Vom 10. bis 12. 08. 2018 Programm: Freitag


Download 0.98 Mb.
Pdf ko'rish
bet10/11
Sana14.08.2018
Hajmi0.98 Mb.
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11

Nächster Termin: Mittwoch, 24. Oktober 

2018 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr 



Bitte beachten Sie:

Der UnternehmensCheck ersetzt keine 

Rechtsberatung. 

Repair Café in 



Cochem, Jahnstraße 21 

(Schule) 

jeden 3. Samstag im Monat  

von 10.00 bis 13.00 Uhr 

Die nächsten Termine: 

20. Januar 2018; 17. Feb. 2018 

eine Initiative des Arbeitskreises „Seelsorge + 

Beratung mit Unterstützung von 

Kreisverwaltung u. „Durchblick e.V.“. 

Kontakt: Paul Q. Heck, KEB Mittelmosel, 

Moselweinstr. 15, 56821 Ellenz-Poltersdorf, 

02673/961 947 20,  

Email: 


info@keb-mittelmosel.de

Repair Café in 



Zell, Schlossstraße 22 

(Ideentreff) 

jedem letzten Samstag im Monat  

von 10.00 bis 13.00 Uhr 

27. Januar 2018 

in Zusammenarbeit mit der Kath. Erwachsenen-

bildung Mittelmosel und den weiteren 

Kooperationspartnern des Ideentreffs 

Kontakt: Silke Kruse, 

Projektkoordinatorin,

  

Caritas-Nebenstelle Zell, 56856 Zell-Kaimt, 



Winzerstr. 7, Tel. 06542/969 77 90;  

Email: 


ideentreff-zell@gmx.de

Repair Café in Cochem

Ravenéstraße 19 (Berufsbildende Schule), jeden 3. Samstag im Monat, 

von 10:00 bis 13:00 Uhr

Nächster Termin: Samstag, 18. August 2018

Eine Initiative des Arbeitskreises „Seelsorge + Beratung“ mit Unterstützung der 

Kreisverwaltung Cochem-Zell und „Durchblick e.V.“. Kontakt: Paul Q. Heck, KEB 

Mittelmosel, Moselweinstraße 15, 56821 Ellenz-Poltersdorf, Tel.: 02673/961 947 

20, E-Mail: keb.mittelmosel@bistum-trier.de

Repair Café in 



Cochem, Jahnstraße 21 

(Schule) 

jeden 3. Samstag im Monat  

von 10.00 bis 13.00 Uhr 

Die nächsten Termine: 

20. Januar 2018; 17. Feb. 2018 

eine Initiative des Arbeitskreises „Seelsorge + 

Beratung mit Unterstützung von 

Kreisverwaltung u. „Durchblick e.V.“. 

Kontakt: Paul Q. Heck, KEB Mittelmosel, 

Moselweinstr. 15, 56821 Ellenz-Poltersdorf, 

02673/961 947 20,  

Repair Café in 



Zell, Schlossstraße 22 

(Ideentreff) 

jedem letzten Samstag im Monat  

von 10.00 bis 13.00 Uhr 

27. Januar 2018 

in Zusammenarbeit mit der Kath. Erwachsenen-

bildung Mittelmosel und den weiteren 

Kooperationspartnern des Ideentreffs 

Kontakt: Silke Kruse, Projektkoordinatorin,  

Caritas-Nebenstelle Zell, 56856 Zell-Kaimt, 

Winzerstr. 7, Tel. 06542/969 77 90;  


Aus Ihrer Kreisverwaltung

5

Kreisnachrichten Cochem-Zell



Gebrauchsgüter- und Bodenbörse

Die Gebrauchsgüter- und Bodenbörse ist ein kostenloser Service der Kreisverwaltung Cochem-Zell zur Vermittlung von weiter verwendba-

ren Materialien (z.B. Möbel etc.) und von unbelasteten Böden. Nicht vermittelt werden Reifen, Tiere, Autoteile, Anhänger, Bücher, Kleidung, 

Eintrittskarten, Schmuck, Immobilien etc. Anmeldung bei der Kreisverwaltung Cochem-Zell, Bürgerdienste, Tel.: 115 (ohne Vorwahl), Fax: 

02671/61-177 oder online unter www.cochem-zell-online.de. 

Achtung: Anzeigenschluss montags; 1 Woche vor Veröffentlichung. Ihr Text 

wird automatisch 2 x in den Kreisnachrichten und im Internet veröffentlicht. Bei erfolgreicher Vermittlung muss aus organisatorischen Grün-

den eine Rückmeldung (Tel.: 115) bei der Kreisverwaltung erfolgen! Für die vermittelten Gegenstände übernehmen wir keine Gewährleistung. 

Biete: Gebrauchsgüter

Boden:

A 527: Mutterboden ca. 5 - 7 qbm, Bin-

ningen, 0171/780457

Gebrauchsgüter:

A 528: 7-Zonen Kaltschaummatratze 90 x 

200 cm, Standuhr Kirschbaum, div. Pup-

pen, USB- Plattenspieler, 02653/3311

A 529: Joggerbuggy, Heizstrahler, Kinder-

sitz 9 - 18 kg, Fahrradanhänger und Fahr-

radsitz, Türschutzgitter, Hochstuhl, Bade- 

u. Wickelkombination, Gehfrei, 02673/1366

A 532: 4 Traubenhotten mit Tragegurt, 

Standhandkorker, 3 Tragegurte für Trau-

benhotte, 2000 l GFK Tank mit Edel-

stahlarmaturen B 1,10 m, L 1,60 m, H 1,80 

m, 02675/911172

A 533: Mäher, Valwig, 02671/4144

A 534: Wohnzimmertisch, massiv Buche, 

mit Glasplatte, L 110 cm x B 60 cm x H 43 

cm, Cochem, 02671/605872

A 536: Mountainbike 26 Zoll, 24 Gänge, 

Brohl, 0174/2065208

A 538: 3 Sprossenfenster eicheweiß ge-

strichen, Maße inkl. Rahmen 1,08 x 1,40, 

2 St. 1,18 x 1,37, Scheibengröße 0,36 x 

0,45, Lutzerath, 02677/309

A 539: Damenrad 21-Gang Schaltung, 

Poltersdorf,  0160/1099099

A 540: Waschbetonplatten 40 x 40 cm, Kai-

fenheim, 0160/98070249

A 541: elektr. Traubenmühle, 2 Trauben-

bütten 100 Ltr., 6er Reihenfüller V2A, Pla-

stikfässer (200 Ltr., 400 Ltr., 2000 Ltr.), 

Bruttig-Fankel, 0151/42110003

A 543: Schreibtisch, Jugendbett Kern-

buche, Jugendbett Erle, Blankenrath, 

06545/393

A 544: Küchenzeile 3 m Buche hell m. 

Kühlschrank, Herd, Backofen und Spülma-

schine,  Zeile 1,50 m m. Hänge- und Un-

terschrank, Doppelbett mit Kleiderschrank 

kompl. Birke, Laubach, 02653/3812

A 545: Flotationpumpe, Entrapper, 1200 l  

Weinpresse, Kunststoffbütten 1200/1100 

l, Leseeimer, Edelstahl Erntewagen, 1000 

l Tanks, Ediger-Eller, 02675/1698

A 546: Mäher 60 cm b., Zell, 06542/5178

A 547:  Heimtrainer, Gartenwasserpumpe, 

Kaisersesch, 0151/25268302

A 548: Duschaufsatz 3-tlg, aufklap. aus 

Sicherheitsglas, Brunnen mit Putte und 2 

Putten, Moritzheim, 06545/1891

A 549: Kompl. Wohnzimmer, Esszimmer, 

Schlafzimmer, Dohr, 0174/9464449

A 550: Mähmaschine mit Bodenantrieb 

von 1930 als Deko, Karden, 02672/7706

A 551: Doppelbett 200 x 200 Sprungrah-

men, 2 Matratzen, Bettgestell 15 x 200 

cm, 1 Matratze 90 x 200 cm, 2 Sessel (Le-

der), 1 kl. Beistelltisch, Küche mit Spüle, 2 

Lichtschächte, 0152/53998878

A 552: Gartengeräte, Sonnenschirme, 

Werkzeug, 0152/53998878

A 554: Damen Cityrad 28er, 3 Gang Na-

benschaltung,  jew. 7 Gang Kettenschal-

tung, rot matt, Rahmen H 46cm, Federga-

bel, Beuren, 02675/9394076

A 555: 2 Kinderzimmer weiß, Eckschrank, 

Schrank 2 tlg., 3 Betten 90/190 mit 

Nachttisch, Kommode, Bruttig-Fankel, 

0152/34170756

A 556: Doppelbett 1,80 x 2,00 m, Kie-

fer massiv, mit Lattenrost, Masburg, 

02653/6247

A 557: Herrenrad, Alu, Größe 50, silber, 

Masburg, 02653/6247

A 558: Getränke-/Weinfässer oval, Kunst-

stoff mit Zubehör, 30, 60, 100 u. 200 l, 

Klotten, 02671/5116

Impressum der Kreisnachrichten

Herausgeber: 

Kreisverwaltung Cochem Zell, Endertplatz 2, 

56812 Cochem, www.cochem-zell.de

Redaktion: 

Büro Landrat, Pressestelle, Telefon: 

02671/61-231, bzw. 734, Fax: 02671/61-250, 

E-Mail: pressestelle@cochem-zell.de



Verlag + Druck: 

Verlag + Druck Linus Wittich KG, 54343 Föh-

ren, Europaallee 2 (Industriepark), Telefon: 

06502/9147-0 od. -240, Fax: -250, 

Internet: 

www.wittich.de, E-Mail: info@wittich-foeh-

ren.de

Suche: Gebrauchsgüter

N 535: Kunststoffrollladen,ca. 2,50 b x 

1,50 l, 06545/282961

www.cochem-zell-online.de

Trödelmarkt?

Gibt`s jetzt online!

DIGITAL. GENIAL. BÜRGERPORTAL!



Kreisvolkshochschule

Kreisnachrichten Cochem-Zell

6

Rund um die Uhr 



buchen unter:

www. kvhs-cochem-zell.de

E-Mail: 

kvhs@cochem-zell.de

Fax: 02671/ 61- 5462

Anmeldungen richten Sie bitte 

an die Geschäftsstelle:  

 

             02671/61 -

Iris Fritzen                                                   464

Stefanie Jobelius-Steuer                                466

Anna Schmitz                                                                 462

Fabian Thomas 

(Integrationskurse)

         465

Heike Westhöfer 

(Integrationskurse) 

   469


Leitung: 

Herbert Mertes                                              463



KVHS-Geschäftsstelle

(Eingang Berufsbildende Schule)

Ravenéstraße 17 • 56812 Cochem

Hinweis:  Die  Kursgebühr  wird  bei 

weniger  als  8  Anmeldungen  auf  die 

Teilnehmer  umgelegt.  Es  besteht  jedoch 

die  Möglichkeit,  den  Kurs  am  ersten  Tag 

abzubrechen.

       

Politik - Gesellschaft - Umwelt

Gesundheit - Sport

© monkey business / Fotolia

10702C


Leitung:  Barbara Nau

Termin:  Sa., 18.08.18

Uhrzeit:  10.00 - 17.00 Uhr

Dauer:  1 x 7 Zstd.

Ort: 

KVHS Cochem



Gebühr:  85 EUR

Achtsamkeitstag zur Entschleuni-

gung, als Prävention zur  

Stressbewältigung

Zur Freude zurück verlangt Disziplin

10715C


Leitung:  Margit Wilhelmy

Termin:  Do., 16.08.18

Uhrzeit:  19.00 - 20.30 Uhr

Ort: 


KVHS Cochem

Gebühr:  10 EUR

10705C

Leitung:  Barbara Nau



Termine: Sa., 25.08.18 und 

 

So., 26.08.18



Uhrzeit:  10.30 - 17.00 Uhr

Dauer:  2 x 8 Ustd.

Ort: 

Seminarhaus Immerath



Gebühr:  200 EUR incl. Skript, 

ayurvedische Mittagsmahlzeiten, 

Nachmittagskaffee, Getränke

Versöhnung mit dem inneren Kind  

- Workshop

30010C


Leitung:  Katrin Hegewald

Termine: Fr., 24.08.18, 17.00 - 20.00 Uhr

 

Sa., 25.08.18, 10.00 - 16.00 Uhr



Dauer:  2 x 8 Zstd.

Ort: 


KVHS Cochem

Gebühr:  265 EUR Theorieausbildung  

 

incl. Lehrbuch, Zubehör und  



 

eine Fahrstunde

Sportbootführerschein Binnen - 

Intensivwochenende

Yoga ist Atem, Bewegung und 

Leben


30147K

Leitung:  Christine Müller

Beginn:  Do., 23.08.18

Uhrzeit:  16.00 - 17.30 Uhr

Dauer:  12 x 2 Ustd.

Ort: 


Schulsporthalle Kaisersesch

Gebühr:  82 EUR

10706C

Leitung:  Barbara Nau



Termin:  Sa., 01.09.18

Uhrzeit:  10.00 - 17.00 Uhr

Ort: 

Seminarhaus 



Immerath

Gebühr:  85 EUR

Mein Leben ordnen mit  

Systemaufstellungen 

10701C

Leitung:  Barbara Nau



Termin:   Di., 18.09.18

Uhrzeit:  18.30 - 21.00 Uhr

Ort: 

KVHS Cochem



Gebühr:  10 EUR

Jetzt klappt´s - Sei Dein eigener 

Coach 

- Vortrag



21103C

Leitung:  Heike Westhöfer

Beginn:  Di., 18.09.18

Uhrzeit:  18.30 - 20.45 Uhr

Dauer:  4 x 3 Ustd., Di und Mi

Ort: 


KVHS Cochem

Gebühr:  41 EUR

Digitale Fotografie

       



Kultur - Gestalten

Tiefenentspannung mit der Kraft 

der Phantasie

30152C


Leitung:  Katrin Walter

Beginn:  Mi., 05.09.18

Uhrzeit:  19.30 - 20.30 Uhr

Dauer:  6 x 1 Zstd.

Ort: 

Praxis Walter Dohr



Gebühr:  38 EUR

www.kvhs-cochem-zell.de



Kreisvolkshochschule

7

Kreisnachrichten Cochem-Zell



Energetische Streichmassage

30173C


Leitung:  Renate Elsen

Termin:  Fr., 17.08.18 oder

 

Fr., 07.09.18 (30174)



Uhrzeit:  18.00 - 21.00 Uhr

Ort: 


Praxis Elsen Lutzerath

Gebühr:  12 EUR

Mythos Hypnose - Zeit für  

Aufklärung 

30179Z

Leitung:  Simone Püschel



Termin:  Do., 16.08.18

Uhrzeit:  18.00 - 20.00 Uhr

Ort: 

Integrierte Gesamtschule Zell



Gebühr:  10 EUR

Abnehmen beginnt im Kopf

30180Z

Leitung:  Simone Püschel



Termin:  Do., 30.08.18

Uhrzeit:  18.00 - 21.00 Uhr

Ort: 

Integrierte Gesamtschule Zell



Gebühr:  16 EUR

Ich bin dann mal Nichtraucher...

30181Z

Leitung:  Simone Püschel



Termin:  Do., 13.09.18

Uhrzeit:  18.00 - 21.00 Uhr

Ort: 

Integrierte Gesamtschule Zell



Gebühr:  16 EUR

30246C


Leitung:  Agneta Olah

Beginn:  Mo., 03.09.18

Uhrzeit:  19.30 - 21.00 Uhr

Dauer:  12 x 2 Ustd.

Ort: 

Realschule plus Cochem



Gebühr:  60 EUR

Fit for Fun „Bewegung macht Spaß“

30247C

Leitung:  Agneta Olah



Beginn:  Do., 06.09.18

Uhrzeit:  19.30 - 21.00 Uhr

Dauer:  6 x 2 Ustd.

Ort: 


BBS Cochem

Gebühr:  30 EUR

Salsa-Latino-Aerobic für Anfänger

30302C


Leitung:  Wolfgang Fögen

Termin:  Sa., 01.09.18

Uhrzeit:  09.00 - 18.00 Uhr

Ort: 


KVHS Cochem

Gebühr:  199 EUR

Nichtraucherseminar: Nichtraucher 

in 8 Stunden

Wir suchen Kursleiter

• Wassergewöhnung für Kinder ab 4 Jahren 

  • Schwimmkurse für Kinder 

von 6 - 10 Jahren

Ziele erreichen mit Selbsthypnose

30164Z


Leitung:  Simone Püschel

Beginn:  Do., 20.09.18

Uhrzeit:  18.00 - 21.00 Uhr

Dauer:  2 x 3 Zstd.

Ort: 

Integrierte Gesamtschule Zell



Gebühr:  33 EUR

© sabine hürdler / Fotolia

Farbrausch - Schminken wie ein 

Profi?


30502C

Leitung:  Ilona Nehm

Termin:   Di., 25.09.18

Uhrzeit:  18.00 – 20.00 Uhr

Ort: 

KVHS Cochem



Gebühr:  12 EUR + 

5 EUR Materialkosten

30504C

Leitung:  Ilona Nehm



Termin:   Di., 11.09.18

Uhrzeit:  18.00 – 20.00 Uhr

Ort: 

KVHS Cochem



Gebühr:  12 EUR + 

5 EUR Materialkosten

STRONG by Zumba

30244Z


Leitung:  Manuela Friedrich

Beginn:  Di., 14.08.18

Uhrzeit:  20.00 – 21.15 Uhr

Dauer:  5 x 2 Ustd.

Ort: 

Integrierte Gesamtschule



 Zell

Gebühr:  28 EUR

STRONG by Zumba ist eine 

Kombination aus einem Power-Workout 

auf der Basis von einem High Intensity 

Intervall Training. Die Musik ist zu 

den einzelnen Bewegungsabläufen 

synchronisiert und spielt die Hauptrolle 

in der Powerstunde.

Bitte Handtuch und Matte mitbringen.

30506C

Leitung:  Ilona Nehm



Termin:  Di., 28.08.18

Uhrzeit:  18.00 - 19.30 Uhr

Ort: 

KVHS Cochem



Gebühr:  10 EUR

Gesundheit durch Entschlackung 

nach Dr. P. Jentschura 

- Vortrag

30508C

Leitung:  Ilona Nehm



Termin:  Di., 04.09.18

Uhrzeit:  18.00 - 19.30 Uhr

Ort: 

KVHS Cochem



Gebühr:  10 EUR

Schönheit und Gesundheit ist kein 

Privileg der Jugend 

- Vortrag

30405C

Leitung:  Angelika und Selin Müller



Termin:  Di., 14.08.18

Uhrzeit:  19.00 - 21.00 Uhr

Ort: 

KVHS Cochem



Gebühr:  10 EUR

Allergien und Autoimmunerkran-

kungen - Das Immunsystem als 

Feind im eigenen Körper? 

- Vortrag

Schminkkurs - Gut aussehen im Job

Schenken Sie Freude: 

Mit einem Gutschein 

der KVHS Cochem-Zell


Kreisvolkshochschule

Kreisnachrichten Cochem-Zell

8

www.kvhs-cochem-zell.de



Fit in den Winter mit Vollwertkost

30712C


Leitung:  Elke Schäff

Termin:  Fr., 28.09.18 

Uhrzeit:  15.00 – 18.30 Uhr

Ort: 


BBS Cochem

Gebühr:  20,50 EUR +  

 

 

 



5 EUR Lebensmittelumlage

Im Kurs erhalten Sie Tipps für die 

Zubereitung herbstlicher, vitalstoffrei-

cher Gerichte. Mit Kürbis, Kartoffeln und 

Co. werden wir leckere Rohkostsalate, 

Kürbisgerichte, Flammkuchen, Brote 

und Dips zubereiten. Bitte Kunststoff-

behälter und Schürze mitbringen. 

5 EUR Lebensmittelumlage sind an die 

Kursleiterin zu zahlen. 

Arbeit - Beruf - EDV

EDV-Kompaktkurs: Grundlagen, 

Windows, Word und Internet

50206C


Leitung:  Werner Benz

Beginn:  Mo., 13.08.18

Uhrzeit:  17.30 - 20.45 Uhr

U-Tage:  Mo - Do

Dauer:  4 x 4 Ustd.

Ort: 


KVHS Cochem

Gebühr:  66 EUR

Excel 2010 - Grundlagen

50246C


Leitung:  Werner Benz

Beginn:  Mo., 03.09.18

Uhrzeit:  18.00 - 21.15 Uhr

U-Tage:  Mo und Di

Dauer:  2 x 4 Ustd.

Ort: 


KVHS Cochem

Gebühr:  33 EUR

iPhone - Einsteigerkurs

50361Z


Leitung:  Ralf Müllen

Beginn:  Mi., 05.09.18

Uhrzeit:  18.00 - 20.15 Uhr

Dauer:  2 x 3 Ustd.

Ort: 

Grundschule Zell



Gebühr:  49 EUR

Umgang mit Smartphone/iPhone 

und Tablet-PC/iPad einfach lernen

50367C


Leitung:  Werner Benz

Beginn:  Mo., 08.10.18

Uhrzeit:  18.00 - 21.15 Uhr

Dauer:  3 x 4 Ustd.

U-Tage:  Mo - Mi

Ort: 


KVHS Cochem

Gebühr: 49 EUR

Aufgrund der großen Resonanz geht der „Mordsspaß“ in die 2. Runde. 

Stechen Sie mit uns in See und erleben Sie hautnah die neuesten Verbrechen vor

 malerischer Kulisse. Es erwarten Sie druckfrische Morde zum Totlachen.

„Mörderische Moselrundfahrt“ Krimiabend auf der Mosel

   

- mit den bekannten Autoren Ralf Kramp und    



   Dr. Carolin Gilbaya

 

(10103C)



Termin:

 Fr., 28.09.2018,

   Uhrzeit:

 

19.30 Uhr - 21.30 Uhr, 



Ort:

 

Fahrgastschiff, Anleger Cochem



 

Gebühr:


 

33 EUR incl. ein Glas Sekt zur Begrüßung!

Das sprachlose Paar

 

(10801C) 



- Vortrag mit Dr. Phil. Mathias Jung

„Heiraten ist, als stecke man eine Schlange in seine Tasche“, so sagt eine Bantu-Weisheit. 

Die Liebe ist gefährlich. Noch gefährlicher ist das Schweigen in der Beziehung, denn es ist das Schweigen 

der  Beziehung.  Das  sprachlose  Paar  muss  wieder  Worte  finden,  seine  Wahrheiten  erkennen  und  sich 

entwickeln. 

Termin:


 Mi., 21.11.2018, 

Uhrzeit:


 

19.00 - 20.30 Uhr, 

Ort:

 

Kreisverwaltung Cochem-Zell, Cochem,



 Gebühr:

 

10 EUR



Käse selbst herstellen auf dem Vulkanhof in Gillenfeld 

- Workshop

 

(30711U)


Termin:

 Fr., 09.11.2018, 

Uhrzeit:

 

18.00 - 21.00 Uhr, 



Ort:

 

Vulkanhof in Gillenfeld,



 Gebühr:

 

85 EUR



Führung auf dem Vulkanhof. Vom Stall über den Melkstand bis zur Käserei erfahren Sie den Weg von der Ziege zum Käse.

Sie erlernen, wie man in einem kleinen Käsekessel traditionell-handwerklich Käse herstellt. 

 

 

 



Sie verkosten 6 verschiedene Köstlichkeiten unserer naturbelassenen Erzeugnisse. Dazu reichen 

 

 



 

wir ein Mineralwasser aus dem Unesco Global Geopark und frisches Brot. Sie nehmen Ihren  

 

 

 



eigenhändig gemachten Käse nach Feta-Art mit nach Hause.

© Picture-Factory / Fotolia



Zell (Mosel) 

- 45 - 


Ausgabe 32/ 2018

ERLEBNISREISEN

ARLBERG

 

7 TAGE 6xHP 27.08. . . . . . . . . . . . .ab 498,-



ZILLERTAL

 

7 TAGE 6X HP 10.09.  . . . . . . . . . . ab 619,-

NORDFRIESLAND

 

5 TAGE 16.09.  . . . . . . . . . . . . . . . .ab 429,-

LAGO MAGGIORE

7 TAGE 6x HP 24.09.  . . . . . . . . . . .ab 549,-

5 TAGE 4x HP 10.10.  . . . . . . . . . . .ab 388,-

MECKLENBURG 



5 TAGE 4xHP 26.09. . . . . . . . . . . . .ab 358,-

SALZKAMMERGUT 



6 TAGE 5xHP 26.09. . . . . . . . . . . . .ab 449,-

BLUMENRIVIERA 



5 TAGE 4x HP 01.10.  . . . . . . . . . . .ab 289,-

MINIKREUZFAHRT YORK 



3 TAGE 2xÜF 01.10. . . . . . . . . . . . .ab 249,-

OSTSEETRÄUME & 

HANSESTÄDTE 

6 TAGE 5xHP 09.10. . . . . . . . . . . . .ab 549,-

BAD WILDUNGEN 



8 TAGE 6x VP/1xHP 15.10./26.11.  .ab 549,-

BAD KISSINGEN 



7 TAGE 5x VP/1xHP 14.11.  . . . . . . .ab 598,-

VENEDIG


 

5 TAGE 4x HP 01.10.  . . . . . . . . . . .ab 409,-

KURZREISEN

ALLGÄU

 

Hüttengaudi & Almabtrieb 



5 TAGE 4x HP 12.09.  . . . . . . . . . . .ab 479,-

TRIERS TOURISTIKMARKE NR. 1

THÜRINGEN 

OKTOBERFEST 

3 TAGE 2x HP 14.09.  . . . . . . . . . . .ab 239,-

BODENSEE


 

4 TAGE 3x HP 20.09.  . . . . . . . . . . .ab 355,-

STÄDTEREISEN

 

immer inkl. Stadtrundfahrt und ÜF



PARIS

 

2 TAGE  20.10./17.11./15.12.. . . . .ab 119,-



3 TAGE  31.08./14.09./01.10./26.10.  ab 189,-

LONDON


 

4 TAGE  06.09./04.10.  . . . . . . . . . .ab 365,-

WIEN


 

4 TAGE 06.09.  . . . . . . . . . . . . . . . .ab 349,-

5 TAGE 03.10.  . . . . . . . . . . . . . . . .ab 398,-

PRAG


 

4 TAGE 06.09. . . . . . . . . . . . . . . . .ab 289,-

HAMBURG


 

3 TAGE 21.09./12.10./07.12.  . . . . .ab 239,-

BERLIN


 

5 TAGE 08.10.  . . . . . . . . . . . . . . . .ab 359,- 

PROVENCE & CAMARGUE 

7 TAGE 6X HP 17.09.2018

ab €


659

Buchbar in allen führenden Reisebüros.      

                                         www.kylltal-reisen.de

 

0651 - 96 89 00

 

Zustiegsmöglichkeiten in ihrer Nähe!



Seniorenzentrum Mittelmosel | Waldbornstraße 4 | 56856 Zell/Mosel | Telefon: 06542 9799-400 | www.seniorenzentrum-mittelmosel.de

 



Vollstationäre Pflege

 



Kurzzeitpflege

 



Tagespflege

 



Service Wohnen

 



Ambulanter Pflegedienst

 



 Betreuung demenziell  

veränderter Menschen

 



Palliative Versorgung



Seniorenzentrum Mittelmosel

Zell


Tagespflege ab 0,- Eur

Ihr Logenplatz über der Mosel

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns in Zell. Wir freuen uns auf Sie!

11.8., 8.9. + 9.9.

Schleiferplatz in Idar-Oberstein, Stadtteil Idar, www.idarer-edelsteinmarkt.de


Zell (Mosel) 

- 46 - 


Ausgabe 32/ 2018

>> 


A

>>

 



Ruben Weber | Altlayer Bachtal 18 | 56856 Zell (Mosel) 

Tel.: 0 65 42 / 98 98 0 | info@toeffi-zell.de | www.toeffi-zell.de

Anhängergroßvertrieb

KFZ An- und Verkauf

Karosserie- und Lackierarbeiten aller Fahrzeugfabrikate

n

n

n



PKW-LKW Reparaturen aller Fabrikate

Gebrauchtwagen An- und Verkauf

Abschleppdienst

Schupko Automobile KG

Notenau 11a

56856 Zell/Mosel

Tel. 06542/4078

Seit über

50

Jahren FORD

56856 Zell-Kaimt · St.-Johannis-Graben 19

Telefon 0 65 42 - 44 54 · Fax 0 65 42 - 4 12 86

E-Mail: fahrzeuge@autohaus-hillen.fsoc.de

Internet: www.ford-hillen-zell.de

 

                Wir liefern schnell, 



 

                zuverlässig und preisgünstig!

Ihr zuverlässiger Partner rund ums Auto

Alle MArKen eIne WerKStAtt!

Wunschauto?

Hendrik Adam

Kfz-Meisterbetrieb

Industriestr. 1 

(ehem. Thomas Haus)

56856 Tellig · Tel. 06545/2829658

Wir bieten Ihnen:

• Reparaturen aller Fabrikate

• HU & AU 

(Mittwoch + Freitag)

 

• Räder & Reifen



• mob. Diagnoseservice

R e i f e n / S e R v i c e

BRemSen/fahRweRk

inSpektion/GaRantie

ÖlwechSel/lonGlife

k l i m a S e R v i c e

a c h S v e R m e S S u n G

h u / a u  t ä G l i c h

>> 

B

>>



 

0800 1015085

Gebührenfreie Hotline

B

Heizöl - Brennstoffe

Raiffeisen-Energie Bullay

0800 1015085

Gebührenfreie Hotline

B

Heizöl - Brennstoffe

Raiffeisen-Energie Bullay

0800 1015085

Gebührenfreie Hotline

B

Heizöl - Brennstoffe

Raiffeisen-Energie Bullay

0800 1015085

Gebührenfreie Hotline

B

Heizöl - Brennstoffe

Raiffeisen-Energie Bullay

>> 


C

>>

 



Autohaus Buhs + Schmitz GmbH

 Freie Werkstatt   1a Autoservice   

 Wartung und Reparatur aller Fabrikate   

HAuptstrAsse 77  telefon: 06542/2002 

56862 pünderiCH  

Telefax: 06542/2004

>> 

d

>>



 

KFZ-Reparaturen aller Marken

NEU bei uns: Getriebeölspülung

Gewerbegebiet Im Planters 3 • 56862 Pünderich

Tel.: 0 65 42 / 9 63 27 48 

Mobil: 01 60 / 96 05 41 73

>> 


e

>>

 



>> 

f

>>



 

Handel | Handwerk | Dienstleistungen von

A BIS Z

Ihre regionalen Partn



er

auf einen Blick…



Zell (Mosel) 

- 47 - 


Ausgabe 32/ 2018

Handel | Handwerk | Dienstleistungen von

A BIS Z

Ihre regionalen Partner auf einen Blick…



Professionelle Fahrzeugpflege

Kühnel Markus

Brandenburg 16 a · Zell/Mosel



Tel.: 0151/17631720 · E-Mail: minigaragefaehrstrasse@gmail.com

>> 


G

>>

 



>> 

J

>>



 

Über 30 Jahre erfahrung Im fahrzeughandel

Mühlenweg 11 · 56865 Blankenrath  

Tel.: 0 65 45 / 63 09   



Fax: 0 65 45 / 91 00 63 

info@njusten-kraftfahrzeuge.de

Ankauf/Verkauf von  

Neu- und Gebrauchtwagen!

>> 


o

>>

 



Zell-Barl

Straße von Triptis 8 

Tel. 0 65 42 / 54 94

E-Mail: lay-zell@t-online.de

Orthopädie-Technik · Sanitätshaus

Praxis P. Brückner

Die Praxis ist vom 22.08. bis 07.09.2018 

wegen Urlaub geschlossen.

Vertretung: Dr. Keuthen, Zell, Schloßstraße 35, Tel. 4259  

und alle umliegenden Ärzte



Beilagenhinweis

Wir bitten unsere Leser um beachtung!

Unsere dieswöchige Ausgabe enthält eine Vollbeilage

der Scherer Gastronomie.

Beilagenhinweis

Wir bitten unsere Leser um beachtung!

Unsere dieswöchige Ausgabe enthält eine Vollbeilage

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb.

Experten

TIPP

Für Diäten-Frust und falsche Ernährung 

gibt es viele Ursachen. Eine nicht zu un-

terschätzende ist fehlendes Produktver-

ständnis. Wissen  und Verhalten  hinken 

Entwicklungen wie im Verhalten oder bei 

der Nahrungsmittelproduktion oft hinter-

her. Daher ist es höchste Zeit, Schluss zu 

machen mit Ernährungsmythen und sich 

Fakten wie die Macht der Lebensmittel- 

industrie bewusst zu werden. Denn die 

deutsche  Bevölkerung  wird  ständig  – 

und  das  leider  im  wahrsten  Sinne  des  

Wortes - „gewichtiger“: 

alle  zehn  Jahre  um 

etwa fünf Kilo. 

Dieser Wert liegt deut-

lich über altersbedingt 

moderat  steigender 

Gewichtszunahme, wie  

sie  sogar  der  Body  

Mass  Index  BMI  be-

rücksichtigt. Und des-

sen schlichte Methode, 

Körpergewicht zu Kör-

pergröße ins Verhältnis 

zu setzen, sehen Wissenschaftler durch-

aus kritisch. Denn, so der Fitness-Experte 

Christoph Klein: „Jedes Kilo zu viel auf den 

Hüften und am Bauch erhöht das gesund-

heitliche Risiko.“ Ein normales Körperge-

wicht sei der beste Schutz vor Krankheiten, 

was er auch in seinen Gesundheitszentren 

„active - fit und gesund“ in Bernkastel-Kues 

und Traben-Trarbach vermittelt. Ebenfalls 

kontrovers diskutierte genetische Einflüsse 

zählen für ihn dabei mit. Sie spielten sicher 

eine große Rolle – doch ebenso familiä-

re Lebens- und Essgewohnheiten: „Es ist 

Fakt, dass man auch mit ungünstiger ge-

netischer Prädisposition abnehmen kann.“ 

Entscheidend ausgewirkt auf die Balance  

von Energie-Zufuhr und -Verbrauch haben 

sich für ihn hingegen weggebrochene tra-

ditionelle Essenszeiten. Unseren Tagesab-

lauf bestimmten heute nicht mehr optimale 

3 Mahlzeiten am Tag. Mit Zwischenmahl-

zeiten, Snacks und kleinen Belohnungen 

seien es oft 7,2 völlig andere Mahlzeiten: 

industriell produzierte Lebensmittel wie 

Fertiggerichte oder fettarmer, dafür aber 

mit Zucker angereicherter, Joghurt. Sogar 

Kartoffeln landeten anders 

auf dem Tisch: statt schlicht 

mit knapp 80 Kalorien pro 

100 Gramm als Kartoffelpuf-

fer mit mehr als 200 Kalori-

en. „Seit den 1950er Jahren 

ist unsere Kalorienzufuhr im 

Schnitt um 400 Kalorien pro 

Person und Tag gestiegen – 

und  das  bei  gesunkenem 

Bedarf.“ Wegen der ständi-

gen Mehrzufuhr reagiere der 

Körper wie programmiert auf 

Nahrungseinlagerung in den Zellen und 

gebe die Fette kaum mehr frei: Abzuneh-

men sei daher kaum mehr möglich: „Wir 

quälen uns fast umsonst.“ 

Weitere Informationen 

Schanzstraße 35

54470 Bernkastel-Kues

Tel.: 06531 9733810

Am Bahnhof 30

56841 Traben-Trarbach

Tel.: 06541 1771910

www.active-mosel.de

TR

AIN

ING MIT

G

E

L

D

-Z

URÜCK-GA

RA

N

T

IE

Von Ernährungsmythen zum Produktverständnis

Christoph Klein 

Diplom-Sportlehrer 

Fachbereich Rehabilitation  

und Prävention 

Inhaber active

*im günstigen Gruppentarif

TRAINING  

SCHON AB 

39,- €*

Liebe Leser und Leserinnen,

laut einer aktuellen Studie hegen etwa 

80 Prozent aller Menschen den Wunsch, 

etwas an ihrer Figur zu verbessern. Kein 

Wunder, das Überangebot an Nahrung 

und der fortschreitende Bewegungsman-

gel machen es uns nicht gerade leicht, 

unsere Wunschfigur zu halten. Ebenso 

wenig verwundert es, dass sich eine ganze 

Industrie auf die Abnehmwilligen gestürzt 

hat. Täglich werden wir mit neuen Diäten, 

Wundermitteln oder den geheimen Ab-

nehmtipps irgendwelcher B-Promis bom-

bardiert. Unser Anspruch ist es, Menschen 

dabei zu unterstützen, ihre persönlichen 

Ziele zu erreichen. In unserer neuen Lese-

reihe möchten wir Ihnen daher möglichst 

viele wertvolle Tipps geben, wie auch Sie 

Ihr Leben gesund gestalten können. 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen 

und Umsetzen unserer Gesundheitstipps!

Ihr Christoph Klein

Dipl. Sportlehrer/Inhaber der active Ge-

sundheitsstudios

1. active Coachingtipp:  

Das „Drei-Mahlzeiten-Prinzip“!

Eine der wichtigsten Prinzipien für alle, die 

ihre Figur verbessern oder Gewicht reduzie-

ren möchten, ist das „Drei-Mahlzeiten-Prin-

zip“. Dies bedeutet, auf jede Form von Zwi-

schenmahlzeiten zu verzichten. Nehmen 

Sie wieder konsequent drei Mahlzeiten am 

Tag zu sich und achten Sie dabei darauf, 

sich satt zu essen. Zwischenmahlzeiten ha-

ben oft mehr Kalorien, als uns tatsächlich 

bewusst ist, und verschaffen meist nur ein 

kurzes Sättigungsgefühl. Am Ende eines 

Tages haben wir dann oft mehr gegessen, 

als wir eigentlich benötigt hätten. 

Zudem treibt die ständige Nahrungszufuhr 

unseren Insulinspiegel nach oben. Insu-

lin reguliert den Blutzuckerspiegel und 

sorgt dafür, dass überschüssige Energie 

aus dem Blut in die Fettzellen geschleust 

wird. Gleichzeitig sorgt es aber auch dafür, 

dass keine Fette zur Energiegewinnung 

mehr genutzt werden können. Wenn wir 

ständig Nahrung in uns hineinstopfen, ist 

Abnehmen also unmöglich. Hierzu gehö-

ren im Übrigen auch süße Getränke wie 

Softdrinks oder Fruchtsäfte, auf die man 

zwischen den Mahlzeiten unbedingt ver-

zichten sollte!



Mein Tipp: Fett wird nur zwischen den 

Mahlzeiten effektiv verbrannt. Achten 

Sie darauf, dass zwischen den Mahlzei-

ten mindestens vier bis fünf Stunden 

liegen!

Gerne beraten wir Sie persönlich rund um 

die Themen Abnehmen, Figur und Ernäh-

rung: 06541/1771910



Am Bahnhof 30, 56841 Traben-Trarbach

www.active-mosel.de

-Anzeige-

Farbe

 

macht



 

gute


 

Laune


!!!

Zell (Mosel) 

- 48 - 


Ausgabe 32/ 2018

Schweren Herzens, aber dankbar für die schöne, lange, gemeinsame Zeit,

nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem lieben Vater,

Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager, Onkel und Paten

Hellwig Josef Rees

* 15. 11. 1937      † 7. 8. 2018

In unseren Herzen wirst du immer bei uns sein.

In Liebe


Gerda

Joachim und Dagmar

Lisa, Felix und Lucas

Susanne und Wendell

Dennis und Christina mit Familien

Regine und Wolfgang

Erik und Nina

Adele


alle Verwandten und Freunde

Du warst im Leben so bescheiden,

wie schlicht und einfach lebtest du.

Mit allem warst du stets zufrieden,

nun schlafe wohl in stiller Ruh.

56867 Briedel, Auf dem Bach 4

Das  Sterbeamt  wird  am  Freitag,  dem  17.  August  2018,  um  10.00  Uhr  in  der  Pfarrkirche  St.  Martin,  Briedel,  gehalten;  anschließend

ist die Urnenbeisetzung. Das Totengebet ist am Vorabend um 18.00 Uhr.

In Dankbarkeit für alle Liebe und Fürsorge, die sie uns in ihrem Leben geschenkt

hat, nehmen wir traurig Abschied von

Monika Gorges

geb. Geiermann

* 16. 11. 1958     † 1. 8. 2018

Du warst unser Fels in der Brandung und hast immer für uns gesorgt.

Wir werden dich sehr vermissen.

Norbert Gorges

Mario, Ramona, Janine, Luisa und Leon

mit Familien

Geschwister mit Familien

alle Verwandten und Freunde

56856 Zell-Kaimt, Marientaler Au 1

Das Sterbeamt wird am Freitag, dem 10. August 2018, um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche Blankenrath

gehalten. Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis, im Ruhewald Mastershausen, statt.

Die Neigungen des Herzens

sind geteilt wie die Äste einer Zeder.

Verliert der Baum einen starken Ast,

so wird er leiden, aber er stirbt nicht.

Er wird all seine Lebenskraft 

in den nächsten Ast fließen lassen,

auf dass dieser wachse

und die Lücke ausfülle.

AbscHIED nehmen

Anzeigenannahme

:

06502 9147-0



Trauer mitteilen ... 

und zeigen!

 

Abschied nehmen ist nicht einfach.



Wir helfen Ihnen, Ihre Trauer

auszudrücken.



Zell (Mosel) 

- 49 - 


Ausgabe 32/ 2018

Ja

Wir heiraten am 17.08.2018

Julia Kretzschmar & Jan Niclas Fehlberg

Die standesamtliche Trauung findet am 17.08.2018  

um 11.45 Uhr in Rodgau Dudenhofen statt.

Der Polterabend findet ab 18.00 Uhr  

am TG Nieder-Roden Vereinsgelände der Kopernikusstraße statt.

Heirat ist nicht das Happy End  

– sie ist immer erst ein Anfang.

                       - Federico Fellini -

Ja

FAmIlIEn 

leben


Christian

Marx


Britta

Marx


geb. Zenz

 Polterabend ist am 18.08.2018 in Merl auf Kamp

 Kirchliche Trauung am 25.08.2018 um 14.30 Uhr 

in der Pfarrkirche St. Remigius in Laudert 

Anzeigenannahme: 06502 9147-0

Danke

sagen wir, die Kinder und Familien der Verstorbenen



Frau Eleonore Mittler

geb. Stadtfeld

allen, 

die uns in den letzten Wochen des Lebens unserer  



lieben Mutter, Oma und Uroma mit Rat und Tat zur 

Seite standen, 

und denen,

die durch Anteilnahme und Kranzspenden ihre 

Verbundenheit bekundeten.

Das Sechswochenamt wird gehalten am Sonntag, dem 

26. August 2018, um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche  

St. Maria Magdalena, Bullay.

Bullay, im August 2018

AbscHIED nehmen


Zell (Mosel) 

- 50 - 


Ausgabe 32/ 2018

Seit fast sieben Jahrzehnten ohne Unterbrechungen feiern die 

Reiler Bürgerinnen und Bürger sowie deren Gäste am zweiten 

Wochenende im August ihr Heimatfest. Seit letztem Jahr nun-

mehr unter neuem Namen und am neuen Standort mitten im 

Dorf: „Wein am Fluss - in den Moselanlagen“.

Das war nicht selbstverständlich. Denn der bisherige Standort 

unter dem Dorfgemeinschaftshaus bot wenig Flair und die Mosel 

war durch ein Festzelt kaum zu sehen. 2017 gründete sich ein 

neuer Festausschuss, der mit großem Schwung ungewöhnliche 

Wege ging. Die erste Entscheidung war ein Standortwechsel. 

Statt wie in den Jahren zuvor etwas versteckt, wurde im August 

2017 mitten im Dorf an der wunderschönen Moselpromenade 

gefeiert. So hieß und heißt der Arbeitstitel des Reiler Festes 

auch: „Wir holen uns die Mosel wieder zurück“. Bewusst wird auf 

ein großes Festzelt verzichtet, das den Blick auf die einzigartige 

Flusslandschaft versperren könnte. Mit gutem Wein, Kultur aus 

dem Dorf, regionaler Musik und stimmiger Atmosphäre wurde 

2017 ein Neuanfang erfolgreich gestartet.

Und in diesen Tagen läuft der Countdown zu „Wein am Fluss - in 

den Moselanlagen 2018“. So werden die Reiler am Freitag, 10. 

August um 18.30 Uhr mit einer echten Neuheit aufwarten, näm-

lich der Präsentation des Weinjahrgangs 2017. Winzerinnen und 

Winzer schenken ihren neuen Wein aus, erzählen Wissenswer-

tes zu den edlen Tropfen und geben ihre Begeisterung zum Wein 

weiter. Das alles im herrlichen Ambiente direkt an der Mosel ge-

legen. Folgende Reiler Winzerbetriebe sind dabei:

Weingut Burg-Schneider 

Weingut Matthias Dauns 

Weingut Michael Filzen  

Weingut Henrichs-Roth 

Weingut Peter Barzen 

Weingut Steffens-Keß  

Weingut Schuh-Sausen 

Ökoweingut Arns & Sohn  

Weingut Haus Moselblick Karl Josef Burg 

Weingut Julius Treis  

Weingut Melsheimer

11.-13.8.2017

Wein


Fluss

am

IN DEN 



ANLAGEN

MOSEL


GROSSER FESTUMZUG

PROGRAMM 

SIEHE RÜCKSEITE

LIVE MUSIK

AN ALLEN TAGEN

11.-13.8.2017

Fluss

IN DEN 


ANLAGEN

GROSSER FESTUMZUG

PROGRAMM 

SIEHE RÜCKSEITE

LIVE MUSIK

AN ALLEN TAGEN

10. - 12.8.2018

Jahrgangspräsentation 2017er

Live Musik von rock bis pop

an aLLen tagen

11.-13.8.2017

Wein


IN DEN 

ANLAGEN


MOSEL

Abends ist gute Musik und zwar hausgemachte angesagt. „May-

be Five“ und „Kotau“ - beides junge Bands aus der Region - 

heizen ein, gefolgt von DJ Ben Schotmann. Also, ein Abend für 

Musikfans!

Am Samstag, 11. August werden Weinhoheiten, Abordnungen 

der Reiler Vereine, Kinder und Jugendliche beim traditionellen 

Umzug durch das Dorf ziehen und die Reiler sowie die Touristen 

erfreuen. Beatrix Schaar, eine Reiler Bürgerin, moderiert danach 

gekonnt das Geschehen auf der Festbühne. Abends ist die su-

per tolle rheinhessische Band „The Candies“ engagiert, die das 

Reiler Publikum mitreißen und zum Abtanzen bringen wird.

Der Sonntag, 12. August steht ganz im Zeichen unserer schönen 

Heimat: Die wunderbare Mundartmesse im Reiler Dialekt unter 

freiem Himmel, Jazz-Matinee beim gemeinsamen Mittagessen 

und ein Reiler Kulturprogramm am Nachmittag für alle mit Mo-

torrad-Rundfahrt, Action für Kinder und Jugendliche, Musik, Tanz 

und Gesang dargeboten durch die Reiler Vereine und Organisa-

tionen. Das ganze wird professionell moderiert werden von Bea-

trix Schaar. Danach folgt mit dem Auftritt von „Meine Rock Kwien 

Rica“ ein weiterer Höhepunkt. Sie sind eine außergewöhnliche 

Band aus Wittlich, die das Publikum positiv überraschen wird. 

Die Band steht für inklusiven Deutsch-Rock und möchte mit 

ihren selbstgeschriebenen Songs mitten ins Herz treffen. „Dä 

Wenker Schorch“ als Reiler Junge rundet das Programm ab und 

spielt zum Finale.

Der neu gewählte Ortsbürgermeister Rüdiger Nilles, der selbst 

Mitglied im Festausschuss ist, beschreibt die Motivation für das 

Reiler Fest als Herzensangelegenheit. „Ich will Reil gemeinsam 

mit allen Bürgerinnen und Bürgern als liebens- und lebenswerte 

Gemeinde erhalten und fort entwickeln. Dabei stehen für mich 

der Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft und das ehrenamtli-

che Engagement an erster Stelle. Ich bin stolz, dass wir so ein 

schönes Fest mit neuen Ideen und jungen Leuten auf die Beine 

stellen. Mit einem großartigen Programm zeigen wir, dass Reil 

ein Ort der Zukunft ist. Alle Bürgerinnen und Bürger feiern ge-

meinsam und geben ihre Begeisterung für die Heimat weiter,“ so 

Nilles abschließend.



67. AuflAGe des ReileR festes wiRd unteR 

„wein Am fluss - in den moselAnlAGen“ pRäsentieRt

Zell (Mosel) 

- 51 - 


Ausgabe 32/ 2018

11.-13.8.2017

Wein

Fluss


am

IN DEN 


ANLAGEN

MOSEL


GROSSER FESTUMZUG

PROGRAMM 

SIEHE RÜCKSEITE

LIVE MUSIK

AN ALLEN TAGEN

11.-13.8.2017

Fluss

IN DEN 


ANLAGEN

GROSSER FESTUMZUG

PROGRAMM 

SIEHE RÜCKSEITE

LIVE MUSIK

AN ALLEN TAGEN

10. - 12.8.2018

Jahrgangspräsentation 2017er

Live Musik von rock bis pop

an aLLen tagen

FREITAG, 10.8.2018

• 

18.00 Uhr Eröffnung



• 

18.30 Uhr Jahrgangspräsentation 2017er

• 

21.00 Uhr „Maybe Five“ 



• 

23.00 Uhr „Kotau“ 

• 

24.00 Uhr DJ Ben Schotmann 



SAMSTAG, 11.8.2018

• 

14.00 Uhr Eröffnung 



• 

16.00 Uhr Festumzug mit Weinhoheiten, 

Teufel und Pfalzgraf  

• 

Moderation auf der Festbühne: Beatrix Schaar



• 

20.30 Uhr „The Candies“ 

SONNTAG, 12.8.2018

• 

11.00 Uhr Mundartmesse 



• 

12.30 Uhr Jazz-Matinee während dem Mittagessen

• 

14.00 Uhr Reiler Motorrad-Sternfahrt 



(Treffpunkt: 13.00 Uhr Festplatz)

• 

Kaffee & Kuchen am Nachmittag



• 

Kultur von und für Reiler moderiert durch Beatrix Schaar

• 

Action in den Moselanlagen für Kinder und Jugendliche



• 

18.00 Uhr „MEINE ROCK KWiEN RICA“ 

• 

20.00 Uhr De Wenker Schorch



10.-12.8.2018

Wein


Fluss

am

IN DEN 



ANLAGEN

MOSEL


NOSTALGISCHES KINDERKARUSSELL 

AM SAMSTAG UND SONNTAG



REIL • Wein- und Ferienort

1000 Jahre WeinKultur 

Wohlfühloase der MittelMosel

Wandern, Radeln zu schönen Zielen am Ufer entlang 

oder über die Höhe mit herrlichen Panoramaausbli-

cken, Angeln, Kanu-, Schiffs- und Ausflugsfahrten. 

Wein-Lehrpfad, eisenbahnhistorischer Kulturweg, 

Wein-, Winzerhof- und Straßenfeste, Ferien beim 

Winzer. Urige Gewölbekeller - Weinproben, Gastro-

nomie/Straußwirtschaften. Bahn-, Bus- und Schiffs-

anbindung, Anleger Kanu-, Ruder- und Motorboote.

Moselsteig-Etappenziel

Wohnmobil-Stellplätze direkt am Moselufer



Tourist-Information - Hutgasse 16 - 56861 Reil

Tel. 06542/21036 - info@reil-mosel.de - www.reil-mosel.de



Auszug Veranstaltungen 2018:

17.08.–19.08. 

Weingutsfest im Weingut Markus Burg

31.08.–02.09. 

Straßenweinfest - in der Dorfstraße

14.09.–16.09. 

Bratfischfest ASV - Festplatz am Moselufer

15.09. 


„2017 wandert“

29.09. 


Herbstmarkt in der Moselstraße

30.09. 


Frühschoppenkonzert des MGV am Moselufer

27.10. 


Pilz-Kräuter-Wanderung „Herbstträume“

28.12. 


Winzerspaziergang/Wanderung zum WeinNachtsMarkt

31.12. 


Silvesterlauf

Dez./Jan. 

Mundarttheater

Orts- und Kellerführungen, Wein-Wanderungen mit Weinprobe

Wir freuen uns auf 

Ihren Besuch!



Zell (Mosel) 

- 52 - 


Ausgabe 32/ 2018

Tel.: 0 65 41 / 59 23 • 54536 Kövenig

GRusswoRt 

sehr verehrte Gäste, geschätzte 

weinliebhaber, liebe Reiler!

Zu unserem diesjährigen Weinfest, zum 

zweiten Mal als „Wein am Fluss“ wieder 

am ursprünglichen Standort in unseren 

herrlichen Moselanlagen ausgerichtet, 

möchte ich euch alle ganz herzlich be-

grüßen.

In der jetzigen Zeit, in der uns die Natur die ganze Fülle 



ihrer Schönheit offenbart und wieder ein guter Wein für uns 

heranwächst, feiern wir unser beliebtes 67. Wein- und Hei-

matfest in Reil. Was kann einen mehr erfreuen als diese ein-

malige Aussicht auf unsere schöne Landschaft, den guten 

Wein, herrliche Musik, weinfrohe Stimmung und das alles 

unmittelbar am Ufer unserer geliebten Mosel.

Bedanken möchte ich mich beim Festausschuss, der „Wein 

am Fluss“ vorbereitet hat, und den vielen Helfern, die in 

unzähligen Stunden ehrenamtlicher Arbeit dieses herrliche 

Fest erst ermöglichen. Dank gilt auch den Winzerbetrieben, 

die ihre Weine zur Verfügung stellen und wir somit gemein-

sam für Reil und den heißen Stein werben können. Viele 

dieser hervorragenden Weine können Sie bei der Jahr-

gangspräsentation 2017 am Freitag verkosten.

Ich lade Sie ein, viele schöne Stunden mit uns am Fest-

gelände zu verbringen, sich bei gutem Essen und Wein zu 

erfreuen und die Sorgen des Alltags einmal zu vergessen. 

Lassen Sie hier die Seele baumeln. Ich wünsche all unseren 

Gästen und den Festbesuchern viel Freude und Erholung 

in Reil.


Ihr

Rüdiger Nilles 

Ortsbürgermeister

11.-13.8.2017

Wein

Fluss


am

IN DEN 


ANLAGEN

MOSEL


GROSSER FESTUMZUG

PROGRAMM 

SIEHE RÜCKSEITE

LIVE MUSIK

AN ALLEN TAGEN

11.-13.8.2017

Fluss

IN DEN 


ANLAGEN

GROSSER FESTUMZUG

PROGRAMM 

SIEHE RÜCKSEITE

LIVE MUSIK

AN ALLEN TAGEN

10. - 12.8.2018

Jahrgangspräsentation 2017er

Live Musik von rock bis pop

an aLLen tagen



Ihr autorisierter

FORD SERVICE BETRIEB

für Kröv und Traben-Trarbach

!

!

• Kaminöfen  • Pelletöfen • Herde

dorfstraße 26 • 54538 Kinderbeuern 

tel. 06532 / 4694 • fax 2764 • www.kaufhaus-vogt.de

Beratung - montage - Service

Qualitätspelletöfen des

europäischen marktführers

alle ausstellungs-

Kaminöfen 

der marken



0%-finanzierung

Inhaber: Antonio Romano

Kaiserstraße 16

56861 Reil/Mosel

Tel.: 0 65 42 /

90 02 66 und 90 02 67

Wir wünschen allen viel Spaß

beim Weinfest in Reil!


Zell (Mosel) 

- 53 - 


Ausgabe 32/ 2018

GRusswoRt 

liebe weinfreunde von nah und fern, liebe Reiler,

als amtierende Ortsweinkönigin freue ich mich sehr, Sie 

auch im Namen unserer Symbolfiguren Pfalzgraf und Teufel 

zum diesjährigen „Wein am Fluss“ einladen zu dürfen.

Wie Sie bestimmt mitbekommen haben, haben sich die 

Location und das Konzept unseres Weinfestes im letzten 

Jahr geändert. Und das mit ziemlichem Erfolg. Mit neuen 

Ideen haben wir vergangenes Jahr schöne Stunden erle-

ben dürfen und sind nun gespannt, was uns dieses Jahr 

erwarten wird.

Neben neuen Programmpunkten, wie zum Beispiel der 

Jahrgangspräsentation am Freitag, gibt es natürlich auch 

den traditionellen Festumzug durch unseren wunderschö-

nen Weinort. Dieser wird begleitet von verschiedenen 

Orts- und Musikvereinen sowie den Weinhoheiten der um-

liegenden Dörfer. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie 

uns dabei begleiten und anschließend mit mir auf vier Jah-

re meiner Amtszeit zurückblicken würden. Denn ich ver-

abschiede mich als Weinkönigin aus meinem Amt. Auch 

musikalisch wird man an diesem Wochenende auf seine 

Kosten kommen.

Freitags stimmen uns die Acts ,,Maybe Five“, ,,Kotau“ und 

DJ Ben Schotmann ordentlich auf das Wochenende ein, 

samstags können wir den Abend mit ,,The Candies“ genie-

ßen und ganz besonders freue ich mich sonntags auf den 

Auftritt der inklusiven Rockband ,,MEiNE ROCK KWiEN 

RiCA“ und den Festausklang mit ,,Dä Wenker Schorch“. 

Wie Sie sehen, erwartet uns ein abwechslungsreiches Wo-

chenende in einer einzigartigen Atmosphäre. Genießen 

Sie die fantastischen Reiler Weine, kommen Sie mit den 

Winzern ins Gespräch, verbringen Sie schöne Stunden im 

wunderschönen Reil und erleben Sie, was es bedeutet, ein 

Reiler Bibad zu sein!

In diesem Sinne: Zum Wohl!

Ihre 

Weinkönigin Franziska, Pfalzgraf & Teufel



11.-13.8.2017

Wein


Fluss

am

IN DEN 



ANLAGEN

MOSEL


GROSSER FESTUMZUG

PROGRAMM 

SIEHE RÜCKSEITE

LIVE MUSIK

AN ALLEN TAGEN

11.-13.8.2017

Fluss

IN DEN 


ANLAGEN

GROSSER FESTUMZUG

PROGRAMM 

SIEHE RÜCKSEITE

LIVE MUSIK

AN ALLEN TAGEN

10. - 12.8.2018

Jahrgangspräsentation 2017er

Live Musik von rock bis pop

an aLLen tagen



Zell (Mosel) 

- 54 - 


Ausgabe 32/ 2018

immobilien

 

Welt


06502 

9147-0

 @

Haushaltsauflösung

Entrümpelungen

Tankdemontage

zum Festpreis

Containerdienst

Abfall, Sonderabfall, Entsorgungen

Tankreinigung

Kreitzer


Umwelt- & Industrie-

Service


Flaumbachstraße 20 - 56858 Haserich

Fon: 0 65 45 / 68 52 - Fax: 67 85

e-mail: kis@net-art.de

Hallenflächen im Gewerbepark Alf zu vermieten!

Diverse Kleinflächen schon ab ca. 20 m

2

, abschließbare  



Hallenflächen: 100/200 oder 300 m

2

, + 300 m



2

 teilbare  

Bürofläche, abschließbare Räume, großer Werkshof mit Parkplätzen. 

Ideale Bedingungen für Handel, Handwerk, Hobby und Logistik.



Tel.: 0170/4436582 oder gewerbepark-alf@gmx.de

Haus zum Kauf gesucht!

Paar sucht gehob./gepflegt, EFH, in Zell (bevorzugt) o. Umgebung 

(maximal 5 km), mindestens 3 Zimmer-Küche-Bad-Balkon,  

(kleiner Garten) Stellpl./ Garage. In lichtdurchfluteter Lage.  

Zusendung unter Chiffre-Nr. 17781235 an:  

LINUS WITTICH Medien KG, Postfach 1154, 54343 Föhren

FrEistEhENdEs 

EiNFamiliENhaUs iN PüNdErich

100 m² Wohnfläche ab 01.10.2018 zu vermieten.



Telefon 06542/2002 oder 0175/266 33 70

Fenster-Ternes

››Metallbauermeister‹ ‹

Schüco-Rehau - Fenster - Rollläden

Hörmanngaragentore mit Service

Verglasungsarbeiten - Schlüsseldienst

Hunsrückstraße 52  56865 Blankenrath  Tel.: 06545/219412

Fax: 06545/219417  mobil: 0175/4062127  info@fenster-ternes.de





besser wohnen ... 

 

In Ihrem Mitteilungsblatt



unter Immobilien Welt finden Sie

Ihr neues Zuhause. 



Zell (Mosel) 

- 55 - 


Ausgabe 32/ 2018

Spass auf der Gass in Kröv

10. – 12. August 2018

Grußwort


Liebe Kröverinnen und Kröver,

liebe Gäste aus nah und fern,

überlicherweise steht die ominöse Zahl “13” immer für 

etwas Unheilvolles, Beängstigendes, Schauderhaftes.

Ganz  im  Gegenteil  dazu  steht  die  Zahl  “13”  beim 

Straßenfest  “Spass  auf  der  Gass”  in  Kröv  dafür,  dass 

sich eine tolle Veranstaltung nicht nur etabliert, sondern 

sich stets weiterentwickelt hat und immer wieder neue 

Ideen realisiert werden.

“Spass  auf  der  Gass”  ist  mittlerweile  eine  fest  Marke 

in  der  Reihe  von  Festen  in  der  Verbandsgemeinde 

Traben-Trarbach  -  und  der  Name  ist  Programm!  Denn 

es macht Spaß, dabei noch das eine oder andere Glas 

besten  Moselweins  zu  genießen;  und  es  macht  Spaß, 

mit Freunden zu diesem Fest zu gehen und gemeinsam 

eine schöne Zeit zu verbringen.

Über 20 Stände bieten, neben dem kulturellen Programm, 

die kulinarischen Genüsse, um “Spass auf der Gass” in 

Kröv zu einem rundum gelungenen Treffpunkt am zweit-

en Augustwochenende zu machen. Hinzu kommt ein Bus-

transfer zwischen dem Straßenfest und dem Harleytref-

fen Ürzig, sodass die Fahrzeuge stehen bleiben können 

und man sich ganz dem Genuss und Spaß widman kann.

Ein  herzlicher  Dank  gilt  dem  Organisationsteam  mit 

Thomas Martini, allen Helferinnen und Helfern, die sich  

um alles vor, während und nach der Veranstaltung mit 

großem Engagement und Fleiß kümmern.

Allen Gästen und Besuchern wünsche ich ganz viel 

„Spass auf der Gass“ in Kröv!



Ihr

Bürgermeister der  

Verbandsgemeinde  

Traben-Trarbach

Starke Angebote, fachkompetente Beratung.

Im Horn, 54563 Kröv/Mosel, Tel. 06541 - 819970, Fax 819972



• Unfallreparaturen

• Reifendienst

• Täglich TÜV-AU

• Jahreswagen

• Gebrauchtwagen

• PKW-Reparaturen aller Art

Zell (Mosel) 

- 56 - 


Ausgabe 32/ 2018

Spass auf der Gass in Kröv

10. – 12. August 2018

Pitpete

It‘s a Donie

Kröver Prinzengarde

Reichssänger

Beat Pack

Eddie Mars

Zell (Mosel) 

- 57 - 


Ausgabe 32/ 2018

Spass auf der Gass in Kröv

10. – 12. August 2018

Die Standbetreiber stellen sich vor



01.  

Meurer‘s Asia-Thai-Küche - Thai-Nudeln - Frühlingsrollen - vegetarische Gerichte



02.   

GFA Seniorenheim St. Josef, Kröv - Wildgulasch mit Spätzle und Rotweinbirne

       

 - Sommersalat mit Feta, Mozzarellakugeln und Baguette - Erdbeercocktail



03.  

Weingut Markus Junglen - Fruchtige Rieslinge und gehaltvolle Burgunderweine



04.  

Cocktailshakerz - Cocktails & more - Frucht Slush-Eis



05.  

Weingut Neidhöfer…“ Im alten Keller“

        

- Rindfleischsuppe - Rindfleisch mit Remouladensoße - Bruschetta, Käsewürfel (jeden Tag Live-Musik)



06.  

Autohaus Reinhard Georg - Auto-Ausstellung



07.  

Karolingerhof  (Eröffnung am Freitag) - Ofenkartoffel, Hot Dog - Kröver Kartoffelwaffel - Weintapas



08.   

Öffentliche Toiletten 

(hinterm Rathaus, siehe Beschilderung)

09.   

Kröver Reichsnarren e.V. - Straßencafé



10.  

Bowle ‚‘Wunder-Bar‘‘ by O.J. and friends - Coole Drinks, heiße Musik



11.  

Whiskey meets Burger - Burgerkreationen der Taste Brothers - Getränkevariationen mit Whisky und Gin



12.  

Weinstube “Hexenscheune“ - Waffeln - Flammkuchen - Variationen von Kartoffelpuffer



13.  

Pizzeria Primavera - Spießbraten - Steaks



14.  

Crêperie Gombold - Crêpevariationen



15.  

Gutsweinschänke Müllers - Bauernkotelett mit Pellkartoffelsalat



16.   

Weingut-Brennerei Detlef Müllers - Likörspezialitäten, Weine, Brände, 

        

- Secco Cocktails: Granate, Nacktarschsprizz, Moselspritzz - Sprizz d‘Amour - Alkohofreie Sprizz



17.   

Schausteller Altmeir -  frische Mandeln, Zuckerwatte u.v.m.



18.   

Weingut Manfred Christoffel - Schaschlik im rustikalen Brottopf

        

- gebackener Camembert, Laugengebäck - Baguettes - Waffeln, Kaffee

        

(Samstag/Sonntagabends Live-Musik mit Eddy Mars)



19.  

Weingut Steinfelder Hof…“Spundloch“  - Schooles - Gebohrten

      

Wir sind ganz WILD: - hausg. Eintopf mit Reh-pari / Bratwurst und Burger vom Wildschwein



20. 

Weingut Benjamin Beth - Allerhand Käse  (Freitag DJ/Samstag Live-Musik )



21.  

Partyservice Gehrte - Brat-/Currywurst, Pommes

       

- Champignons mit Knoblauchsoße  - Schwenkbraten mit Krautsalat  



        

- Spanferkelbrötchen: nur am Samstag ca.13.30 Uhr & ca.19.00 Uhr (Freitag DJ/Samstag Live-Musik)



22.   

Gasthaus ,,Zum Ackermann’’ - Frisch Gezapftes - (Freitag DJ/Samstag Live-Musik) 



(Änderungen vorbehalten)
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling