Haushaltssatzung und Haus haltsplan für das Haushaltsjahr


Begründungen zu Produkt 06-02-04


Download 7 Mb.
Pdf ko'rish
bet23/58
Sana14.08.2018
Hajmi7 Mb.
1   ...   19   20   21   22   23   24   25   26   ...   58

Begründungen zu Produkt 06-02-04 

Haushaltsjahr 2018

Haushaltsjahr 2019

Zu Zeile 15 

Der Ansatz umfasst Zuschüsse für ProFamilia 

in Höhe von 2.170 EUR, erzieherischen Kin-

der- und Jugendschutz in Höhe von 2.100 

EUR sowie Maßnahmen gegen Gewalt und 

für Toleranz in Höhe von 1.270 EUR.  

Zu Zeile 15 

Wie nebenstehend. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

495


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

496


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

497


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

498


Begründungen zu Produkt 06-03-01 

Haushaltsjahr 2018

Haushaltsjahr 2019

Zu Zeile 6 

Gemäß § 7 des Fünften Gesetztes zur Aus-

führung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes 

erstattet das Land den Jugendämtern die 

Verwaltungskosten, die im Rahmen der Un-

terbringung von unbegleiteten, minderjährigen 

Flüchtlingen entstehen. 

Zu Zeile 13 

Für die in den gesetzlichen Vorgaben im Vor-

mundschafts- und Betreuungsrecht vorgese-

henen Besuche der Mündel in ihrer üblichen 

Umgebung, die persönliche Förderung und 

die Gewährleistung der Erziehung werden 

Mittel in Höhe von 1.800 EUR benötigt. Hinzu 

kommen Aufwendungen für sonstige Dienst-

leistungen in Höhe von 800 EUR. 

Zu Zeile 16 

Der Ansatz umfasst Sachverständigen-, Ge-

richts- und ähnliche Kosten in Höhe von 2.000 

EUR und Mitgliedsbeiträge an Vereine in Hö-

he von 1.600 EUR. 

Zu Zeile 13 

Wie nebenstehend 

Zu Zeile 13 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 16 

Wie nebenstehend. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

499


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

500


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

501


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

502


Begründungen zu Produkt 06-03-02 

Haushaltsjahr 2018

Haushaltsjahr 2019

Zu Zeile 02 

Es handelt sich um Bundesmitteln zur Umset-

zung der Verwaltungsvereinbarung Bundesini-

tiative Netzwerk Frühe Hilfen und Familien-

hebammen, die über das Land an die Kom-

munen weitergeleitet werden. Diese werden in 

gleicher Höhe an die ProFamilia weitergeleitet 

und sind in den Transferleistungen in Zeile 15 

enthalten. 

Zu Zeile 03 

Es handelt sich um Kostenbeiträge und Auf-

wendungsersatz von Eltern und sonstigen 

Pflichtigen für die Gewährung von stationären 

oder teilstationären Hilfen. 

Zu Zeile 06 

Der Ansatz umfasst die Erstattungen von an-

deren Jugendhilfeträgern sowie Erstattungen 

von Land, Gemeinden und übrigen Bereichen. 

Das Land erstattet gemäß SGB VIII zudem 

die Kosten der Jugendhilfe für unbegleitete 

minderjährige Flüchtlinge. 

Zu Zeile 13 

Im Einzelnen ergibt sich der Gesamtansatz

aus folgenden Beträgen: 

Bezeichnung

EUR

Erstattung an örtliche 



Jugendhilfeträger 

850.000


Aufwendungen für sonstige 

Dienstleistungen 

68.470

Prüfungs- und Beratungskos-



ten 

7.500


Bewirtschaftungskosten

6.700


Broschüren, Infomaterial 

5.000


Aufwendungen für Sprach-

mittler 


4.000

Verbrauchsmaterial

500

Gesamt:


942.170

Zu Zeile 02 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 03 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 06 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 13 

Wie nebenstehend. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

503


Zu Zeile 15 

Im Haushaltsansatz sind folgende Leistungen 

geplant: 

Bezeichnung

EUR

Leistungen innerhalb von Ein-



richtungen 

9.469.120

Leistungen außerhalb von 

Einrichtungen 

2.000.000

Finanz. frühe Hilfen ProFami-

lia 

24.660


Sonstige soziale Leistungen 

6.000


Zuschüsse Kinderschutzbund 

3.900


Gesamt:

11.503.680

Zu Zeile 16 

Die sonstigen ordentlichen Aufwendungen 

setzen sich wie folgt zusammen: 

Bezeichnung

EUR

Sonstige Geschäftsaufwendun-



gen 

1.800


Mitgliedsbeiträge an Vereine

Verbände und dgl. 

1.500

Bücher, Zeitschriften, Karten-



material 

1.500


Telekommunikationsgebühren 1.000

Rundfunk- und Fernsehgebüh-

ren 

320


Gesamt:

6.120


Zu Zeile 15 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 16 

Wie nebenstehend. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

504


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

505


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

506


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

507


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

508


Begründungen zu Produkt 06-03-03 

Haushaltsjahr 2018

Haushaltsjahr 2019

Zu Zeile 03 

Es handelt sich um die Erträge aus der Kos-

tenbeteiligung für die Rückführung und Unter-

bringung Minderjähriger. 

Zu Zeile 06 

Der Ansatz umfasst die Erstattungen von 

Gemeinden. 

Zu Zeile 13 

Es handelt sich bei dem Ansatz um Erstattun-

gen im Zusammenhang mit Inobhutnahmen 

sowohl für die Heimunterbringung als auch für 

die Bereitschaftspflege sowie Aufwendungen 

für Sprachmittler in Höhe von 1.000 EUR. 

Zu Zeile 03 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 06 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 13 

Wie nebenstehend. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

509


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

510


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

511


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

512


Begründungen zu Produkt 06-03-04 

Haushaltsjahr 2018

Haushaltsjahr 2019

Zu Zeile 02 

Der Ansatz umfasst die Landeszuweisungen 

in Höhe von 78.000 EUR und Erträge aus 

der Auflösung von Sonderposten. 

Zu Zeile 13 

Zu den Aufwendungen für Sach- und Dienst-

leistungen gehören folgende Positionen: 

Bezeichnung

EUR


Bewirtschaftungskosten (u. a. 

Strom, Gas, Wasser) 

13.530

Aufwendungen für Sprachmittler 



4.100

Aufwendungen für sonstige 

Dienstleistungen* 

2.750


Lfd. Unterhaltung Gebäude und 

bauliche Anlagen 

5.000

Prüfungs- und Beratungskosten 



3.100

Aufwendungen für sonstige 

Sachleistungen 

1.550


Unterhaltung des sonstigen be-

wegl. Vermögens 

1.300

Broschüren, Infomaterial 



900

Verbrauchsmaterial

100

Gesamt:


32.330

Zu Zeile 15 

Der Haushaltsansatz beinhaltet den Zuschuss 

an Familienberatungsstellen freier Träger. 

Zu Zeile 16 

Die sonstigen ordentlichen Aufwendungen 

setzen sich wie folgt zusammen: 

Bezeichnung

EUR

Fortbildung



3.500

Büromaterial

2.000

Telekommunikationsgebühren 2.000



Bücher, Zeitschriften, Kartenma-

terial 


1.000

Sonstige Geschäftsaufwendun-

gen 

550


Post- und Rundfunkgebühren 

300


Gesamt:

9.350


Zu Zeile 02 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 13 

Zu den Aufwendungen für Sach- und Dienst-

leistungen gehören folgende Positionen: 

Bezeichnung

EUR

Bewirtschaftungskosten (u. a. 



Strom, Gas, Wasser) 

13.700


Aufwendungen für Sprachmittler 

4.100


Aufwendungen für sonstige 

Dienstleistungen* 

2.750

Lfd. Unterhaltung Gebäude und 



bauliche Anlagen 

5.000


Prüfungs- und Beratungskosten 

3.100


Aufwendungen für sonstige 

Sachleistungen 

1.550

Unterhaltung des sonstigen be-



wegl. Vermögens 

1.300


Broschüren, Infomaterial 

900


Verbrauchsmaterial

100


Gesamt:

32.500


Zu Zeile 15 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 16 

Wie nebenstehend.

 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019



513

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

514


Finanzplan 

Begründungen zu Produkt 06-03-04 

Haushaltsjahr 2018 

Haushaltsjahr 2019 

Zu Zeile 02 

Zwischen der Ergebniszeile 02 und der 

Finanzzeile 02 ergibt sich eine Abweichung. 

Diese ist darauf zurückzuführen, dass die 

Auflösungen von Sonderposten nicht zah-

lungswirksam sind. 

Zu Zeile 02 

Wie nebenstehend. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

515


Investitionen

Zeile

Ergebnis

2016

EUR

Ansatz

2017

EUR

Ansatz

2018

EUR

VE

2018

EUR

Ansatz

2019

EUR

VE

2019

EUR

Plan

2020

EUR

Plan

2021

EUR

Plan

2022

EUR

Summe

2018-2022

EUR

06-03-04 Institutionelle Erziehungsberatung

05-00109  Ausstattung und Geräte (Erziehungsberatungsstelle)

26

-4.400


-5.200

-6.000


-6.000

-6.250


-6.250

-6.500


-31.000

Investitionsnummer 05-00109 Ausstattung und Geräte (Erziehungsberatungsstelle) 

Die Ansätze dienen der Beschaffung und Ersatzbeschaffung von Betriebs- und Geschäftsausstattung sowie 

geringwertiger Wirtschaftsgüter. 

06-03-04

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

516


Produktbereich 07 

Gesundheitsdienste 

Produktgruppe

Produkt

07-01 Krankenhausumlage 

07-01-01 Krankenhausumlage 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

517


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

518


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

519


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

520


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

521


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

522


Begründungen zu Produkt 07-01-01 

Haushaltsjahr 2018

Haushaltsjahr 2019

Zu Zeile 15 

Nach § 17 S. 3 u. 4 Krankenhausgestal-

tungsgesetz NRW (KHGG NRW) werden die 

Gemeinden an den im Landeshaushalt ver-

anschlagten förderfähigen Investitionsmaß-

nahmen nach § 9 Abs. 1 Krankenhausfinan-

zierungsgesetz des Bundes (KHG) in Höhe 

von 40 vom Hundert beteiligt. Für die Heran-

ziehung ist die Einwohnerzahl maßgebend. 

Für das Haushaltsjahr 2018 ist eine Aufsto-

ckung um insgesamt 16 Mio. EUR auf 547,7 

Mio. EUR vorgesehen. Die auf die Stadt 

Sankt Augustin entfallende Umlage wird 

demnach voraussichtlich rd. 684.000 EUR 

betragen. 

Zu Zeile 15 

Es wird auf die Ausführungen zum Haus-

haltsjahr 2018 verwiesen. Für das Haushalts-

jahre 2019 und die Folgejahre werden weite-

re Aufstockungen um jährlich 6 Mio. EUR 

erwartet. Die auf die Stadt Sankt Augustin 

entfallende Umlage für das Jahr 2019 wird 

demnach voraussichtlich rd. 691.000 EUR 

betragen. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

523


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

524


Produktbereich 08 

Sportförderung 

Produktgruppe

Produkt

08-01 

Bereitstellung und Betrieb von 

Sportanlagen 

08-01-01 Sportstätten 

und 

Sportförderung 



08-01-02 BgA 

Bäder 


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

525


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

526


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

527


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

528


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

529


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

530


Begründungen zu Produkt 08-01-01 

Haushaltsjahr 2018

Haushaltsjahr 2019

Zu Zeile 02 

Der Haushaltsansatz ergibt sich im Einzelnen 

wie folgt: 

Bezeichnung

EUR


Auflösung von Sonderposten 

170.570


Zuschüsse von privaten Un-

ternehmen 

27.800

Auflösung passivierter Zu-



weisungen vom Land 

25.450


Zuschüsse privater Unter-

nehmen 


6.250

Gesamt:


230.070

Zu Zeile 04 

Aus den Nutzungsgebühren für Sporthallen 

werden Erträge in Höhe von 2.900 EUR er-

wartet.  

Zu Zeile 06 

Der Ansatz enthält die Erstattung von Fern-

sprechgebühren in Höhe von 100 EUR und 

Erstattungen von übrigen Bereichen in Höhe 

von 500 EUR. 

Zu Zeile 07 

Der Ansatz enthält Schadensersatzleistun-

gen in Höhe von 3.060 EUR sowie Erträge 

aus der Auflösung von sonstigen Sonderpos-

ten.  

Zu Zeile 13 



Zu den Aufwendungen für Sach- und Dienst-

leistungen gehören folgende Positionen: 

Bezeichnung

EUR


Bewirtschaftungskosten (u. a. 

Strom, Gas, Wasser) 

213.630

Unterhaltung der Sportplätze 



70.000

Kostenerstattung an Vereine 

30.000

Unterhaltung des sonstigen 



beweglichen Vermögens 

17.000


Zu Zeile 02 

Der Haushaltsansatz ergibt sich im Einzelnen 

wie folgt: 

Bezeichnung

EUR

Auflösung von Sonderposten 



148.870

Zuschüsse von privaten Un-

ternehmen 

27.800


Auflösung passivierter Zu-

weisungen vom Land 

25.450

Zuschüsse privater Unter-



nehmen 

6.250


Gesamt:

208.370


Zu Zeile 04 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 06 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 07 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 13 

Zu den Aufwendungen für Sach- und Dienst-

leistungen gehören folgende Positionen: 

Bezeichnung

EUR

Bewirtschaftungskosten (u. a. 



Strom, Gas, Wasser) 

215.430


Unterhaltung der Sportplätze 

70.000


Kostenerstattung an Vereine 

30.000


Unterhaltung des sonstigen 

beweglichen Vermögens 

17.000

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019



531

Lfd. Instandhaltung Gebäude 

und bauliche Anlagen 

15.000

Ersatz/Ergänzung Festwert 



Sportplätze 

10.700


Verbrauchsmaterial

670


Aufwendungen für sonstige 

Sachleistungen 

500

Kanalzustandserfassung 



Schulzentrum Menden 

56.250


Gesamt:

413.750


Zu Zeile 15 

Der Haushaltsansatz beinhaltet folgende 

Zuschüsse: 

Bezeichnung

EUR

Auflösung ARAP Invest.-zusch. 



Hybridrasenplätze* 

25.450


Sportanlagen/-geräte

2.000


Stadtsportverband

1.750


Jubiläumszuschüsse a. Vereine 

260


Gesamt:

29.460


*Bei der Auflösung des ARAP handelt es sich

um die Investitionskostenzuschüsse an die 

Sportvereine Birlinghoven und Buisdorf zur 

Errichtung von Hybridrasenplätzen über ei-

nen Zeitraum von 15 Jahren. 

Zu Zeile 16 

Die sonstigen ordentlichen Aufwendungen 

setzen sich wie folgt zusammen: 

Bezeichnung

EUR


Telekommunikationsgebühren 2.800

Dienst- u. Schutzkleidung, 

pers. Ausrüstungsgegenst. 

300


Miete für Fahrzeuge, Maschi-

nen und Geräte 

300

Rundfunk- und Fernsehgebüh-



ren 

220


Sonstige Geschäftsaufwen-

dungen 


200

Büromaterial

100

Mitgliedsbeiträge an Vereine, 



Verbände und dgl. 

60

Gesamt:



3.980

Lfd. Instandhaltung Gebäude 

und bauliche Anlagen 

15.000


Ersatz/Ergänzung Festwert 

Sportplätze 

10.700

Verbrauchsmaterial



670

Aufwendungen für sonstige 

Sachleistungen 

500


Gesamt:

359.300


Zu Zeile 15 

Der Haushaltsansatz beinhaltet folgende Zu-

schüsse: 

Bezeichnung

EUR

Auflösung ARAP Invest.-zusch. 



Hybridrasenplätze 

25.450


Sportanlagen/-geräte

2.000


Stadtsportverband

1.750


Gesamt:

29.200


Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 16 

Wie nebenstehend. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

532


Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

533


Finanzplan 

Begründungen zum Produkt 08-01-01 

Haushaltsjahr 2018 

Haushaltsjahr 2019 

Zu Zeile 02 

Zwischen der Ergebniszeile 02 und der 

Finanzzeile 02 ergibt sich eine Abwei-

chung. Diese ist darauf zurückzuführen, 

dass die Auflösungen von Sonderposten 

nicht zahlungswirksam sind. Ebenfalls 

sind die in vergangenen Jahren erhalte-

nen Zahlungen für Nutzungsrechte an 

Sportstätten durch den ASV und die 

Fachhochschule im Ergebnisplan über 

mehrere Jahre abzugrenzen. Der Finanz-

plan des Jahres 2018 ist hiervon jedoch 

nicht betroffen. 

Zu Zeile 07 

Zwischen der Ergebniszeile 07 und der 

Finanzzeile 07 ergibt sich eine Abwei-

chung. Diese ist darauf zurückzuführen, 

dass die Auflösungen von Sonderposten 

nicht zahlungswirksam sind. 

Zu Zeile 12 

Zwischen der Ergebniszeile 13 und der 

Finanzzeile 12 ergibt sich eine Abwei-

chung. Diese ist darauf zurückzuführen, 

dass die Ersatzbeschaffungen für den 

Festwert Sportplätze (Investitionsnummer: 

03-F02) investive Auszahlungen sind und 

daher in der Finanzzeile 26 ausgewiesen 

werden. 

Zu Zeile 14 

Zwischen der Ergebniszeile 15 und der 

Finanzzeile 14 ergibt sich eine Abwei-

chung. Diese ist darauf zurückzuführen, 

dass die abzugrenzenden Aufwendungen 

für in der Vergangenheit gewährte Investi-

tionskostenzuschüsse im aktuellen Haus-

haltsjahr nicht zahlungswirksam sind. 

Zu Zeile 02 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 07 

Wie nebenstehend. 

Zu Zeile 12 

Zwischen der Ergebniszeile 13 und der Fi-

nanzzeile 12 ergibt sich eine Abweichung. 

Diese ist darauf zurückzuführen, dass Sa-

nierungen durchgeführt werden sollen, für 

die Rückstellungen gebildet worden sind. 

Durch diese Rückstellungen wird der Sanie-

rungsaufwand in der Ergebnisrechnung 

neutralisiert und spiegelt sich nur im Fi-

nanzplan wieder.  

Es handelt sich um folgende Sanierungen: 

San09-0072 

(Sanierung Sportplatzgebäude Niederpleis) 

 12.250 € 

Zu Zeile 14 

Wie nebenstehend. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

534

1   ...   19   20   21   22   23   24   25   26   ...   58




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling