St. Margarethen


Download 339.33 Kb.
Pdf ko'rish
bet1/3
Sana21.08.2018
Hajmi339.33 Kb.
  1   2   3

www.stmargarethen.at

St. Margarethen

 

im Biosphärenpark Salzburger Lungau



Unterkünfte / Accomodation

www.stmargarethen.at

gültig ab 

Winter 2016



Kul

tur


wa

nde


rw

eg

zum



me

rst



ein

Ku

lt



ur

w

an



de

rw

eg



Was

ser


we

gL

eis



nit

z

Ku



lt

ur

w



an

de

rw



eg

W

W



iesenbauer

K

arlsber



ghaus

Reitbauer

P

alzenber


g

er

Tor



fhütt

e

Multi Augus



tinum

Gewerbegebie

t

Gemeindeamt



Kul

tur


wan

der


weg

Sch


ind

erg


rab

en

Golfplatz



Eßl Hofbrunnen

Sagmeist


er K

apelle


Br

anntw


einer K

ast


en

Alt


e Mühle

St. Ulrich K

apelle

(Schitt


erk

apelle)


Lankmaier

Tr

oadk



ast

en

St



ock

er

Tr



oadk

ast


en

Blasijör


g-K

apelle


Hl. Mar

tin in der

Kugellärche

Alm.Gut


GH Schlögelber

ger


Ai

ne

ck



st

ub

n



(Wint

erbe


trieb)

GH Löck


er

wir


t

Resor


t Grizzl

y

Ho



tel Pension Schwaiger

GH Zaller

wir

t

Golf Club L



ungau

St

of



fler

wir


t

(W

C-



Anlage

behinder


tengerecht)

R

ö



m

er

st



ei

g

Huber



tus K

apelle


W

ildpar


k

Al

te



r

Sc

hlö



gel

ber


gw

eg

Modellf



lugplatz

W

ildpar



k

Magatsch


L 225

L 225


L 225

L 225


L 26

7

M



K

a

t



s

c

h



b

e

r



g

s

t



r

a

ß



e

M

u



r

t

a



ls

t

r



a

ß

e



Th

o

m



at

a

le



r

La

n



d

e

ss



tr

a

ß



e

D o r f s t

r a ß

e

D



o

rf

st



ra

ß

e



Ka

ts

ch



be

rg

str



e

M



u

rt

a



ls

tr



e

Mur


Mur

Le

isn



itz

bac


h

Pis


che

lsd


orf

erg


rab

en

Si



ck

er

g



ra

b

en



Mo

osb


ach

M

o



o

sb

ac



h

Mur


Le

isn


itz

96

99



99

St. Margaret

hen

im L

ungau

Ober

-

ba

yrdor

f

Tr

ieg

en

Unt

er

-

ba

yrdor

f

Pic

hler

n

St

aig

Pisc

helsdor

f

Illmitzen

Pichl


Feld

M

o



o

s

Saumoos



Grein

wiesen


Grein

wald


(1

066)

(1

09

1)

(1

396)

(1

293)

M

a



r

t

in



e

r

B



e

r g


13

51

.

.

14

18

.

11

28

10

44

H

o



ll

e

r



b

e

r



g

4

12



2

arbeitsgemeinschaf

t

k

ar

tog

raphie

©

siehe Zentrumsplan



A

B

C

DE

F

G

H

I

J

K

1

2

3

4

5

6

7

8

1

2

3

4

5

6

7

8

A

B

C

DE

F

G

H

I

JK

Pfarrkirche

Multi Augustinum

Gewerbegebiet

Gemeindeamt

Babylift

Nepomuk-


Marterl

St. Augustin Kirche

Feldkreuz

Kroma-


Troadkasten

Volksschule, Theater,

Veranstaltungsaal

Kolpinghaus 2

Röm. Straßenstein

Triegen


Wasserstein

Tannhäuser

Bildstock

Alm.Gut


GH Löckerwirt

Resort Grizzly

Hotel Pension

Schwaiger

GH Zallerwirt

FFW


Radsport Sampl

(WC-Anlage

behindertengerecht)

Pfarrhof


Bauhof,

Vereinshaus

Schischule

Firn Sepp

Sportgeschäft

Fresh:up


Recyclinghof

(für KFZ)

(für Rad)

Kolpinghaus 1

Gasthof Schlögelberger

& Almdorf Lungau

Feriendorf

Aineck - Katschberg

L

i f


t s

t r a


ß e

U

n



t

e

r



b

a

y



r

d

o



r

f

s



t

r

a



ß

e

T



r

i

e



g

e

n



s

t

r



a

ß

e



H

u

t b



e

r g


g a

s s e


S c h

l ö g


e l b

e r g


w e g

O

be



rd

o

rf



st

r.

Sc



h

u

lg



as

se

M a g a t s c h



Kirch

g.

Ob



er

do

rf



st

r.

L e



i s

n

it



z

w

e



g

B

ru



nn

eben


w.

L 225


D

o

r



f

s

t



r

a

ß



e

D o


r f

s t


r a

ß e


Mur

Le

is



ni

tz

ba



ch

Sickergra

ben

Mur


St. Margarethen

im Lungau

Triegen

Unter-

bayrdorf

Ober-

bayrdorf

(1066)

195


241

116


117

158


217

250


231

19

13



133

252


111

74

68



63

28

30



238

234


248

82

77



136

33

50



37

161


34

143


144

151


25

24

21



22

255


1

60

166



216

8

247



76

66

D



E

F

3

4

5

6

3

4

5

6

D

E

F

G

D6

  Alm.Gut – Vital- & Relaxhotel, Liftstraße 166



D6

  Grizzly Sport & Familien Resort, Liftstraße 255

C8

 

Alpengasthof Schlögelberger, Schlögelbergweg 4



F6

 

Landgasthof & Biobauer Löckerwirt, Dorfstraße 25

E6

 

Hotel Pension Schwaiger, Schlögelbergweg 133



E6

 

Gasthof Zallerwirt, Dorfstraße 24

A8

  Aineckstubn, Am Aineck 149



E6

 

Ernst Alexandra, Dorfstraße 116

E6

 

Wieland Barbara, Hutberggasse 111



E5

 

Schröcker Anni, Dorfstraße 117

F4

 

Haus Petzlberger, Triegen 143



F4

 

Haus Sylvia, Triegen 161

F4

 

Haus Traudi, Triegen 144



F6

 

Kolpinghaus 1, Schulgasse 60

E5

 

Appartements Moser Rosemarie, Liftstraße 217



F6

 

Ferienwohnungen Renate, Dorfstraße 68

F6

 

Ferienwohnungen Oberkofl er Gudrun, Schulgasse 151



F5

 

Appartement Achaz, Dorfstraße 63

D6

  Appartements Aineck – Talstation Aineck, Liftstraße 195



E5

 

Appartementhaus „Bar Centrale“, Liftstraße 250

E6

 

Appartementhaus „Residenz Monica“, Hutberggasse 241



F5

 

Appartements Wind, Magatsch 234

G5

  Ferienwohnung Brugger, Dorfstraße 136



F5

 

Ferienwohnungen Lanschützer/Binder, Triegenstraße 30

E4

 

Ferienwohnung Steger, Oberbayrdorf 22



I4

 

Ferienwohnung Tanja, Pichlern 122

E6

 

Ferienwohnung Weilharter, Oberdorfstraße 77



E6

 

Ferienwohnung Zaller Brigitte & Karl, Hutberggasse 8

E5

 

Haus Edelweiss, Liftstraße 158



E5

 

Kolpinghaus 2, Liftstraße 231

G3

  Landhaus Schwabgut, Unterbayrdorfstraße 50



E6

 

Pension Pfarrhof, Kirchgasse 1

E5

 

Appartementhaus Bar Centrale, Liftstraße 250



C8

 

Almdörfl  Schlögelberger, Schlögelbergweg 4

E6

 

Feriendorf Aineck-Katschberg, Schlögelbergweg 252



F6

 

Chalet Aineck, Magatsch 238

E6

 

Haus Astrid, Hutberggasse 247



F6

 

Haus Haidbauer, Schulgasse 74

G5

  Villa Aineckblick, Magatsch 248



E4

 

Biobauernhof Sauschneider, Oberbayrdorf 21

E6

 

Anthofer – Moser, Oberdorfstraße 82



E4

 

Fritz´n Gut, Oberbayrdorf 13

E6

 

Haus Schutz, Oberdorfstraße 76



D4

  Kratzwald Angelika, Oberbayrdorf 19

F5

 

Landhaus Holzer, Dorfstraße 28



F4

   Meisnitzerhof, Triegen 37

G4

  Mühlbacher – Griesser, Unterbayrdorf 33



F4

 

Petzlberger – Schwab, Triegen 34

F6

 

Ferienwohnung Sampl, Dorfstraße 66



Kul

tur


wa

nde


rw

eg

zum



me

rst



ein

Ku

lt



ur

w

an



de

rw

eg



Was

ser


we

gL

eis



nit

z

Ku



lt

ur

w



an

de

rw



eg

W

W



iesenbauer

K

arlsber



ghaus

Reitbauer

P

alzenber


g

er

Tor



fhütt

e

Multi Augus



tinum

Gewerbegebie

t

Gemeindeamt



Kul

tur


wan

der


weg

Sch


ind

erg


rab

en

Golfplatz



Eßl Hofbrunnen

Sagmeist


er K

apelle


Br

anntw


einer K

ast


en

Alt


e Mühle

St. Ulrich K

apelle

(Schitt


erk

apelle)


Lankmaier

Tr

oadk



ast

en

St



ock

er

Tr



oadk

ast


en

Blasijör


g-K

apelle


Hl. Mar

tin in der

Kugellärche

Alm.Gut


GH Schlögelber

ger


Ai

ne

ck



st

ub

n



(Wint

erbe


trieb)

GH Löck


er

wir


t

Resor


t Grizzl

y

Ho



tel Pension Schwaiger

GH Zaller

wir

t

Golf Club L



ungau

St

of



fler

wir


t

(W

C-



Anlage

behinder


tengerecht)

R

ö



m

er

st



ei

g

Huber



tus K

apelle


W

ildpar


k

Al

te



r

Sc

hlö



gel

ber


gw

eg

Modellf



lugplatz

W

ildpar



k

Magatsch


L 225

L 225


L 225

L 225


L 26

7

M



K

a

t



s

c

h



b

e

r



g

s

t



r

a

ß



e

M

u



r

t

a



ls

t

r



a

ß

e



Th

o

m



at

a

le



r

La

n



d

e

ss



tr

a

ß



e

D o r f s t

r a ß

e

D



o

rf

st



ra

ß

e



Ka

ts

ch



be

rg

str



e

M



u

rt

a



ls

tr



e

Mur


Mur

Le

isn



itz

bac


h

Pis


che

lsd


orf

erg


rab

en

Si



ck

er

g



ra

b

en



Mo

osb


ach

M

o



o

sb

ac



h

Mur


Le

isn


itz

96

99



99

St. Margaret

hen

im L

ungau

Ober

-

ba

yrdor

f

Tr

ieg

en

Unt

er

-

ba

yrdor

f

Pic

hler

n

St

aig

Pisc

helsdor

f

Illmitzen

Pichl


Feld

M

o



o

s

Saumoos



Grein

wiesen


Grein

wald


(1

066)

(1

09

1)

(1

396)

(1

293)

M

a



r

t

in



e

r

B



e

r g


13

51

.

.

14

18

.

11

28

10

44

H

o



ll

e

r



b

e

r



g

4

12



2

arbeitsgemeinschaf

t

k

ar

tog

raphie

©

siehe Zentrumsplan



A

B

C

DE

F

G

H

I

J

K

1

2

3

4

5

6

7

8

1

2

3

4

5

6

7

8

A

B

C

DE

F

G

H

I

JK

4

Tourismusverband St. Margarethen



Winter in St. Margarethen im Salzburger Lungau

Skivergnügen  ab 1.065m Seehöhe im Skigebiet 

Aineck-Katschberg!

Die herrliche Bergwelt rund um St. Margarethen ist wie geschaffen für 

grenzenlosen Wintersport. Von 1.065m Seehöhe in St. Margarethen geht 

es hinauf auf 2.200m am Aineck, dem höchsten Punkt der Skigebietes 

Katschberg-Aineck. Hinunter auf bestens präparierten Skipisten – eine 

der bekanntesten und beliebtesten Pisten nennt sich A1 mit einer Länge 

von 6 km. 

Die Skipässe der Skiregion Lungau: 

Skiregion LUNGAU-Skipass und LUNGO-Skipass

Man hat die Wahl zwischen der Skiregion LUNGAU Karte, welche die 

Hauptskigebiete des Lungaus Katschberg-Aineck, Grosseck-Speiereck 

und Fanningberg beinhaltet oder der LUNGO – Skipass, der zusätzlich 

noch den Top-Skiort Obertauern anbietet.

Skifahren will gelernt sein

…aber mit Spaß! Unsere ortsansässige Skischule „Firn Sepp“ bietet für 

alle Ansprüche, Anfänger bis Fortgeschrittene, Skifahrer oder Boarder, 

Kurse an. Skizwerge werden in Skikindergarten- und –schulen behut-

sam bei ihren ersten Schritten auf Ski und Snowboard begleitet. 

Die Kleinsten sind im öffentlichen Gästekindergarten in einem unserer  

4 Sterne Hotels bestens aufgehoben – geschulte Betreuer kümmern 

sich phantasievoll um die kleinen Gäste, während die Eltern die Pisten-

kilometer entdecken.

Skiverleih 

…und die richtige Ausrüstung findet man gleich in der Talstation direkt 

in St. Margarethen im Sportgeschäft Fresh:Up oder in der Skischule – 

Firn Sepp. 



5

www.stmargarethen.at



Faszination Langlaufen

Sportliche Betätigung in freier Natur im UNESCO Biosphärenpark 

 

Salzburger Lungau – Langlaufen macht den Kopf frei und fordert den 



ganzen Körper.

Im Tal steigt man bei St. Margarethen in die Murtalloipe ein, eine land-

schaftlich abwechslungsreiche Loipe, die  durch Moore und über Felder 

führt, mit insgesamt 31km. Des weitern sind zahlreiche wunderschö-

ne Loipen in unmittelbarer Nachbarschaft, sowie eine beschneite im  

schönen Lignitztal, wenn Frau Holle mal eine Pause einlegt. In 

 

St. Margarethen ist auch der Einstieg in die Höhenloipe Katschberg 



möglich, eine anspruchsvolle Loipe für geübte Langläufer. 

 

 

Tourengehen – „Skibergsteigen“ 

Perfekte Bedingungen für Tourengeher bietet der Salzburger Lungau

speziell das Nockgebiet, in dem sich St. Margarethen befindet. Tipp für 

Anfänger: der Weg entlang der Leisnitz (Wildbach) über die Meisnitzer- 

alm bis hin zu den Skihütten Kößlbacher- oder Branntweiner. Nach ca. 2 

Stunden Aufstieg kann man sich in den Hütten erholen um danach gut 

gestärkt wieder die Abfahrt ins Tal auf der Piste in Angriff zu nehmen.


St. Margarethen

7

www.stmargarethen.at



Sommer in St. Margarethen im Salzburger Lungau

Im Herzen des UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau bietet  

St. Margarethen die ideale Ausgangsposition für zahlreiche Aktivitäten. 

Saftige Bergwiesen, frische Quellen und Bäche mit 100% Trinkwasser-

qualität und unvergleichliche Panoramablicke auf die Niederen Tauern 

im Norden und die sanften Berggipfel der Nockberge im Süden lassen 

die Herzen von Berg- und Naturfreunden höher schlagen. Die intakte 

Natur- und Kulturlandschaft der Region ist die ideale Umgebung für  

aktives Naturerlebnis, fernab von touristischen Hochburgen. 



Download 339.33 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:
  1   2   3




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling