Automobile industrie in uzbekistan


Download 110.19 Kb.
bet1/3
Sana13.04.2022
Hajmi110.19 Kb.
#635632
  1   2   3
Bog'liq
AUTOMOBILE - INDUSTRIE IN UZBEKISTAN
109067, 10 mavzu Tut daraxtining kasalliklari va zararkunandalari, Jadidchilik, Navlarning bahorgi sovuqqa chidamliligi, KOMILA PPT, UZBEKISTAN, 2 Методические указания основа АГТУ, ҳужайра шираси, Mehnat bozori statistikasi, eritma

AUTOMOBILE - INDUSTRIE IN UZBEKISTAN

GM - Usbekistan - der größte Autohersteller in Usbekistan


Bis 1992 im Usbekistan es gab keine Automobilindustrie, da es ein Teil davon war Sowjetunion . In postsowjetischer Zeit UzDaewooAuto , Samarkand Automobilwerk , GM Usbekistan neue Autofabriken Produktion wurden mit gebaut Südkorea und amerikanisch Hilfe. Da die Produktion 200.000 pro Jahr übersteigt, exportiert Usbekistan Autos nach Russland und in andere Länder Länder GUS .
GM Usbekistan , ein Joint Venture mit Produktionsstätten in Asaka, umfasst drei Fahrzeugmontagelinien und ein Presswerk mit einer wachsenden lokalen Lieferbasis, ergänzt durch Waren und Autoteile hauptsächlich aus dem asiatisch-pazifischen Raum (z Russland , Teile mit fortschrittlicher Technologie aus Südkorea usw.). Im Mehrschichtbetrieb sind etwa 7.000 Menschen in einer Region beschäftigt, die als landwirtschaftliche Produktion bekannt ist.
Siehe auch: Automobilindustrie der Sowjetunion
Siehe auch: GM Usbekistan

Chevrolet Kobalt
GM Usbekistan - Gemeinschaftsunternehmen Usbekisch JSC "UzAvtosanoat" (75%) und Amerikanisches Unternehmen Allgemein Motoren (25%) für die Produktion von Automobilen [ein], gelegen in Asak, Usbekistan.
Ursprünglich wurde das Joint Venture 1996 von der Regierung Usbekistans und dem südkoreanischen Unternehmen Daewoo gegründet und hieß ursprünglich UzDaewoo Automatisch . [2] Nach dem Eigentümerwechsel von Daewoo zu GM Daewoo 2008 wurde das Unternehmen in GM umbenannt Usbekistan setzt die Produktion von Autos unter der Marke Uz- Daewoo fort . Vor kurzem werden diese Modelle nun als Chevrolet verkauft , wie sie es auf anderen internationalen Märkten sind.
GM Usbekistan hat die Produktion am 27. November 2008 aufgenommen. Das erste an diesem Tag montierte Auto war Chevrolet Laketti , das wurden auch 1.000.000 montierte Fahrzeuge, die von UzAvtosanoat eingestellt wurden. GM -Jahresproduktion Usbekistan ist 250.000 Einheiten. [3] [4] [5] Seit Beginn des dritten Quartals produziert Chevrolet Chevrolet Funke M300 _ in Asaka. Der M 300 ist derzeit nur für den Export bestimmt. Derzeit am Modell unterwegs Bausätze CNE und SKD . Aber GM Usbekistan plant bis zu 50% aller benötigten Ersatzteile zu produzieren und will dies schnellstmöglich realisieren. [6] Ein anderes Werk produziert 200.000 Einheiten Front-, Heck- und Seitenfenster für Uz -Fahrzeuge – DaewooAvto und Chevrolet Laketti . [7]
GM- Montagewerk Usbekistan beschäftigt etwa 5.000 Mitarbeiter. [8] GR Usbekistan verkaufte 2011 lokal 121.584 Fahrzeuge, was das Land zum achtgrößten Markt für Chevrolet macht und über 225.000 Fahrzeuge produziert. In 2012 wurde in die Produktionslinie aufgenommen Chevrolet Kobalt . [neun]
Gemäß der neuen Vereinbarung im Jahr 2008 das Joint Venture GM Antriebsstrang Usbekistan eröffnete ein Motorenwerk in Taschkent, 400 km (248,5 Meilen) vom GM -Automobilwerk entfernt Usbekistan in Asaka, im November 2011. GM besitzt 52 % und UzAvtosanoat 48 %. im JV Powertrain . Das Werk ist das erste GM -Motorenwerk in Usbekistan. Es wird mehr als 225.000 1,2- und 1,5-Liter - Ecotec -Motoren pro Jahr für den Einsatz in kleinen Pkw von GM weltweit produzieren. 
MAN Auto-Usbekistan

MAN -LKW auf der Briefmarke von Usbekistan, 2011

Download 110.19 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:
  1   2   3




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2022
ma'muriyatiga murojaat qiling