Ewährt eständig ereit für die Zukunft


Download 28.72 Kb.
Pdf ko'rish
Sana21.08.2018
Hajmi28.72 Kb.

B

ewährt

eständig

ereit

für die Zukunft

B

B

Andreas Staude

Leopold Klimacsek

Gemeinsam für St. Oswald bei Plankenwarth



 

Geb.   1961, verheiratet, 2 Kinder

         

Beruf: ÖBB-Bediensteter

Hobby: Fischen, mein Hund Rico

Was ist mir Wichtig:

Unsere Gemeinde mit meiner Erfahrung 

durch die wirtschaftlich schweren Zeiten 

zu führen

Andreas Staude Leopold Klimacsek

 

Geb.  1961, verheiratet, 2 Kinder



     

Beruf: Werbegrafi ker

Hobby: Fotos, Sport, Kultur

Was ist mir Wichtig:

in St. Oswald b. Pl. das Vereinsleben wei-

terhin aktiv gelebt wird

Liebe St. Oswalder und Plankenwartherinnen.

Am 21. März haben Sie wieder die Möglichkeit die Zusammensetzung des Gemeinderates für die nächsten fünf Jahre zu be-

stimmen.

In der Vergangenheit war es uns stets wichtig, das Gemeinsame in den Vordergrund zu stellen. So haben wir uns im Einver-

nehmen mit den Verantwortlichen um die Förderung der ortsansässigen Vereine und Institutionen bemüht. Dadurch wird 

das Geld sinnvoll investiert und es bleibt zum größten Teil im Ort. Ob in den Musikvereinen, dem Sportverein, dem Sing- und 

Tanzkreis, der Freiwilligen Feuerwehr, der Jungschar und in allen anderen Vereinen haben Menschen aller Altersgruppen die 

Möglichkeit zur sinnvollen Freizeitgestaltung. Diese Zusammenarbeit hat sich bestens bewährt, und muss aufrechterhalten 

bleiben.

Die Verwirklichung großer Projekte hat uns in den letzten Jahren nicht nur fi nanziell alles abverlangt. Busumkehrschleife, Alt-

stoffsammelzentrum, Feuerwehrhaus, generell Verbesserung der Infrastruktur - die Liste ließe sich noch lange fortsetzen - all 

das bedeutete größte Herausforderungen für uns. 

Die Finanzierung der Vorhaben hat unsere Gemeinde stark belastet. Wie jeder Häuslbauer sind auch die Gemeinden und die 

öffentliche Hand auf Kredite bei der Umsetzung ihrer Vorhaben angewiesen. Durch den Rückgang beim Steueraufkommen gibt 

es weniger Geld von Bund und Land, zusätzlich steigen die Sozialausgaben enorm an. Trotzdem müssen wir das aufgenomme-

ne Geld zurückzahlen, sicherlich eine neuerliche Herausforderung, der wir uns zu stellen haben. 

Jedoch muss man dabei auch bedenken, dass die Gemeinden zu den größten Auftraggebern des Landes zählen, und so Arbeits-

plätze sichern.

Wir haben beständig daran gearbeitet, diese notwendigen Maßnahmen umzusetzen und werden uns weiterhin darum bemü-

hen.


Große Investitionen werden wohl nicht so schnell möglich sein.

Wir werden uns aber bemühen notwendige Verbesserungen im öffentlichen Verkehr zu erreichen. Unsere Kinder und Jugend-

lichen, aber auch die Pensionisten brauchen unsere spezielle Hilfe und Unterstützung. Energiesparende und umweltschonende 

Maßnahmen werden ebenfalls unumgänglich sein, um eine saubere Umwelt auch für die Generationen nach uns zu sichern. 

Durch die rege Bautätigkeit im Ort St. Oswald ist Plankenwarth etwas stiefmütterlich behandelt worden, hier ist sicher eini-

ges nachzuholen.

Wir sind jedenfalls bereit, auch in Zukunft für St. Oswald und Plankenwarth zu arbeiten.

Dazu möchten wir Ihnen abschließend eines versprechen:

Wir werden uns, wenn Sie uns dies mit Ihrer Unterstützung ermöglichen, die ganze Gemeinderatsperiode, also die nächsten 

fünf Jahre mit voller Energie für unseren schönen Ort und seine Bewohner einsetzen.

Abschließend bedanken wir uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern, sowie bei allen Gemeindebediensteten für die gute Zu-

sammenarbeit und die großartige Unterstützung in den letzten Jahren. 

Gleichzeitig ersuchen wir Sie, uns bei der bevorstehenden Gemeinderatswahl wieder Ihr Vertrauen auszusprechen.

       Ihr 

 

 

 



Bürgermeister    

 

 



                  und Vizebürgermeister 

Dominique Steinwender

Heidemarie Monschein

Jürgen Wagner

 

Geb.   1970, verheiratet, 1 Kind



         

Beruf: Büroangestellte

Hobby: Lesen

Was ist mir Wichtig:

dass unsere Kinder und Familien St. Oswald b. Pl. 

auch weiterhin lebenswert fi nden

 

Geb.   1963, verheiratet, 2 Kinder



         

Beruf:  Kindergarten- und Hortpädagogin

Hobby: Tennis,  Schifahren, Tanzen

Was ist mir Wichtig:

ein harmonisches und lebenswertes Klima 

in der Gemeinde

 

Geb.   1963, verheiratet, 2 Kinder



         

Beruf: Maschinenbautechniker

Hobby: Eisstockschießen, Campen

Was ist mir Wichtig:

Es liegt mir sehr am Herzen, das Ortsbild und 

die Infrastruktur weiterhin gemeinsam mit 

unseren Gemeindebürgern zu verbessern!


Ein starkes T

Unsere hohe Lebensqualität bewa

St. Oswald und Plankenwarth (Pfl e

Die bestehenden Arbeitsplätze erhalten und danach streben, 

neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Durch den Erhalt der Nachmittagsbetreuung die Erwerbstätigkeit der El-

tern ermöglichen und so die Familien fördern.


Team bewegt

wahren für alle Menschen in 

fl egeheim, Kaufhaus, Arztordination).

Unseren Kindern ein stabiles Fundament für ihre Bildung ermöglichen 

(Kindergarten und Volksschule).

Durch den Erhalt der Nachmittagsbetreuung die Erwerbstätigkeit der El-

tern ermöglichen und so die Familien fördern.


Ewald Lang

Gottfried Benedikt

Erwin Eibisberger

 

Geb.   1971, verheiratet, 2 Kinder



         

Beruf: Elektrotechniker

Hobby: Schifahren, Computer

Was ist mir Wichtig:

Miteinander die Zukunft der Gemeinde zu 

gestalten

 

Geb.   1956, verheiratet, 1 Kind



         

Beruf: Dampfturbinenwärter

Hobby: Motorradfahren, Fischen

Was ist mir Wichtig:

Fortschritt mit Rücksicht auf Natur 

und Umwelt

 

Geb.   1953, verheiratet



         

Beruf: Maurer

Hobby: Tennis, Stockschießen, Pensionisten- 

 verband


Was ist mir Wichtig:

Für unsere Pensionisten sinn- und humor-

volle Freizeitaktivitäten zu schaffen 


    Martina 

Gogg


Heinz Reinisch

    Tanja 

Gogg

 

Geb.   1983, verheiratet, 2 Kinder



         

Beruf: Kinderbetreuerin und 

Tagesmutter

Hobby: Lesen

Was ist mir Wichtig:

Kindergarten und Volksschule im Ort zu 

erhalten

 

Geb.   1986, ledig



         

Beruf: Maschinenfertigungstechniker

Hobby: Fitnessstudio, Schifahren, Schwim-

men


Was ist mir Wichtig:

Familiärer Umgang statt städtische Anony-

mität

 

Geb.   1987, ledig



         

Beruf: Verwaltungsassistentin

Hobby: Motorradfahren, Eisstockschießen, 

mein Hund Flair

Was ist mir Wichtig:

Miteinander im Ort Lebensqualität schaffen 

und erhalten


  Erika 

Hölzl


Markus Lackner

Erich Freisinger

  Dr. Christian Schauer

 

Geb.   1984, ledig



         

Beruf: Metallbautechniker

Hobby: Motorradfahren, Stockschießen

Was ist mir Wichtig:

Kommunalpolitik in den Vordergrund stellen statt Parteipolitik

Geb.   1955, geschieden, 2 Kinder

         

Beruf: Gemeindevertragsbedienstete

Hobby: Kochen, Lesen, exakt-Zeitung, Öffentliche Bücherei 

Was ist mir Wichtig:

die derzeitige Krise erkennen und mit Herz und Verstand nach realistischen 

Lösungen suchen

 

Geb.   1966, geschieden, 1 Kind



         

Beruf: Maurer

Hobby: Blumen- und Gartenpfl ege

Was ist mir Wichtig:

In Einigkeit und Frieden gemeinsam arbeiten

Geb.   1963, verheiratet, 3 Kinder

         

Beruf: Arzt

Hobby: Kochen, Zaubern, Schwimmen, Lesen

Was ist mir Wichtig:



Harmonie trotz Wohlstand


Download 28.72 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling