Träger und Bauherr des Verfahrens


Download 20.04 Kb.
Pdf ko'rish
Sana23.05.2017
Hajmi20.04 Kb.
#7412

 

 

 



 

Flurneuordnung Böbingen an der Rems  

 

Träger und Bauherr des Verfahrens 

 

Teilnehmergemeinschaft (TG) der Flurneuordnung Böbingen an der Rems 



(Körperschaft des öffentlichen Rechts) 

 

Vorstandsvorsitzender  Fritz Beißwanger 



 

Ausführende Behörde 

 

Landratsamt Ostalbkreis, Geschäftsbereich Flurneuordnung und Landentwicklung  



Obere Straße 13, 73479 Ellwangen 

 

Geschäftsbereichsleiter Jürgen Eisenmann  



 

Moritz Karbstein (Leitender Ingenieur) 

Alois Briel (Ausführender Ingenieur) 

Axel Moon (Landespfleger) 

 

Bauleitung/Baubetreuung 

 

Verband der Teilnehmergemeinschaften Baden-Württemberg (VTG) 



VTG-Zweigniederlassung Ellwangen 

Obere Straße 13, 73479 Ellwangen 

 

Bausachbearbeiter 



Martin Frankenreiter 

 

Bauausführung (1. Bauabschnitt) 



 

Kiwi Road Waldwegebau GmbH 

Lilienthalstraße 3a 

12529 Schönefeld 

 

Geschäftsführer 



Heiko Lebus 

 

 



 

Verfahrensziele 

 

 



Verbesserung der Agrarstruktur 

-  Verbesserung der Erschließung der landwirtschaftlichen Flurstücke 

-  Beseitigung der Besitzzersplitterung 

-  Verbesserung der Grundstücksformen 



 

 

Landschaftspflege 

-  Extensivierung der Bewirtschaftung in landschaftssensiblen 

Bereichen 

-  Erhaltung und mögliche Weiterentwicklung der Mageren 

Flachlandmähwiese (Aufkauf der wertvollsten Flächen mit finanziellen 

Mitteln der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg) 

-  Erhaltung bzw. Vergrößerung und langfristige Sicherung von 

Waldsäumen, vorhandenen Landschaftselementen (Hecken und 

Bäume) und Streuobstbeständen 

-  Aufwertung des Landschaftsbildes 

-  Unterstützung der naturnahen Entwicklung von Gräben und Bächen 

-  Überführung von Flächen mit wertvollen ökologischen Strukturen in 

öffentliches Eigentum 

 

 

Denkmalpflege 



-  Überführung der Flächen des rätischen Limes mit einem 

entsprechenden Schutzstreifen in öffentliches Eigentum und 

Visualisierung des Limesverlaufs im Gelände durch 

Bepflanzungsmaßnahmen und Steinriegeln 

 

 

Freizeiteinrichtungen 



-  Anlage von Wanderparkplätzen 

-  Verbesserung des Radwegenetzes um Böbingen 

-  Herstellung von Erholungsmaßnahmen (Ruhebänke, Grillstelle) 

 

 



Ortsgestaltung

 

-  Bodenordnung im Rahmen der Ortsgestaltung Oberböbingen 



 

 

 

 



Zeittafel 

 

Zeittafel 

Datum 

Anordnung der Flurbereinigung 

Herbst 2006 

Vorstandswahl TG 

Frühjahr 2007 

Durchführung der Wertermittlung 

2008 

Aufstellung Wege- und Gewässerplan mit 



landschaftspflegerischem Begleitplan 

Genehmigung: 

2010-2012 

 

08.11.2012 



Baumaßnahmen 

2013-2015 

Vermessung des Wege- und 

Gewässernetzes, Wunschtermin 

2014-2016 

Besitzeinweisung (Zuteilung der neuen 

Grundstücke) 

2017 


 

Kosten, Finanzierung 

 

Kosten- und Finanzierungsplan 



Betrag 

Gesamtausführungskosten 



3,49 Mio. €

 

Zuschüsse (79%) 

2,72 Mio. 

 



Beitrag Gemeinden  

0,57 Mio. €

 

Teilnehmerbeiträge (ca.250 €/ha)



 

0,20 Mio. €

 

 

Daten zu den Baumaßnahmen 

 

Baumaßnahmen 

 

1. Bauabschnitt  2. Bauabschnitt 

 

Menge 

Menge 

Asphaltwege (inklusive Einfahrten) 

4,0 km 

1,9 km 


Pflasterspurwege 

0,6 km 



Rasengitterwege 

0,2 km 



Schotterwege, für mittlere Beanspruchung  5,9 km 

6,5 km 


Schotterwege, Einfachbefestigung 

1,6 km 


3,4 km 

Wanderparkplätze 

3 Stück 

1 Stück 


 

 


Download 20.04 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2022
ma'muriyatiga murojaat qiling