Kanton Zürich Baudirektion


Download 18.38 Kb.
Pdf ko'rish
Sana28.10.2017
Hajmi18.38 Kb.

Kanton  Zürich

Baudirektion

Tiefbauamt

Eine Übersicht aller kantonalen Strassenbaustellen finden Sie unter 

www.tba.zh.ch/baustellen

Baustelleninfo

Hinwil, im Mai 2017

Hittnau: Instandsetzung der Jakob-Stutzstrasse 

beginnt am 7. Juni 2017

Roman Rüegg, Projektleiter, Strasseninspektorat, Unterhaltsregion IV, Affeltrangerstrasse 8, 8340 Hinwil

Telefon 043 843 10 73, Mail roman.rueegg@bd.zh.ch, www.tiefbauamt.zh.ch

Sehr geehrte Damen und Herren

Mit der Baustelleninfo vom März 2017 haben wir Sie informiert, dass das kantonale

Tiefbauamt an der Jakob-Stutzstrasse zuerst den Bachdurchlass Luppmen (Kreuzung

Jakob-Stutzstrasse/Oberdorfstrasse) und danach auch den Fahrbahnbelag, die Rand-

steine sowie Teile der Entwässerungsleitungen erneuert. Die Gemeinde Hittnau und die

Gemeindewerke Pfäffikon nutzen zudem die Gelegenheit, ihre Wasserversorgungs-

leitungen zu ersetzen. Aufgrund einer Submissionsbeschwerde gegen die Vergabe der

Baumeisterarbeiten, die ein Unternehmer beim Verwaltungsgericht eingereicht hat,

musste der für den 20. März geplante Baubeginn für die Erneuerung des Bachdurch-

lasses verschoben werden. Der Starttermin für diese Bauarbeiten ist noch offen, da die

Beschwerde erst vor kurzem vom Verwaltungsgericht abgewiesen worden ist. Von der

Beschwerde nicht betroffen sind jedoch die Arbeiten für die Werkleitungen und den

Strassenbau, mit denen nun begonnen werden kann.

Diese Bauarbeiten beginnen am Mittwoch 7. Juni, und dauern bis Mitte

Dezember 2017.

Die Arbeiten werden in drei Etappen ausgeführt (siehe auch Plan auf der Rückseite). Die

erste Etappe liegt zwischen dem Parkplatz Brunnenwies und der Kreuzung Dürstelen-

strasse. Die Arbeiten dieser Etappe werden Ende August 2017 abgeschlossen sein. Bis

voraussichtlich Mitte Dezember 2017 sollten die Bauarbeiten der weiteren Etappen

soweit fortgeschritten sein, dass im Frühling 2018 die abschliessenden Belagsarbeiten

ausgeführt werden können. Über den genauen Zeitpunkt informieren wir sie rechtzeitig.

Innerhalb der verschiedenen Bauetappen ist die Jakob-Stutzstrasse für jeglichen Verkehr

gesperrt, die Zufahrt zu den Liegenschaften ist mit Behinderungen möglich. Der Durch-

gangsverkehr wird umgeleitet.

Während der Bauzeit können die Buslinien die Haltestellen Oberdorf und Luppmen wie

gewohnt bedienen.

Wir danken für das Verständnis für diese notwendigen Bauarbeiten und die dadurch

entstehenden Umstände. Bei Fragen und Anliegen stehen Ihnen folgende Personen zur

Verfügung:

Bauleitung Strassenbau: 

Markus Rüegg, Forster & Linsi AG, Telefon 044 952 17 00

Bauleitung Bachdurchlass:  

Roger Cadonau, Telefon 044 905 88 88

Freundliche Grüsse

Tiefbauamt

Gemeinde Hittnau

Strasseninspektorat

Abteilung Tiefbau + Werke

Roman Rüegg, Projektleiter

Robert Sturzenegger


Kanton  Zürich

Baudirektion

Tiefbauamt

Eine Übersicht aller kantonalen Strassenbaustellen finden Sie unter 

www.tba.zh.ch/baustellen

Verkehrsführung

Allfällige Seite 2 mit weiterem Text oder Karte

Verwendete Schriften für Baustellen-INFO:

Titelschrift: Arial Black 14 Pt.

Lauftext: Arial 10.5 im Blocksatz

Jede Baustelleninfo muss von der BDkom gegengelesen

werden.


Nach

Erstellung

an

die


BDkom

mailen.


Entweder

an

thomas.maag@bd.zh.ch



, bei Ferienabwesenheit

media@bd.zh.ch

.

Tipp für farbigen Ausdruck der Baustelleninfo:



1. Befehl „Drucken“

2. Unter „Einstellung“ auf „Farbausdruck“ stellen, danach OK.

3. Unter „Farbe und Graustufen“ auf „Farbe“ wechseln

4. Bei „An Papiergrösse anpassen“ und „Folienrahmen“ anklicken und

Haken machen)

5. Druck OK geben

Tipp für Einbau eines Planes:

Immer als JPEG (kein PDF)

integrieren. Umwandlung von PDF in JPEG via BDkom möglich (Mail mit

Baustellen-INFO und PDF an media@bd.zh.ch).

Wichtig bei der Verteilung durch die Post:

Bei Aufträgen an die Post immer im Feld «Kunden-Ref.; auch den Namen 

des Projektleitenden angeben und folgende Daten benutzen: 

Debitor: 40308761

Rechnungs-Referenz-Nummer: 505107923

Frankierlizenznummer: 10 00 34 37 2 

Kunden-Ref.: Immer die SAP-Projektnummer und den Projektleiter angeben

Eta

p

p

e

 3

Während den  Bauarbeiten  müssen die Trottoirs 

teilweise  aus Sicherheitsgründen  gesperrt  werden. 

Bitte beachten Sie die signalisierten 

Fussgängerumleitungen !

Ab Baustart für den Bachdurchlass 

Luppmen erfolgt die Verkehrsgelung

an der Kreuzung mit einer Lichtsignal-



anlage.


Download 18.38 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling