Benediktinerstift St. Paul Hauptstraße 1


Download 17.69 Kb.
Pdf ko'rish
Sana21.08.2018
Hajmi17.69 Kb.

Benediktinerstift St. Paul

Hauptstraße 1

9470 St. Paul

Kontakt - Informationen - Buchungen

E:

ausstellung@stift-stpaul.at



T:

+43 4357 2019-22 oder 10

F:

+43 4357 2019-23



Öffnungszeiten Museum:

Mittwoch bis Samstag von 10 bis 16 Uhr

Sonntag von 11 bis 17 Uhr

Führungen für Gruppen nach Voranmeldung!

K

ontakt


A

usstellung 2016 

Schatzhaus Kärntens

Stift St.Paul

Sch

atzhaus Kärntens 



Benediktinerstift St. Paul

C

afe Belvedere 



B

arock- und 

Kräutergarten

Preissparer-Tipp:

Nach Vorweisen der Museums-Eintrittskarte

erhalten Sie im Cafe Belvedere im Barockgarten 50

Cent

Ermäßigung auf ein Heiß- oder anti



alkoholisches Getränk Ihrer Wahl!

Das  Mittelalter  mit  all  seinen  Geheimnissen

übt heute noch eine ungeahnte Faszination auf

die Menschheit aus. Es ist die Zeit, in der das

Stift St. Paul von den Spanheimern gegründet

wurde    (1091)  und  damit  eine  wechselvolle

Geschichte  ihren  Anfang  nahm,  die  Kärnten

maßgeblich  prägte.  Kostbare  Exponate  aus

allen  Epochen  erzählen  diese  Geschichte  in

ihren  reichhaltigen  Facetten  und  lassen  die

Jahrhunderte  wie  in  einem  spannenden

Roman  vorüberziehen.  Dabei  erlebt  der

Besucher  Glanz  und  Glorie  der  Blütezeiten

ebenso  wie  das  Elend  der  Krisen,  Untergang

und Erbe und das Bemühen, alte Ordnungen in

einer  stürmischen  Zeit  zu  leben.  ORA  et

LABORA  et  LEGE!  Drei  Synonyme,  die  vom

Ringen  um  Bildung  genauso  berichten  wie

vom  Bemühen  um  die  Ergründung  des

Mysteriums  Natur    und  der  Pelege  des

Gottesdienstes.  So  wurde  die  Abtei  zu  einem

Hort  europäischer  Kultur,  der  heute  noch  das

Prädikat  „Schatzhaus  Kärntens“  trägt.

Bedeutende  Bücher,  glanzvolle  Gold-  und

Silberschmiedearbeiten und virtuose Gemälde

bedeutender  Künstler  vereinen  sich  zum

CREDO  der  Vergangenheit  im  Heute.  Sie,  die

Sie  diese  Ausstellung  besuchen,  sind

hineingenommen  in  diesen  Spannungsbogen,

der  heute  mehr  denn  je  das  Bewusstsein

unterstreicht, dass ein Land seine Wurzeln in

seiner  Kultur  zu  suchen  hat,  um  Bestand  zu

haben.


Erwachsene  

€ 9,50


SeniorInnen  

€ 8,50


Kinder (6 - 16)

€ 5,00


Ermäßigungen *

€ 7,50


Familienkarte (2E, 2K)

€ 23,00


Gruppenpreise ab 10 Personen:

Erwachsene  

€ 8,50

SeniorInnen  



€ 7,50

Schulklassen, Kinder

€ 4,00

Führungskarten p.P.



Erwachsene  

€ 2,50


Schulklassen, Kinder

€ 1,00


Freie Eintritte:

Kärnten Card, BusfahrerIn, Reisebegleitung,

Geistliche, Presse

*Studierende,  Präsenz-  und  Zivildiener,

Lehrlinge, beeinträchtige Personen

-30  %  Kulturpassinhaber  des  Landes

Kärnten

Ei

ntrittspreise



Niemand  sollte  St.  Paul  verlassen,

ohne  die  imposante  mittelalterliche

Basilika  aus  dem  12.  Jahrhundert

besucht  zu  haben.  Die  Pracht  der

A r c h i t e k t u r  m i t  k u n s t v o l l e n 

Kapitellformen,  der  beeindruckende

Freskenschmuck  (Michael  Pacher,

Thomas von Villach, Meister Heinrich

von  Gurk)  und  die  gediegene

Ausstattung  bilden  den  würdigen

Rahmen  des  Gotteshauses,  in  dessen

Gruft  die  Gebeine  der  ersten

Habsburger  ruhen  (unter  ihnen  die

Stammmutter  der  Habsburger  –

Anna  Gertrude  von  Hohenberg,  die

Frau Rudolf I.

R

omanische Stiftskirche



S

chatzhaus Kärntens  



Stift St. Paul im Lavanttal


Download 17.69 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling