Amtliche Mitteilung zugestellt durch Österreichische Post


Sportverein und Altherren ehrten


Download 410.38 Kb.
Pdf ko'rish
bet5/5
Sana21.08.2018
Hajmi410.38 Kb.
1   2   3   4   5

Sportverein und Altherren ehrten 

Ferdinand Romirer zum 50. Geburtstag

Die  USC  Altherren  unter  ihren 

Präsidenten  MR  Dr.  Siegfried-

Wess,  die  Sektionsleiter  der 

einzelnen  Sparten  des  USC 

St.  Georgen,  sowie  die  Freun-

de  des  FC  Nußdorf  und  Bgm. 

Hermann Hartleb ließen es sich 

nicht nehmen dem Obmann und 

GR zu seinem runden Jubiläum 

die  herzlichsten  Glückwünsche 

zu überbringen. 

Eine  überraschende  Ge-

burtstagsehrung gab es Ende 

September  vor  dem  Heim-

spiel gegen Unzmarkt für den 

USC  Obmann  und  Gemein-

derat Ferdinand Romirer. 

Unter den Klängen des MV-

Scheiben-St.Georgen  und 

eines  Transparentes  zogen 

seine Freunde von den USC-

Altherren und die Funktionä-

re  des  USC  St.Georgen  auf 

den  Sportplatz  ein,  wo  ihm 

mit einigen Ständchen zu sei-

nem 50. Geburtstag gratuliert 

wurde. 

Dass seine Mannschaft beim 



anschließenden 

Meister-


schaftsspiel  gegen  den  ewi-

gen  Rivalen  Unzmarkt  nicht 

verloren hat, war noch ein zu-

sätzliches  Geburtsgeschenk 

von der Mannschaft an ihren 

Obmann. 


Neben  USC-  Altherrenprä-

sident  Dr.  Siegfried  Wess 

überbrachten  noch  seine 

USC-Funktionärskollegen 

und  Sektionsleiter  der  ein-

zelnen  Sparten  sowie  Bgm. 

Hermann Hartleb seitens der 

Gemeinde die besten Glück-

wünsche  zu  seinem  Ehren-

tag,  der  anschließend  im 

Sportheim  noch  gebührend 

gefeiert wurde.  

Ferdinand  Romirer  aus  Wöll 

übernahm den USC St. Geor-

gen  ob  Judenburg  im  Jahre 

2008  in  einer  sehr  schwieri-

gen Phase und führt ihn seit-

her bestens. 

Wer  weiß,  ob  es  ohne  sei-

ne  Bereitschaft,  damals  die 

Funktion  des  Obmannes  zu 

übernehmen,  den  für  unse-

re Gemeinde und unsere Ju-

gend  so  wichtigen  Verein 

noch  in  dieser  Form  geben 

würde. 


Er  stellte  den  Verein  wie-

der auf eine solide finanziel-

le Basis und sorgt auch stets 

dafür, dass es speziell beim 

Fußball auch immer sportlich 

läuft  und  die  Kampfmann-

schaft in der Unterliga beste-

hen kann. 

Er  ist  auch  immer  bestrebt, 

dass die Sportanlagen in ei-

nem guten Zustand sind und 

in seiner Funktionärszeit sind 

schone  viele  Sanierungen 

und  Instandhaltungen  bei 

den Sportanlagen erfolgt. 

Er  selbst  war  auch  ein  be-

geisterter Fußballer, der seit 

der  Schülermannschaft  im-

mer  beim  USC  St.Georgen 

war und eine sehr lange Zeit 

als  kompromissloser  Ab-

wehrspieler  zu  den  Stützen 

der Kampfmannschaft zählte. 

Ferdinand  Romirer,  ist  nicht 

nur in seinem Beruf als Ener-

gieberater  bei  der  Energie-

Steiermark,    sondern  auch 

als  Pferdezüchter  sehr  er-

folgreich. 

Mit  seinen  Haflinger-Fohlen, 

Stuten  und  Hengsten  hat  er 

schon mehrere Auszeichnun-

gen erhalten und hat auch die 

Gebäude  und  Anlagen  bei 

seinem  heimatlichen  land-

wirtschaftlichen  Betrieb    vlg. 

Hubmann  in  Wöll  mit  vielen 

Investitionen sehr schön ge-

staltet und hergerichtet.   

Seit April 2010 wirkt er auch 

als  Gemeinderat  in  unserer 

Gemeinde  und  hat  dort  als 

Obmann  des  Jugend-  und 

Sportausschusses  und  Mit-

glied  des  Infrastrukturaus-

schusses  für  die  Öffentlich-

keit schon sehr viele Akzente 

gesetzt.


40

St. Georgener Gemeindenachrichten

Archäologische Lehrgrabungen auf der Schlagritze in Nußdorf

Von  August  bis  September 

2014  wurde  auf  der  Schlag-

ritze in Nußdorf eine vierwö-

chige  Grabungskampagne 

im  Rahmen  einer  Lehrgra-

bung des Instituts für Archäo-

logie der Universität in Graz 

und des Bundesdenkmalam-

tes unter der Leitung von Dr. 

Eva  Steigenberger  durchge-

führt. 


Bei  diesen  archäologischen 

Grabungen  nahmen  17  Stu-

denten  teil  und  fand  in  Ko-

operation  mit  der  Georgs-

gemeinschaft  zu  Praitenfurt 

statt.  


Aufgrund  der  im  Jahr  2012 

erfolgten  Georadarmessun-

gen  war  bekannt,  dass  im 

Grabungsbereich    Umfas-

sungsmauern  eines  Gräber-

feldes  vorhanden  sind.  Fun-

damente  von  Grabhäusern 

konnten dann durch die Aus-

grabungen sichtbar gemacht 

werden.  

Fundmaterial  von  den  Aus-

grabungen wie zerbrochener 

Gefäßkeramik  wird nach de-

ren Restauration im Georgs-

archiv für interessierte Besu-

cher ausgestellt. 

Die  Studenten  wurde  von 

der Georgsgemeinschaft un-

ter  Obmann  Herbert  Mitter-

fellner bestens verpflegt und 

versorgt und sein 10-jähriger 

Georgsvesper

Zu der im Oktober von der Georgsgemeinschaft zu Praiten-

furt  in  der  Pfarrkirche  veranstalteten  Georgsvesper  konn-

te Obmann Herbert Mitterfellner den Dechant Mag. Heimo 

Schäfmann  aus  Pöls  begrüßen,  der  in  seiner  tiefsinnigen 

Predigt über das Zentrum des Glaubens und des Lebens als 

Christen sprach und wir uns in unserem Denken in die Mitte 

und in den Kern der Sache hineinfinden sollten.    

Zum  Abschluss  der  Vesper  gab  es  für  die  Besucher  noch 

eine Agape im Jugendheim der Pfarre. 

Bildtext: 

Obmann  Herbert  Mitterfellner  und  sein  Stellvertreter  Dr. 

Siegfried Wess überreichten Dechant Heimo Schäfmann als 

Dank für seine eindrucksvolle Predigt bei der Vesper ein Er-

innerungsgeschenk der Georgsgemeinschaft. 

Enkel  Dominik  Mit-

terfellner  war  täg-

lich von früh bis spät 

sehr  interessiert  bei 

den  Ausgrabungen 

dabei. 

Eine  umfassende  Aufarbei-



tung  der  Grabungsergebnis-

se ist im Rahmen einer Mas-

ter-Arbeit  an  der  Universität 

Graz bereits geplant und die 

Zusammenarbeit mit der Ge-

orgsgemeinschaft  soll in den 

kommenden  Jahren  auch 

weitergeführt werden, um die 

Römerzeit  in  der  Kulturland-

schaft  des  Oberes  Murtals 

besser zu erforschen. 

41

St. Georgener Gemeindenachrichten



Ehrungen beim Kameradschaftsbund St. Georgen ob Judenburg

Im Zeichen zahlreicher Ehrungen stand 

die  kürzlich  durchgeführte  Generalver-

sammlung des Österr. Kameradschafts-

bundes, Ortsverband St. Georgen ob Ju-

denburg,  bei  der  Obmann  Josef  Köck 

neben  den  Kameraden  als  Ehrengäste 

noch  Bgm.  Hermann  Hartleb,  GK.  Mo-

nika Peinhaupt und mehrere Gemeinde-

räte  sowie  Bezirksobmannstellvertreter 

Helmut Panzer und Bezirksschriftführe-

rin Irmgard Panzer begrüßen konnte. 

Danach gab er einen umfassenden Be-

richt  über  die  Aktivitäten  im  abgelaufe-

nen Jahr, zu denen neben der Abhaltung 

einer  Gedenkfeier  und  eines  Preis-

schnapsens, vor allem die Durchführung 

des Bezirkstreffens im Juni gehörte. 

Für die gute Organisation und den ge-

lungenen kurzen Festakt beim Bezirks-

treffen gab es allgemein ein großes Lob 

für den ÖKB St.Georgen. 

Bedauerlich  war  es  aber,  dass  an  die-

sem  Bezirkstreffen  und  dem  anschlie-

ßenden  Frühschoppen  sehr  wenig  ein-

heimische  Bevölkerung  teilgenommen 

hat.   

Im Beisein von ÖKB-Obmann Josef Köck überreichte Bürger-

meister Hermann Hartleb Frau Maria Wess als erste Frau des  

Ortsverbandes die Verdienstmedaille in Bronze.

Die geehrten Kameraden mit den Ehrengästen bei der Generalversammlung des 

Kameradschaftsbundes:

stehend v.l.n.r.: Bgm. Hermann Hartleb, HBI Walter Reiter, Manfred Köck, Karl 

Diethart, Emmerich Wiegisser, Bezirksobmann-Stv. Helmut Panzer, Johann Do-

bida, Karl Egger und Wolfgang Kollenz.

Sitzend  v.l.n.r.:  Herbert  Mitterfellner,  ÖKB  Obmann  Josef  Köck,  Maria  Wess, 

ÖKB. Bez.Schriftführerin: Irmgard Panzer

Folgende Kameraden wurden bei dieser 

Generalversammlung ausgezeichnet: 

50 Jahre Verbandzugehörigkeit: 

Karl Diethart und Manfred Köck



40 Jahre Verbandszugehörigkeit: 

Karl Egger



Verdienstmedaille in Bronze des Ortsverbandes: 

Emmerich Wiegisser, Herbert Mitterfellner 



Verdienstmedaille in Silber des Ortsverbandes:  

Johann Dobida und Wolfgang Kollenz

Maria Wess wurde mit der Verdienstmedaille in Bronze 

des Ortsverbandes geehrt und ist somit die erste Frau, 

die eine Auszeichnung des Ortsverbandes erhalten hat. 

 

Bgm. Hermann Hartleb dankte in seiner Ansprache dem 



ÖKB für die sehr wertvolle Vereinsarbeit und ging auch 

auf die Ursachen der rückgängigen Besucherzahlen bei 

den örtlichen Veranstaltungen ein. 

42

St. Georgener Gemeindenachrichten



Der  Kameradschaftsbund  veranstaltete  Ende  Oktober  in 

Scheiben zum Gedenken an die gefallenen Kameraden bei-

der  Weltkriege  vor  dem  neuen  Kriegerdenkmal  eine  Ge-

denkfeier, an der eine stattliche Anzahl von Kameraden des 

Kameradschaftsbundes und der Freiwilligen Feuerwehr teil-

nahmen. 


Nach der hl. Messe, die vom Musikverein Scheiben-St.Geor-

gen  musikalisch  gestaltet  wurde,  gab  es  vor  dem  Krieger-

denkmal durch Pfarrer Florian Zach eine kleine Andacht und 

von ÖKB-Obmann Josef Köck eine Gedenkansprache, in der 

er sehr eindrucksvoll und bewegt auf die Gefühlslage der Ka-

meraden in den Weltkriegen und ihren daheim wartenden An-

gehörigen eingegangen ist. 

Heldengedenkfeier

Preisschnapsen 2014

28 Männer und 12 Frauen nahmen beim traditionellen Preis-

schnapsen des Kameradschaftsbundes im Gasthaus Wieser 

teil. 


Die einheimischen Schnapser hatten diesmal das Nachsehen 

und mussten die ersten Ränge den auswärtigen Kartenspie-

lern überlassen.  

Durch  die  vielen,  sehr  wertvollen  Waren-  und  Geldpreise 

konnten sehr viele Teilnehmer und fast alle Frauen Gewinne 

in Empfang nehmen. 



V.l.n.r: Obmann Josef Köck, Melitta Hassler (3.), Irmgard Mig-

la (1.), Ingrid Fellner (2.) und Organisator Helmut Stark

V.l.n.r.:  Josef  Köck,  Franz  Galler  (2.),  Hans  Götzenbrugger 

(1.), Walter "Jimmy" Wrabl (3.) und Helmut Stark. 

Stefan Mitterfellner erkocht sich eine Haube

Zahlreiche  Kameraden  des  Kameradschaftsbundes  Orts-

verband  St.  Georgen  ob  Judenburg  nahmen  an  der  heuer 

in Scheiben stattfindenden Gedenkfeier teil. Obmann Josef 

Köck konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Der erst 24-jährige Stefan Mitterfellner aus Nußdorf hat sich beim Stöcklwirt in 

Straden im Bezirk Bad Radkersburg nach nur einem Jahr als Chefkoch eine 

Haube erkocht und darf sich nun zum auserlesenen Kreis der Haubenköche 

dazuzählen. Im Haubenlokal Stöcklwirt ist er seit einem Jahr als Küchenchef 

tätig und hat durch seine Kreativität bei den regionalen und saisonalen Gerich-

ten die gute Bewertung erhalten. 

Der leidenschaftliche und noch junge Koch lernte die Kochkunst im allseits be-

kannten Wirtshaus Steirereck am Pogusch. Nach der Lehre machte er seine 

weitere Kochausbildung und sehr renommierten Speiselokalen wie im Hauben-

lokal Steirereck in Wien, im Sporthotel des Fernsehkochs Alex Frankhauser in 

Hochfügen, im Hotel Europa am Wörthersee, dem Hubertushof in Zeltweg und 

dem Steira-Wirt in Trautmannsdorf.

Seine Erfahrungen als Koch konnte er nun als Küchenchef einbringen und dem 

Traditionsbetrieb in Straden wieder zu einer Haube verhelfen.  

43

St. Georgener Gemeindenachrichten



40 Jahre ÖVP - Frauenbewegung St. Georgen

Zu einem wichtigen Bestandteil in der Vereinskultur der Ge-

meinde St. Georgen ob Judenburg hat sich in den letzten 40 

Jahren die Frauenbewegung St. Georgen mit ihren Aktivitä-

ten entwickelt.

Ortsleiterin  GK  Monika  Peinhaupt  konnte  zur  diesjährigen 

Jahreshauptversammlung  die  Regionalleiterin  Ing.  Kathrin 

Grillitsch, sowie zahlreiche Frauen der Ortgruppe begrüssen 

und willkommen heißen.

Die  "Pölstaler  Hausmusik"  gestaltete  sich  für  die  musikali-

sche Umrahmung verantwortlich, LAbg. Bgm. Hermann Hart-

leb ließ sich aufgrund einer wichtigen Veranstaltung im Obda-

cherland für den offiziellen Teil entschuldigen und besuchte 

die Jahreshauptversammlung im Anschluss.

Das Jubiläum war auch gleichzeitig Anlass eine besondere 

Ehrung  vorzunehmen.  18  Gründungsmitglieder  wurden  mit 

einer Urkunde und einem steirischen Panther von der Lan-

desleitung geehrt.

Ein weiterer Höhepunkt bei dieser Veranstaltung war die Neu-

wahl für die nächste Funktionsperiode.

Die bisherige Ortsleiterin Monika Peinhaupt wurde einstim-

mig in ihrer Funktion bestätigt, ebenso gehören die beiden 

Stellvertreterinnen Margarete Zechner und Cornelia Pareiss 

ihrem Team an.

Ortsleiterin:

Stellvertreterinnen:

Schriftführerin:

Schriftführerin-Stv.:

Kassierin:

Kassierin-Stv.:

Erweiterter Vorstand:

Kassaprüferinnen: Andrea Dorfer und Daniela Ritzinger 

Der neue Vorstand der Ortsgruppe:

Monika Peinhaupt

Margarete Zechner

Cornelia Pareiss

Elisabeth Egger (Pichlhofen)

Elisabeth Spitzer

Birgit Roßmann

Gerda Köck

Elisabeth Egger (Gintersdorf)

Birgit Reiter



Regionalleiterin  Ing.  Kathrin  Grillitsch  mit  dem  neuen  Vor-

stand der Ortsgruppe St. Georgen ob Judenburg. (Nicht im 

Bild Kassierin Birgit Roßmann).  

Die geehrten Gründungsmitglieder gemeinsam mit Ortsleite-

rin Monika Peinhaupt und Regionalleiterin Ing. Kathrin Gril-

litsch.

Adventfeier im Kulturheim

gestaltet von den Frauen aus St. Georgen, Edling Wöll und Schütt

44

St. Georgener Gemeindenachrichten



Der diesjährige Ausflug der Frauenbewegung sollte eigentlich 

an die Anfänge und die Gründung der Frauenbewegung in St. 

Georgen erinnern.

Als ursprüngliches Ausflugsziel wurde Maria Schönanger ins 

Auge gefasst. Aber wie heißt es so schön: "Warum in die Fer-

ne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!"

Man wollte mit Pater Gerwig Romirer einen Gottesdienst in 

Schönanger feiern, aber sein Terminkalender wollte es an-

ders.  Er  zelebrierte  an  diesem  Sonntag  die  Messe  in  der 

Pfarrkirche Scheiben und somit fuhren die Frauen mit dem 

Bus der Fa. Capellari nach Scheiben!

Nach dem Gottesdienst ging es nach St. Lambrecht zum Hä-

ferlmuseum  von  Mali  Steiner.  Frau  Steiner  selbst  erzählte 

über ihre schon Jahre dauernde Hartnäckigkeit und Sammler-

leidenschaft, im Anschluss gab es eine sehr interessante Füh-

rung durch das Haus der Sinne.

Nach dem Mittagessen beim Kirchenwirt in St. Blasen warte-

te bereits der Gärtner des Stiftsgartens St. Lambrecht mit ei-

nem interessanten Vortrag und einer Führung durch den Gar-

ten auf die Frauen.

Ausklingen ließ man den Ausflug bei einem gemütlichen Zu-

sammensein im Dorfcafe St. Lambrecht.  



Jubiläumsausflug der Ortsgruppe

Direktvermarkter

Georg Zechner

8756 Schütt 37

Tel.: 0664 - 42 235 17

Wir wünschen allen

unseren Kunden

frohe Weihnachten

und ein gutes, 

gesundes Jahr 

2015!

BUSREISEN CAPELLARI

Vorstadt 67

8832 Oberwölz

Tel.: 03581 - 7252

Wir wünschen allen unseren Kunden und Fahrgästen 

für das Jahr 2015 "Gute Fahrt!"

45

St. Georgener Gemeindenachrichten



Reinhold Pirker, Wöll

Theresia Reichsthaler, Pichlhofen

75

75



85

85

Wir gratulieren herzlich unseren Jubilaren



Wir gratulieren herzlich unseren Jubilaren

Josef Sulzbacher, St. Georgen

70

70



Theresia Di Vora, Pichlhofen

80

80



Siegfried Stangl, St. Georgen

85

85



Helene Gruber, St. Georgen

90

90



Helga Felber, St. Georgen 

75

75



Keine Sterbefälle

im 2. Halbjahr 2014

Eheschließungen

Bettina Mürzl & Ing. Robert Stöckl

St. Georgen / St. Peter

Irmgard Steinwider & Ing. Thomas Zechner 

Pichlhofen

Sigrid Staubmann & Manuel Reiter

Möderbrugg

Marion Weinke & Jürgen Köck                

St. Georgen

Foto: Mitteregger

Wir gratulieren herzlich unseren Jubilaren

Wir gratulieren herzlich unseren Jubilaren

Mittwoch - 28.1.2015,  St. Peter

Mittwoch - 25.2.2015, Unzmarkt

Mittwoch - 25.3.2015, St. Georgen

Mittwoch - 29.4.2015, St. Peter

Mittwoch - 27.5.2015, Unzmarkt

Mittwoch - 24.6.2015, St. Georgen

Änderungen sind möglich - die aktuellen Termine fin-

den sie auf der Homepage: www.rubs.forrer.at

Babytreff im Kulturheim St. Georgen

Ein herzliches Dankeschön der Frauenbewegung St. Geor-

gen unter der Leitung von Frau GK Monika Peinhaupt, dem 

Jagdschutzverein  und  der  Landjugend  für  die  Organisation 

und Durchführung des 3G-Kindersommertages heuer in St. 

Georgen. 

Zahlreiche Kinder erkundeten gemeinsam mit ihren Betreu-

ern den Wald rund um Schloß Pichlhofen, im Anschluss an 

die Verköstigung im Kulturheim St. Georgen gab es am Dorf-

platz verschiedene Spielestationen.

Ein gelungener Ferientag mit vielen Highlights.

3G - Kindersommertag in St. Georgen

Für Muttis, Väter und Großeltern mit Neugeborenen und Ba-

bys, aber auch werdende Mütter gibt es beim Babytreff in St. 

Georgen die Möglichkeit zum Plaudern, Lachen, Kennenler-

nen.... kurzum Erfahrungen auszutauschen, sowie neue Kon-

takte zu knüpfen. 

Die  Mütter  entdecken  gemeinsam  die  verschiedenen  Ent-

wicklungsstufen in den wunderbaren ersten Lebensjahren! 

Der letzte Babytreff des heurigen Jahres fand Mitte Dezember 

in St. Georgen statt. DGKS Ingrid Forrer stand den jungen El-

tern wieder mit Rat und Tat zur Seite. 

Ein herzliches Dankeschön an Frau Elisabeth Spitzer und GR 

Irmgard Zechner für ihren Einsatz und ihre Bereitschaft, dass 

der Babytreff über die Bühne gehen kann.



Termine 2015

48

St. Georgener Gemeindenachrichten



Eltern:  Katharina Steinwidder & Josef Leitner, Scheiben

... und wieder gibt es Nachwuchs in unserer Gemeinde!

Das Gemeindeteam gratuliert den glücklichen Eltern!

Eltern:  Sabine Pilz & Wolfgang Perchthaler, Pichlhofen

BABY


ECKE

Eltern: Nina Götschl & Rupert Fritz, Pichlhofen

Foto: fotostudio marion

Eltern: Gerald & Elke Dopona, Nußdorf

Eltern: Stefan & Bettina Kreuter, Berndorf

Eltern: Verena Berger & Stefan Stangl, St. Georgen

Laura Marie

Marlene

Leo

Florentina

Julian

Severin

Eltern: Manuela & Josef Göttfried, Wetzelsberg

Jonas

Ehejubiläumsmesse

In einer von Pfarrer Florian Zach sehr persönlich und feierlich zelebrierten Messe, die von den Young Voices sehr schön musikalisch um-

rahmt wurde, erhielten sechs Ehepaare, die im heurigen Jahr ein rundes oder halbrundes Ehejubiläum gefeiert haben, den kirchlichen 

Segen. Das Ehepaar Maximilian und Theresia Reichsthaler feierte das seltene Ehejubiläum einer Diamanten Hochzeit für 60 Ehejahre. 

Erntedankfest in St. Georgen

Ende  September  fand  vor  der 

Pfarrkirche St. Georgen ob Juden-

burg  das  diesjährige  Erntedank-

fest statt, das von  Pfarrer  Florian 

Zach und Diakon Walter Steinwid-

der  zele briert wurde.

 

Eine sehr große Anzahl von Gläu-



bigen  verfolgte  die  Segnung  der 

Erntekrone und Erntegaben. 

Unter  Mitwirkung  der  Kinder  des 

Kindergartens und der Volksschule 

sowie  der  Landjugend,  der  Spiel-

musik von Magreth Reiter und des 

Musikvereines Scheiben-St. Geor-

gen wurde das Erntedankfest sehr 

feierlich gestaltet.    

50

St. Georgener Gemeindenachrichten



Ein herzliches Dankeschön seitens des Pfarrgemeinderates 

an alle unsere fleißgen "Helferleins" und Keksbäckerinnen.

Alle Jahre wieder werden beim 1. Christkindlmarkt Kekstel-

ler von der Pfarre verkauft und diese finden immer reißenden 

Anklang.

Der Erlös des Verkaufes kommt letztendlich wieder der Be-

völkerung bzw. den Vereinen bei diversen Veranstaltungen 

(Agape, Seniorennachmittag usw.) und Förderungen zugute.



Ein Festtag - Pfarrfest in Scheiben

Pfarrgemeinderat – 

DANKE allen fleißigen Händen

Ein fixer Bestandteil im Jahresverlauf ist das Pfarrfest in Scheiben zu welchem immer viele Gäste aus Nah und Fern begrüßt 

werden können. Für Unterhaltung nach dem Gottesdienst sorgt traditionell der Musikverein mit seinem zünftigen Frühschop-

pen. Danach wird bis spät in den Abend bei Speis und Trank gemeinsam gefeiert. 



Baugrundstück

 am Wetzelsberg zu verkaufen

 

•  706 m²

•  voll aufgeschlossen 

•  mit Zufahrt

•  Wasserversorgung

•  Abwasser

 

Informationen unter:

0664 - 76 704 86

Barbara Weiß

Trinkwasser-

untersuchung

 

Im Oktober wurde das Trinkwasser aus der Gemeindewasser-



versorgungsanlage in St. Georgen von einem Umweltlabor wie-

der geprüft. 

Die chemisch-technische und hygienische Wasseranalyse ergab 

folgende Werte: 

pH-Wert:  ...................... 7,30 

Calcium:  .................... 26,8   

Milligramm/Liter (mg/l)

Magnesium:  ............... 11,4   mg/l

Sulfat:   ....................... 29,4   mg/l 

Natrium:   ...................... 3,02   mg/l

Kalium:   ....................... 3,56   mg/l

Carbonathärte:  ............ 5,04   dH 

(deutsche Härtegrade) 

Gesamthärte:  ............. 6,37   dH  

Coliforme Keime und Enterokokken wurden nicht nachgewie-

sen und die Gesamtbeurteilung ergab, dass das Wasser den 

geltenden lebensmittelrechtlichen Vorschriften entspricht 

und zur Verwendung als Trinkwasser geeignet ist. 

51

St. Georgener Gemeindenachrichten



 

Kulturreferat der Gemeinde St. Georgen ob Judenburg 

 

 

 



Termin: 

Veranstalter: 

Veranstaltung: 

11. Jänner 

UNION-Sportclub 

Jahreshauptversammlung 

17. Jänner 

Freiwillige Feuerwehr 

Feuerwehrball 

30. Jänner 

Seniorenbund 

Seniorentanz 

07. Februar 

UNION-Sportclub 

Maskenball 

12./13./14. Februar  ÖKB 

Faschingssitzung 

17. Februar 

Kulturreferat der Gemeinde 

Faschingsrummel 

06. März 

Freiwillige Feuerwehr 

Wehrversammlung 

15. März 

Sparverein Postcafe 

Preisschnapsen 

21. März 

Funkclub Alpha 

Jahreshauptversammlung 

27. März 

MV Scheiben-St. Georgen 

Jahreshauptversammlung 

29. März 

ÖVP St. Georgen 

Osternestsuchen 

11. April 

Pfarrgemeinde 

Firmung in Unzmarkt 

24. April 

Georgsgemeinschaft 

Festvortrag 

25. April 

UNION-Sportclub 

Georgidisco 

26. April 

Kulturreferat der Gemeinde 

Georgifest 

30. April 

Freiwillige Feuerwehr 

Maibaumaufstellen 

01. Mai 

UNION-Sportclub 

Gipfelmesse Gerstkogel 

02. Mai 


Jagdschutzverein 

Hegeringschießen 

03. Mai 

Freiwillige Feuerwehr 

Florianifeier 

09. Mai 


MV Scheiben-St. Georgen 

Muttertagskonzert 

25. Mai 

Funkclub ALPHA 

Preiskegeln 

31. Mai 


Pfarrgemeinde 

Erstkommunion St. Georgen 

31. Mai od. 06. Juni  KOBV St. Georgen 

Fetzenmarkt 

03./04. Juli 

SPÖ St. Georgen 

Taferlschießen 

05. od. 12. Juli 

Sparverein Postcafe 

Auszahlung d.Spargelder u.Frühschoppen 

15. August 

Pfarrgemeinde 

Ehejubiläum 

30. August 

Pfarrgemeinde 

Pfarrfest in Scheiben 

13. September 

Freiwillige Feuerwehr 

Maibaumumschneiden 

19. September 

MSC Bachler 

Österr. Enduromeisterschaft  

27. September 

Pfarrgemeinde 

Erntedankfest in Scheiben 

02. Oktober 

Georgsgemeinschaft 

Georgsvesper u. Jahreshauptversammlung 

03. Oktober 

Pfarrgemeinde 

Seniorennachmittag 

24. Oktober 

Jagdschutzverein 

Jungjägerangelobung 

25. Oktober 

ÖKB 


Gedenkfeier in St. Georgen 

26. Oktober 

UNION-Sportclub+Paddelclub  

Fit mach mit 

14. November 

MV Scheiben-St. Georgen 

Herbstkonzert 

21. November 

ÖKB 

Preisschnapsen 



28. November 

Kulturreferat der Gemeinde 

Christkindlmarkt - Adventkranzweihe 

07. Dezember 

Frauenbewegung 

Adventfeier 

13. Dezember 

Kulturreferat der Gemeinde 

Christkindlmarkt 

19. Dezember 

Gemeinde 

Weihnachtsfeier für Pensionisten 



Veranstaltungskalender 2015 

Dipl. Fusspflege

K

arin


 

H

aingartner



•  Med. Fusspflege

•  Nageldesign

•  Nagelkosmetik

Arbeitergasse 5

8761 Pöls

Tel: 0664 - 932 88 99



Termine nach tel. Vereinbarung


Download 410.38 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:
1   2   3   4   5




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling