Bildung von standesamtsverbänden 4300/70


Download 9.29 Kb.
Pdf ko'rish
Sana09.02.2018
Hajmi9.29 Kb.
background image
BILDUNG VON STANDESAMTSVERBÄNDEN

4300/70

Verordnung des Landeshauptmannes von Burgenland vom 14. Dezember 1990 über die Bildung

des Standesamtsverbandes Steinbrunn-Zillingtal, LGBl. Nr. 8/1991 

Auf Grund des § 60 des Personenstandsgesetzes, BGBl.  Nr. 60/1983, wird verordnet:

§ 1

Die Gemeinden Steinbrunn und Zillingtal werden zum Standesamtsverband Steinbrunn-Zillingtal



zusammengeschlossen.

§ 2


Der Standesamtsverband Steinbrunn-Zillingtal hat seinen Sitz in der Gemeinde Steinbrunn.

§ 3


Diese Verordnung tritt mit 1. Jänner 1991 in Kraft.

4300/71

Verordnung des Landeshauptmannes von Burgenland vom 14. Dezember 1990 über die Bildung

des Standesamtsverbandes Pöttelsdorf-Zemendorf-Stöttera, LGBl. Nr. 9/1991 

Aufgelöst mit Verordnung LGBl. Nr. 66/2001 (s. 4300/213)



4300/72

Verordnung des Landeshauptmannes von Burgenland vom 20. Dezember 1991 über die Bildung

des Standesamtsverbandes Neuhaus am Klausenbach, LGBl. Nr. 10/1992 

Aufgelöst mit Verordnung LGBl. Nr. 6/2003 (s. Ordnungszahl  4300/214)



4300/74

Verordnung des Landeshauptmannes von Burgenland vom 7. Dezember 1992 über die Bildung des

Standesamtsverbandes Kohfidisch, LGBl. Nr. 86/1992 

Aufgelöst mit Verordnung LGBl. Nr. 31/2004 (s. Ordnungszahl  4300/215)

burgenland-recht.at

background image
4300/75

Verordnung des Landeshauptmannes von Burgenland vom 10. Dezember 1992 über die Bildung des

Standesamtsverbandes Sankt Michael, LGBl. Nr. 87/1992

Auf Grund des § 60 des Personenstandsgesetzes, BGBl.  Nr. 60/1983, wird verordnet:

§ 1

Die Gemeinden Rauchwart und Sankt Michael im Burgenland werden zum Standesamtsverband



Sankt Michael zusammengeschlossen.

§ 2


Der Standesamtsverband Sankt Michael hat seinen Sitz in der Gemeinde Sankt Michael im Burgen-

land.


§ 3

Diese Verordnung tritt mit 1. Jänner 1993 in Kraft.



4300/76

Verordnung des Landeshauptmannes von Burgenland vom 27. November 1995 über die Bildung des

Standesamtsverbandes Mannersdorf an der Rabnitz, LGBl. Nr. 75/1995 

Auf Grund des § 60 des Personenstandsgesetzes, BGBl. Nr. 60/1983, wird verordnet:

§ 1

Die Gemeinden Mannersdorf an der Rabnitz und Oberloisdorf werden zum Standesamtsverband



Mannersdorf an der Rabnitz zusammengeschlossen.

§ 2


Der Standesamtsverband Mannersdorf an der Rabnitz hat seinen Sitz in der Gemeinde Mannersdorf

an der Rabnitz.

§ 3

Diese Verordnung tritt mit 1. Jänner 1996 in Kraft.



4300/77

Verordnung des Landeshauptmannes von Burgenland vom 12. Dezember 1995 über die Bildung des

Standesamtsverbandes Schachendorf, LGBl. Nr. 80/1995 

Auf Grund des § 60 des Personenstandsgesetzes, BGBl.  Nr. 60/1983, wird verordnet:

§ 1

Die Gemeinden Schachendorf und Schandorf werden zum Standesamtsverband Schachendorf



zusammengeschlossen.

§ 2


Der Standesamtsverband Schachendorf hat seinen Sitz in der Gemeinde Schachendorf.

§ 3


Diese Verordnung tritt mit 1. Jänner 1996 in Kraft.

BILDUNG VON STANDESAMTSVERBÄNDEN

burgenland-recht.at




Download 9.29 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling