Haushaltssatzung und Haus haltsplan für das Haushaltsjahr


Download 7 Mb.
Pdf ko'rish
bet28/58
Sana14.08.2018
Hajmi7 Mb.
1   ...   24   25   26   27   28   29   30   31   ...   58

 

 

 



 

 

 



 

 

 



 

 

 



 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

625


(Sanierung Brücke Am Mühlengraben) 

   


16.620 EUR 

SAN07-0053 

(Sanierung Brücke Karl-Hennecke-Straße)     

10.000 EUR 

SAN07-0058 

(Sanierung Gartenstraße)         29.000 EUR 

 

Zu Zeile 14 



 

Zwischen der Ergebniszeile 15 und der 

Finanzzeile 14 ergibt sich eine Abweichung. 

Diese ist darauf zurückzuführen, dass die 

Auflösungen von aktiven Rechnungsab-

grenzungsposten für in vergangenen Jah-

ren gewährte Investitionskostenzuschüsse 

zwar zu Aufwand im Ergebnisplan führt, der 

Finanzplan des Jahres 2018 hiervon jedoch 

nicht betroffen ist.  

 

 

 



 

 

 



 

 

Zu Zeile 14 



 

Wie nebenstehend. 

 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019



626

Investitionen

Zeile

Ergebnis

2016

EUR

Ansatz

2017

EUR

Ansatz

2018

EUR

VE

2018

EUR

Ansatz

2019

EUR

VE

2019

EUR

Plan

2020

EUR

Plan

2021

EUR

Plan

2022

EUR

Summe

2018-2022

EUR

12-01-01 Straßen, Wege, Plätze

06-00006  Erwerb von Straßenland

24

-30.832


-100.000

-50.000


-120.000

-50.000


-50.000

-50.000


-320.000

07-00066  Baum. Adam-Riese-Str.

21

75.250


32.250

107.500

25

-25.000



-190.000

-215.000

07-00068  Baum. Beethovenstraße

21

64.500


64.500

64.500

25

-530.768



0

07-00070  Baum. Brahmsstraße

21

25.600


25.600

25.600

25

-194.265



0

07-00072  Baum. Drachenfelsstraße

21

771


0

07-00076  Baum. Gerhard-Hauptmann-Straße

21

17.774


0

07-00077  Baum. Gottfried-Kinkel-Straße

21

900


0

07-00078  Baum. Händelstraße

21

14.500


14.500

14.500

25

-89.068



0

07-00079  Baum. Im Erlengrund

21

1.871


0

07-00080  Baum. Immelmannstr.

21

110.000


0

07-00081  Baum. Jagdweg

25

-1.097


0

07-00084  Baum. Mozartstraße

21

26.000


26.000

26.000

25

-203.004



0

07-00087  Baum. Radweg Tannenweg - Großenbuschstr.

18

266.000


366.000

175.000


175.000

25

-767.185



0

07-00088  Baum. Richard-Wagner-Straße

21

13.529


0

07-00089  Baum. Schubertstraße

21

25.100


25.100

25.100

25

-174.577



0

07-00090  Baum. Schumannstraße

21

218.400


93.600

312.000

25

-200.000



-460.000

-460.000

07-00091  Baum. Teichgraben Immelmannstr./Wendehammer

21

53.552


0

07-00092  Baum. Udetstraße

21

98.131


0

07-00093  Baum. Zufahrt Gewerbegebiet Buisdorf

25

-929


0

07-00121  Abgelöste Erschließungsbeiträge

18

103.538


100.000

100.000


100.000

100.000


100.000

100.000


500.000

21

32.138



0

07-00122  Erschließungsbeiträge

21

286


0

07-00135  Baum. Otto.von-Guericke-Straße

21

4.345


0

07-00136  Baum. Konrad-Adenauer-Straße

25

-1.620


0

07-00178  Baum. Brücke  Martinuskirchstraße

25

0

07-00195  Baum. Gartenstraße

21

160.000


160.020

68.580


228.600

25

-320.000



-381.000

-381.000

07-00223  Kreisverkehr Schulstr. / Alte Marktstraße

18

14.726


0

07-00224  Kreisverkehr Schulstr. / Paul-Gerhard-Str.

18

14.726


0

07-00226  Ost-West-Spange (B 56 - Rathausallee)

18

921.500


0

22

1.382.250



0

25

-1.912 -2.303.750



0

29

-276.450



-276.450

-276.450


-276.450

-276.450 -1.382.250

07-00228  Baum. Planstr. F (Menden Süd)

21

73.500



73.500

25

-20.000



-190.000

-210.000

07-00234  Errichtung Rad- und Fußwegbrücke Zentrum

18

119.000


119.000

25

-133.888



0

07-00237  Invest.-Zusch. Kreisverkehr Hauptstr./Pleistalstr.

25

-53.333


0

28

-53.340



0

07-00238  Invest.-Zuschuss Stadtbahnhaltepunkt Zentrum

28

-220.326


0

07-00242  Barrierefreie Bushaltestellen im Stadtgebiet

18

101.448


103.590

702.900


43.200

746.100

25

-189.362



-260.000

-781.000


-48.000

-829.000

07-00243  Fußwegverbindung "An der Ziegelei"

25

-12.000


-12.000

07-00245  Baum. an der L16 zw. Menden u Meindorf

25

-60.000


-15.000

-400.000


-65.000

-525.000

07-00272  Planungskosten Erneuerung Richthofenstr.

18

60.000


775.000

835.000

25

-12.399



-60.000

-775.000


-835.000

07-00276  Baum. BPL 113 Haus Heidefeld 1. BA

25

-300.000


-415.000

-415.000


-50.000

-400.000 -1.165.000

07-00278  Baum. Campusmagistrale

18

18.900



103.550

124.260


103.550

62.130


393.490

25

-11.250



-200.000

-155.000


-340.000

-340.000


-495.000

07-00281  Erneuerung Südstraße

18

60.000


300.000

360.000


300.000

1.020.000

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

627


Investitionen

Zeile

Ergebnis

2016

EUR

Ansatz

2017

EUR

Ansatz

2018

EUR

VE

2018

EUR

Ansatz

2019

EUR

VE

2019

EUR

Plan

2020

EUR

Plan

2021

EUR

Plan

2022

EUR

Summe

2018-2022

EUR

25

-220.000



-1.300.000

-200.000


-1.720.000

07-00282  Umgestaltung Karl-Gatzweiler-Platz / Zentrum-Ost

18

100.630


100.630

503.130


603.750

503.130


1.710.640

25

-1.000.000



-100.000

-250.000 -2.525.000

-750.000 -1.775.000

-2.875.000

07-00283  Umgestaltung Wege / Plätze "Zentrum-West"

18

52.850


264.250

382.690


332.450

257.490


90.700

1.327.580

25

-75.000



-150.000

-700.000


-900.000

-824.000


-954.000

-2.004.000

07-00287  Baum. Parkplatz Haltepunkt Zentrum

18

254.140


92.590

21.420


368.150

25

-460.000



-460.000

07-00304  Baum. Fährstraße

21

24.500


10.500

35.000

25

-70.000



-70.000

07-00306  Baum. Narzissenweg

21

28.000


12.000

40.000

25

-80.000



-80.000

07-00312  Baum. Uhlandstraße

21

3.500


150.500

64.500


215.000

25

-7.000



-430.000

-430.000

07-00314  Baum. Siegburger Straße Ost

21

68.250


29.250

97.500

25

-10.000



-185.000

-195.000

07-00318  Baum. Hertzstraße

21

154.000


182.700

78.300


261.000

25

-196.000



-435.000

-435.000

07-00335  Längsstellplätze Bachstraße

21

35.000


15.000

50.000

25

-100.000



-100.000

07-00339  Baum. Rad-und Gehweg Siegbrücke

18

37.900


306.500

1.181.000



1.525.400

25

-80.000



-215.000

-70.000


-400.000 -1.565.000 -1.565.000

-2.180.000

07-00355  Planungskosten Umbau Ortsdurchfahrten

18

50.000


50.000

100.000

25

-50.000



-50.000

-100.000

07-00357  Baum. Stichweg Deichstraße

25

-25.000


-25.000

07-00358  Baum. Dornierstraße

21

147.000


63.000

210.000

25

-50.000



-370.000

-370.000


-420.000

07-00359  Baum. Antoniusstraße

21

164.500


70.500

235.000

25

-200.000



-270.000

-270.000


-470.000

07-00360  Baum. Pastor-Hochhard-Straße

21

206.500


88.500

295.000

25

-295.000



-295.000

-295.000


-590.000

07-00361  Baum. Bergstraße

21

75.250


32.250

107.500

25

-215.000



-215.000

07-00362  Baum. Paul-Gerhardt-Straße

21

140.000


60.000

200.000

25

-400.000



-400.000

-400.000

07-00364  Baum. Auf der Mirz

25

-82.000


-82.000

07-00369  Verbreiterung Radweg (Ort - Hangelar Ost)

18

110.000


110.000

25

-275.000



-275.000

07-00370  Neubau Umfahrung Flugplatz

18

82.000


82.000

25

-205.000



-205.000

07-00371  Verbreiterung Gehweg Pleistalstr.

18

38.000


38.000

25

-95.000



-95.000

07-00372  Verbreiterung Radweg (Hangelar West - Bonn)

18

38.000


38.000

25

-95.000



-95.000

07-00373  Fahrradabstellanlagen Bahnhof Menden

18

36.000


36.000

25

-90.000



-90.000

07-00374  Neubau Radweg L143 (Langstr. - Im Mittelfeld)

18

120.000


120.000

25

-300.000



-300.000

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

628


12-01-01 

Investitionsnummer 06-00006 Erwerb von Straßenland 

Der Ansatz dient dem notwendigen Erwerb von Straßenland. Die Erhöhung des Ansatzes in 

2019 ist auf geplanten Grunderwerb in Menden zurückzuführen (Gewerbegebiet Menden-

Süd sowie Verkehrsverbindung Marktstraße/Mittelstraße). 



Investitionsnummer 07-00066 Baum. Adam-Riese-Str. 

Im Zuge der Kanalbauarbeiten im Rahmen des Abwasserbeseitigungskonzeptes (s. Produkt 

11-02-01, Investitionsnr. 07-00058) in 2019 ist eine Straßenerneuerung vorgesehen. 

Bei den Einzahlungen handelt es sich um Beiträge für die Durchführung von straßenbauli-

chen Maßnahmen nach § 8 Kommunalabgabengesetz (KAG). 

Investitionsnummer 07-00068 Baum. Beethovenstraße 

Investitionsnummer 07-00070 Baum. Brahmsstraße 

Investitionsnummer 07-00078 Baum. Händelstraße 

Investitionsnummer 07-00084 Baum. Mozartstraße 

Investitionsnummer 07-00089 Baum. Schubertstraße 

Bei den Einzahlungen handelt es sich um Beiträge für die Durchführung von straßenbauli-

chen Maßnahmen nach § 8 KAG. Die straßenbaulichen Maßnahmen des zweiten Bauab-

schnittes Hangelar-West wurden in 2017 beendet, können jedoch voraussichtlich nicht vor 

2019 veranlagt werden. 

Investitionsnummer 07-00087 Baum. Radweg Tannenweg – Großenbuschstr. 

Die Maßnahme wurde in 2017 abgeschlossen. Im Rahmen der Schlussabrechnung mit dem 

Fördergeber werden in 2018 Einzahlungen i.H.v. 175.000 EUR erwartet. 

Investitionsnummer 07-00090 Baum. Schumannstraße 

Die Straßenbaumaßnahme des dritten Bauabschnittes Hangelar-West, welche aufgrund von 

schwierigen Baugrundverhältnissen mit einer Altlastendeponie erst nach Abschluss des 

zweiten Bauabschnittes in 2017 ausgebaut werden soll, wurde im Rahmen des 1. Nach-

tragshaushaltes 2017 für die Jahre 2017/2018 vorgesehen. Der Auftrag an das Ingenieurbü-

ro konnte in 2017 vergeben werden, der Ansatz in 2018 ist für die Bauleistung vorgesehen. 

Die Gesamtkosten der Maßnahme (inkl. Planung) betragen 520.000 EUR. 

Bei den Einzahlungen handelt es sich um Beiträge für die Durchführung von straßenbauli-

chen Maßnahmen nach § 8 KAG. 

Investitionsnummer 07-00121 Abgelöste Erschließungsbeiträge 

Für die jährlichen Grundstücksverkäufe wird mit Erschließungsbeiträgen in Höhe von 

100.000 EUR gerechnet. 

Investitionsnummer 07-00195 Baum. Gartenstraße 

Im Jahr 2018 soll der Straßenabschnitt zwischen Marienburgstraße und Einmündung Nie-

derpleiser Straße neu ausgebaut werden. In diesem Zusammenhang sollen im Hinblick auf 

Starkregenereignisse auch zusätzliche Straßeneinläufe gebaut werden. 

Bei den Einzahlungen handelt es sich um Beiträge für die Durchführung von straßenbauli-

chen Maßnahmen nach § 8 KAG. 



Investitionsnummer 07-00226 Ost-West-Spange (B56 – Rathausallee) 

Die Kosten der in 2017 abgeschlossenen Maßnahme trägt zu 40% ein Investor, der städti-

sche Eigenanteil beträgt 60%. Die gesamte Maßnahme wurde durch einen Investor vorfinan-

ziert. Der städtische Eigenanteil, der nicht förderfähig ist, ist ab 2018 über 10 Jahre an den 

Investor zurückzuzahlen. Der jährliche Rückzahlungsbetrag beläuft sich auf 276.450 EUR. 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

629


Investitionsnummer 07-00245 Baum. an der L16 zw. Menden und Meindorf 

Nach Abschluss der Brückenbauarbeiten der Deutschen Bahn am Bahnhof Menden zwecks 

Ausbau der Linie S13 soll in 2020 auf der L16, Höhe Einmündung Am Bahnhof, ein Minikrei-

sel errichtet werden. Mit der Planung für die Baumaßnahme soll bereits in 2019 begonnen 

werden. Die Schlussrechnung und –vermessung ist für 2021 vorgesehen.  

Für die Beauftragung der Bauleitung in 2019 ist die Veranschlagung einer Verpflichtungser-

mächtigung erforderlich.  

 

Investitionsnummer 07-00228 Baum. Planstr. F (Menden Süd) 

Die Planstraße F, welche im Geltungsbereich des Bebauungsplans „Menden Süd“ liegt, soll 

losgelöst von den übrigen Verkehrsflächen als Baustraße hergestellt werden. Die Maßnahme 

wurde im Rahmen des 1. Nachtragshaushaltes 2017 in das Jahr 2020 verschoben. Die Kos-

tensteigerung um 110.000 EUR beruht auf neuen Erkenntnissen bezüglich des Abrisses und 

der Neuerrichtung einer Stützwandkonstruktion zum Nachbargrundstück sowie der Damm-

schüttung der Baustraße.  

Bei den Einzahlungen handelt es sich um Beiträge für die Durchführung von straßenbauli-

chen Maßnahmen nach § 8 KAG. 

 

Investitionsnummer 07-00234 Errichtung Rad- und Fußwegbrücke Zentrum 

Im Rahmen der Schlussabrechnung der Maßnahme wurden beim Fördergeber zusätzliche 

zuschussfähige Kosten i.H.v. 119.000 EUR geltend gemacht.  

 

Investitionsnummer 07-00242 Barrierefreie Bushaltestellen im Stadtgebiet 

Für den barrierefreien Ausbau der Bushaltestellen waren im Doppelhaushalt 2016/2017 je-

weils Haushaltsmittel i.H.v. 260.000 EUR in den Jahren 2018 bis 2020 vorgesehen. Gemäß 

der aktuellen Planung werden die Haushaltsmittel komplett im Haushaltsjahr 2018 benötigt. 

Neu hinzu kommt in 2019 der geplante barrierefreie Ausbau der Buswendeschleife in Mein-

dorf (48.000 EUR). Es wird mit einer Förderung des Landes in Höhe von 90 % gerechnet. 

 

Investitionsnummer 07-00243 Fußwegverbindung „An der Ziegelei“ 

Die zwischen der Meerstraße und der Straße „An der Ziegelei“ bislang auf Privatgrundstü-

cken verlaufende Fußwegverbindung soll auf der danebenliegenden städtischen Wegepar-

zelle hergestellt werden. 

 

Investitionsnummer 07-00272 Planungskosten Erneuerung Richthofenstr. 

Zwischen Stadt und Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) wurde vereinbart, dass 

die Richthofenstraße im Bereich der bundeseigenen Liegenschaft von der Stadt übernom-

men werden soll. Für Kanal und Straße gilt, dass diese in einem technisch ordnungsgemä-

ßen Zustand zu übergeben sind. Die Kosten für die hierfür erforderlichen Baumaßnahmen in 

den Jahren 2018 und 2019 werden von der BImA erstattet. 

 

Investitionsnummer 07-00276 Baum. BPL 113 Haus Heidefeld 1. BA 

Der Straßenendausbau konnte bisher nicht begonnen werden und wird daher neu veran-

schlagt. In 2018 ist der Straßenendausbau der Fahrbahn neben der Campusmagistrale vor-

gesehen, in 2020 der Straßenendausbau im Bereich Studentenheim/Wendeanlage. Der wei-

tere Straßenendausbau soll dann abschnittsweise nach Fertigstellung der angrenzenden 

Hochbauten voraussichtlich in den Jahren 2021 bis 2023 erfolgen. 

Damit der Auftrag für den Straßenendausbau im Bereich Studentenheim/Wendeanlage be-

reits in 2019 vergeben werden kann, ist die Veranschlagung einer Verpflichtungsermächti-

gung erforderlich. 

 

Investitionsnummer 07-00278 Baum. Campusmagistrale 

Im Rahmen des ISEK soll die Campusmagistrale (ISEK-Teilbereich 2) im Verlauf der Hoch-

schule Bonn/Rhein-Sieg erstellt werden. Entgegen der Planung aus dem 1. Nachtragshaus-

halt 2017 verschiebt sich die Umsetzung der Baumaßnahme in die Jahre 2018/2019. Die 

Planung konnte in 2017 beauftragt werden. Für die Beauftragung der Bauleistung in 2018 ist 

Entwurf des Haushaltsplanes der Stadt Sankt Augustin für die Haushaltsjahre 2018 / 2019

630


die Veranschlagung einer Verpflichtungsermächtigung erforderlich. Die Baumaßnahme ver-

ursacht Gesamtkosten (inkl. Planung und erforderlicher Teildemontage eines Containers am 

Rhein-Sieg-Gymnasium) i.H.v. 591.720 EUR. 

Hinsichtlich der Förderung wird auf den Vorbericht verwiesen. 

 

Investitionsnummer 07-00281 Erneuerung Südstraße 

Im Rahmen des ISEK soll die Südstraße zwischen den S-Bahngleisen und dem Kreisverkehr 

Rathausallee umgestaltet werden (ISEK-Teilbereich 1). Die Umsetzung der Baumaßnahme 

wird gegenüber der ursprünglichen Planung aus dem Doppelhaushalt 2016/2017 um ein 

Jahr nach hinten verschoben. Es kommt zu keiner Kostensteigerung. 

Hinsichtlich der Förderung wird auf den Vorbericht verwiesen.  

 

Investitionsnummer 07-00282 Umgestaltung Karl-Gatzweiler-Platz / Zentrum-Ost 

Im Rahmen des ISEK soll der Karl-Gatzweiler-Platz einschl. der Mewasseret-Zion-Brücke 

umgestaltet werden (ISEK-Teilbereich 3). Die Maßnahme konnte nicht wie geplant in 2017 

begonnen werden und wird somit neu veranschlagt. Es kommt zu keiner Kostensteigerung. 

Die Planung, Ausschreibung und der Baubeginn sind für 2018/2019 vorgesehen. In 2021 

sollen die Baumaßnahmen abgeschlossen werden und die Bepflanzung und Schlussabrech-

nung erfolgen. Für die Auftragsvergaben der Baumaßnahmen und der Bepflanzungen sind 

die Mittel bereits im Jahr 2019 im Wege einer Verpflichtungsermächtigung bereitzustellen. 

Hinsichtlich der Förderung wird auf den Vorbericht verwiesen. 

 

Investitionsnummer 07-00283 Umgestaltung Wege / Plätze "Zentrum-West" 

Im Rahmen des ISEK sollen die Wege und Plätze im Zentrum-West umgestaltet werden (I-

SEK-Teilbereich 4.1, 5, 6). Die Maßnahme konnte nicht wie geplant in 2016 begonnen wer-

den und wird somit neu veranschlagt. Es kommt zu keiner Kostensteigerung. Die veran-

schlagten Auszahlungen verteilen sich folgendermaßen auf die einzelnen Teilprojekte: 

 

Teilprojekt 2018 



EUR 

2019 


EUR 

2020 


EUR 

Gesamt 


EUR 

4.1 


150.000 700.000 660.000 1.510.000 

 



200.000 

164.000 


   364.000 

 



 

130.000 


   130.000 

 

150.000 900.000 954.000 2.004.000 



 

Um alle Aufträge plangerecht vergeben zu können, ist in 2018 und 2019 die Veranschlagung 

von Verpflichtungsermächtigungen erforderlich. 

Hinsichtlich der Förderung wird auf den Vorbericht verwiesen. 

 



Download 7 Mb.

Do'stlaringiz bilan baham:
1   ...   24   25   26   27   28   29   30   31   ...   58




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling