3   4




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling