Vom 10. bis 12. 08. 2018 Programm: Freitag


Treffpunkt für alle Wanderpilger


Download 0.98 Mb.
Pdf ko'rish
bet8/11
Sana14.08.2018
Hajmi0.98 Mb.
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11

Treffpunkt für alle Wanderpilger ist um 9.15 Uhr am Fahlsbachhäus-

chen (Haus Zimmer). Gewandert wird über den alten Pilgerpfad. 

Für diejenigen, die nicht gut zu Fuß sind, besteht die Möglichkeit, 

mit dem eigenen PKW bis in die Nähe des Erdfallshäuschens zu 

fahren. Die Wege sind ab Briedern (Einfahrt Kellergeister) und 

Senheim (Abfahrt an L98 in Richtung Grenderich) ausgeschildert. 

Nach dem Gottesdienst ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. 

Der Erlös ist für die Ausgestaltung und Erhaltung der Kapelle und 

des Wald-Platzes bestimmt.

Besonders die Einwohner und Gäste aus den Nachbarorten und der 

Pfarreiengemeinschaft sind herzlich zu der Bergmesse eingeladen.

Verband der Gartenbauvereine  

Rheinland-Pfalz/Saarland

Der Arbeitskalender für die Streuobstwiese

Im August beginnt die Zeit, in der man sich über die kommende 

Ernte von Äpfeln und Birnen Gedanken machen muss. Ebenfalls ist 

der August die Zeit, einen Sommerschnitt an Apfelbäumen durch-

zuführen. Hier können die zu eng stehenden Langtriebe, die nach 

innen oder oben wachsen entfernt werden, ohne einen zu großen 

Wachstumsschub zu generieren. Somit wird der Baum beruhigt und 

die Energie wird auf das Fruchtwachstum gelenkt. Hierbei ist darauf 

zu achten, dass die Wetterlage nicht zu heiß, aber trocken sein sollte.

Nähere Informationen finden Sie unter www.gartenbauvereine.de.



Zell (Mosel) 

- 33 - 


Ausgabe 32/ 2018

Pfarreiengemeinschaft Blankenrath

Kath. Pfarramt der Pfarreiengemeinschaft

Blankenrath - Grenderich - Mittelstrimmig - Peterswald-Löffelsch-

eid - Tellig

An der Kirche 8, 56865 Blankenrath, Tel. 06545 459

E-Mail: pfarramt-blankenrath@t-online.de

Homepage: www.pfarreiengemeinschaft-blankenrath.de



Gottesdienstordnung

vom 10.08. bis 17.08.2018

Freitag, 10. August - Hl. Laurentius

Blankenrath:

08.15 Uhr Ökumenischer Schulstartgottesdienst für die Schüler der 

Realschule Plus im Martin-Luther-Haus

10.00 Uhr Ökum. Schulstartgottesdienst für die Zweit- bis Viert-

klässler der Grundschule Blankenrath in der Pfarrkirche Maria 

Himmelfahrt

10.30 Uhr Hl. Messe im Seniorenhaus Waldpark

Samstag, 11. August - 19. Sonntag im Jahreskreis (Vorabend)

Mittelstrimmig: 18.00 Uhr Vorabendmesse

Blankenrath: 20.00 Uhr Lichterprozession zur Lourdes-Grotte

Treffpunkt Pfarrheim



Sonntag, 12. August - 19. Sonntag im Jahreskreis

Grenderich: 09.00 Uhr Hochamt

Blankenrath: 10.30 Uhr Hochamt

Peterswald: 10.30 Uhr Wortgottesdienst mit Kommunionfeier

Dienstag, 14. August - Hl. Maximilian Maria Kolbe

Peterswald: 17.00 Uhr Hl. Messe am Bildchen

Mittwoch, 15. August - Mariä Aufnahme in den Himmel

Reidenhausen: 18.30 Uhr Festmesse zum Patrozinium mit Kräuter-

segnung, bitte bringen Sie zur Kräutersegnung Kräuter mit



Donnerstag, 16. August

Mittelstrimmig: 18.30 Uhr Hl. Messe mit Kräutersegnung, bitte brin-

gen Sie zur Kräutersegnung Kräuter mit



Freitag, 17. August

Walhausen: 18.30 Uhr Festmesse zum Patrozinium mit Kräuterseg-

nung, bitte bringen Sie zur Kräutersegnung Kräuter mit



Kath. Pfarreiengemeinschaft  

Kirchberg, St. Antonius Hahn

Fr., 10.08., Fest Hl. Laurentius, Diakon

Hahn 19:00 Uhr Hl. Messe



Dekanat Cochem und KEB Mittelmosel

Jeder kennt die Situation: Ein Reißverschluss klemmt, ein Föhn 

oder eine Kaffeemühle geben den Geist auf. Es muss nicht 

gleich alles auf den Müll, wenn es nicht mehr richtig funktio-

niert. Manchmal reichen ein geübter Handgriff, nötige Fach-

kenntnis oder ein wenig Kleber, um Sachen weiter benutzen zu 

können. Am 

Samstag, 18. August 2018, von 10:00 bis 13:00 Uhr 

findet wieder das Cochemer Repair-Café in den Werkräumen 

der Berufsbildenden Schule in Cochem, Ravenéstraße 19, statt. 

Neben fachlichen Hilfen und Tipps zur Reparatur gibt es auch 

einen Kaffee, bei dem man ins Gespräch kommen kann.

Kontakt: Arbeitskreis Seelsorge+Beratung, Tel. 02673 961947-0.

Dekanat Cochem

26. Franziskusfest

Neue Spendenaktion der franziskanischen Gruppe „Tautropfen“

Die franziskanische Gruppe „Tautropfen“ im Dekanat Cochem 

feiert am 

23. September 2018 ihr 26. Franziskusfest. Anlässlich die-

ses Festes lädt die Gruppe alle Menschen des Dekanates Cochem 

ein, sich an einer gemeinsamen Spendenaktion zu beteiligen. Die 

Spendenaktion läuft 



ab sofort bis 23. September 2018. Der Erlös des 

gesamten Festes kommt auch dieser Spendenaktion zu Gute. Auch, 

wenn der Bürgerkrieg in einigen Stadtvierteln von Aleppo seit Ende 

St. Maria Magdalena, Bullay

Sonntag, 12.08.

11.00 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunionausteilung

Dienstag, 14.08.

18.00 Uhr Abendmesse mit Kräutersegnung

Donnerstag, 16.07.

16.00 Uhr Krabbelgottesdienst

Kreuzerhöhung Neef

Samstag, 11.08.

18.00 Uhr Vorabendmesse

zusätzliche Intention: Heinrich und Annemie Blümling

Sonntag, 19.08.

11.00 Uhr Hochamt zum Weinfest mit Musikverein Hergensweiler



Maria Himmelfahrt, Pünderich

Samstag, 11.08.

18.00 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunionausteilung

Dienstag, 14.08.

18.00 Uhr Rosenkranzgebet

Sonntag, 19.08.

11.00 Uhr Hochamt zum Weinfest

zusätzliche Intention: 2. Jg. Irene Kölsch geb. Feiden



St. Bartholomäus, St. Aldegund

Donnerstag, 09.08.

18.00 Uhr Abendmesse

Freitag, 10.08.

12.30 Uhr Trauung Timo Buszkiewicz und Angeline Rosinski, alte 

Kirche


Samstag, 18.08.

18.00 Uhr Vorabendmesse



St. Michael, Zell-Merl

Sonntag, 12.08.

11.00 Uhr Hochamt

zusätzliche Intentionen: Paul Hentges

Sonntag, 19.08.

09.30 Uhr Wortgottesfeier mit Kommunionausteilung



St. Jakobus d. Ä. Zell-Kaimt

Samstag, 11.08.

18.00 Uhr Vorabendmesse

zusätzliche Intentionen: 6 Wo.A. Maria Schilz, 6 Wo.A. Herbert 

Scheid, 6 Wo.A. Maria Heinrich, 6. Wo.A. Hannelore Zender, Chris-

tel Schneiders und verstorbene Angehörige

Donnerstag, 16.08.

18.00 Uhr Abendmesse mit Kräutersegnung



St. Peter, Zell

Montag, 13.08.

19.00 Uhr Abendmesse

Samstag, 18.08.

18.00 Uhr Familiengottesdienst

Sonntag, 19.08.

18.00 Uhr Orgelkonzert mit Prof. Wolfgang Seifen

Gottesdienste in der Kapelle des St. Josef-Kranken-

hauses

Donnerstag, 09.08.

08.30 Anbetung mit anschließendem Morgengebet

Sonntag, 12.08.

09.00 Uhr Hl. Messe

Mittwoch, 15.08.

18.00 Uhr Hl. Messe

Sonntag, 19.08.

09.00 Uhr Hl. Messe

Allgemeine Termine

Donnerstag, 09.08.

Bullay: 19.30 Uhr PGR-Sitzung

Montag, 13.08.

Zell: 16.30 Uhr Kolping-Vorstand

Dienstag, 14.08.

Neef: 19.00 Uhr VR-Sitzung

Mittwoch, 15.08.

Zell: 14.30 Uhr Seniorennachmittag

Samstag, 18.08.

Zell: 09.00 - 13.00 Uhr Kinderbibeltag

Begegnungsnachmittag des Seniorenkreises St. Peter

Herzliche Einladung zu unserem Spielenachmittag bei Kaffee 

und Kuchen am 

15. August um 14.30 Uhr im Pfarrzentrum. Das 

Seniorenteam freut sich auf Ihr Kommen.



Zell (Mosel) 

- 34 - 


Ausgabe 32/ 2018

Am 


Mittwoch, den 15. August um 19.00 Uhr findet im Gemeinde-

raum der Ev. Paulus-Kirche in Zell ein Elternabend für die Eltern 

der neuen Katechumenen statt. Pfarrer Werner wird über den 

Unterricht und die weiteren Projekte informieren und auch gern 

Fragen beantworten.

Evangelische Kirchengemeinde Würrich

Sonntag, 12.08.2018

10.30 Uhr Gottesdienst in Hahn

Sonntag, 19.08.2018

09.00 Uhr Gottesdienst in Würrich

Mittwoch, 15.08.2018

19.00 Uhr Elternabend für die Eltern der neuen Katechumenen in 

Zell


im Gemeinderaum der Ev. Paulus-Kirche

Donnerstag, 16.08.2018

15.00 Uhr Treffen der Frauenhilfe in Würrich im Gemeindehaus

Jehovas Zeugen, Zell (Mosel)

Königreichssaal Zell-Barl, Fliehburgstraße 21



Freitag, 17. August 2018

19:00 Uhr Schätze aus Gottes Wort

Wöchentliches Bibellesen: Lukas 19 und 20

20:05 Uhr Unser Leben als Christ, Thema: „An ihm erfüllt sich Jesa-

jas Prophezeiung.“

Alle Zusammenkünfte sind öffentlich. Interessierte Personen sind 

jederzeit willkommen. Internet: www.jw.org

Christliches Zentrum Hunsrück (Bund  

Freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR)

Gottesdienste

finden 


jeweils sonntags um 10:30 Uhr im CZH-Gebäude statt. Gäste 

sind herzlich willkommen. Für Kids bieten wir zeitgleich ein Kinder-

programm an.

Achtung: Am Sonntag, dem 19.08.2018 wird kein Gottesdienst (kein 

Kinderprogramm) stattfinden

Gemeindeadresse:

CZH-Gebäude, Heinzenbacher Weg 11, 55481 Kirchberg

Infos zu allen Veranstaltungen unter Tel. 06763-4545 oder 06544-527

Klosterkirche Springiersbach

Gottesdienstordnung  

vom 11. bis 19. Aug. 2018

Samstag, 11. August - Hl. Klara von Assisi

14.00 Uhr Hochzeitsamt des Paares Fabian Weber 

und Alice Wagner

15.30 Uhr Messe der Pilgergruppe der Pfarreiengemeinschaft Reh-

lingen

17.00 Uhr Eucharistiefeier für Ernst Braun, Kelberg



Sonntag, 12. August - 19. Sonntag im Jahreskreis

10.30 Uhr Eucharistiefeier in best. Meinung/ verst. Lotti Heyen

19.00Uhr Vesper

Dienstag, 14. August - Hl. Maximilian Kolbe

19.00 Uhr Eucharistiefeier für verst. Eltern Ottilie und Hermann 

Müllen und Sohn Hermann/ verst. Fred Schild

Mittwoch, 15. August - Maria Himmelfahrt

19.00 Uhr Eucharistiefeier mit Kräuterweihe, für verst. Eheleute 

Theresia und Alfred Hayer/ Else Müller und Josef und Maria Mül-

ler/ verst. Josef Bauer



Donnerstag, 16. August

7.30 Uhr Eucharistiefeier für verst. Anton Kempter und verst. 

Angehörige

Freitag, 17. August - Sel. Angelus Augustinus Mazzinghi

7.30 Uhr Eucharistiefeier für Leb. und Verst. der Fam. Warmbold-

Loch

Samstag, 18. August

14.00 Uhr Trauung des Paares Christian Lenard und Ramona Inglen

17.00 Uhr Eucharistiefeier als Jahresmesse für Paul und Helene 

Esser/ Erich Herrig, Trier



Sonntag, 19. August - 20. Sonntag im Jahreskreis

10.30 Uhr Eucharistiefeier für verst. Hermann Josef Fischer

19.00 Uhr Vesper

Beichte und Aussprache:

werktags: nach Vereinbarung

samstags: 9.00 bis 11.00 Uhr und 14.30 bis 16.30 Uhr

Kloster Springiersbach, Karmelitenstraße 2, 54538 Bengel, 

Tel.: 06532 93950

2016 zu Ende ist, haben wir uns entschieden, die Franziskaner zum 

dritten Mal in Folge in ihrer Arbeit in Syrien zu unterstützen durch 

ein Projekt der Missionszentrale der Franziskaner in Bonn.

Wenn Sie dieses Projekt unterstützen möchte, können Sie eine 

Spende unter dem Stichwort: „Hilfe für notleidende Menschen in 

Syrien“ auf folgende Konten überweisen:

Sparkasse Mittelmosel EMH, Dekanat Cochem (Bistum Trier), 

IBAN: DE23 5875 1230 0032 4261 32 oder

VR Bank Rhein-Mosel eG, Dekanat Cochem (Bistum Trier), IBAN: 

DE52 5766 2263 0001 9254 86.

Ev. Kirchengemeinde Zell-Bad Bertrich-

Blankenrath und Würrich

Ev. Kirchengemeinde Zell-Bad Bertrich-Blankenrath

Sonntag, 12.08.2018

09.00 Uhr Gottesdienst in Blankenrath

In Zell findet an diesem Sonntag kein Gottesdienst statt.

Samstag, 18.08.2018

18.00 Uhr Gottesdienst in Blankenrath



Sonntag, 19.08.2018

10.30 Uhr Gottesdienst in Zell

Zu diesem Gottesdienst fährt der Buszubringer von Zell-Barl.

Treffen in Zell

Dienstag, 14.08.2018, 19.00 Uhr Bibelgesprächskreis im Gemeinde-

raum

Mittwoch, 15.08.2018, 19.00 Uhr Elternabend für die Eltern der 



neuen Katechumenen in der Moselregion und in Würrich

Freitag, 17.08.2018, 15.00 Uhr Barltreffen im Schulungsraum 3 des 

St. Josef-Krankenhauses

Treffen in Blankenrath

Dienstag, 14.08.2018

16.30 Uhr Konfirmanden-Unterricht

18.30 Uhr Chorprobe des Ökumenischen Jugendchors

Donnerstag, 16.08.2018

10.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst im Seniorenhaus Waldpark

Einladung zum Elternabend für die Eltern der neuen Katechume-

nen in der Moselregion und in Würrich



Zell (Mosel) 

- 35 - 


Ausgabe 32/ 2018

17.15 Uhr Choralhochamt zu Ehren des Unbefleckten Herzen Mari-

ens, gefolgt von einer Lichterprozession (bei schlechtem Wetter 

Gebet vor dem Gnadenbild in der Klosterkirche).

Anschließend sind alle Gläubigen und Gäste von den Anbetungs-

schwestern zu einem leichten Abendbrot in das Gästerefektorium 

des Klosters eingeladen.

Mittwoch, 15.August 2018 – Mariä Himmelfahrt

16.15 Uhr Sakramentsandacht

16.45 Uhr Kräutersegnung

17.15 Uhr Choralhochamt, anschließend feierliche Vesper



ausschreibungen

anderer Behörden



Verbandsgemeinde Kaisersesch

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Kaisersesch umfasst 25 Ortsgemein-

den sowie die Stadt Kaisersesch mit ca. 15.600 Einwohnern. Zum 

nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich 1 Zentrale Dienste 

im Sachgebiet 1.3 Liegenschaften eine unbefristete Vollzeitstelle als

Mitarbeiterin/Mitarbeiter im technischen Bereich

zu besetzen.



Ihr Aufgabenbereich

Planung, Bauleitung und Überwachung des Neu- und Ausbaues 



von Hochbaumaßnahmen der Gebietskörperschaften und wirt-

schaftlichen Gesellschaften, sofern kein Ingenieurbüro beauf-

tragt wird

Bauvertragsrecht, Leistungsstörungen und Baumängel



Prüfung und Bewertung von Planungs- und Ausschreibungsun-

terlagen

Vorbereitung von Vergabeunterlagen für Submissionen nach 



VOL/VOB, Erteilung von Aufträgen

Bauüberwachung und Bauabnahmen



Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei Hochbaumaßnahmen

Bauliche Unterhaltung von Denkmalen



Ihre fachlichen Qualifikationen

Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich 



geprüfte Bautechnikerin/geprüfter Bautechniker

Dipl.-Ing. für Bau (FH), Dipl.-Ingenieur für Bau, Bauingenieurwe-



sen (Master of Science) oder eine vergleichbare Qualifikation

Unsere Anforderungen

Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Leistungs- und Ein-



satzbereitschaft

Planungs-/Organisationsfähigkeit



Konfliktfähigkeit

Sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Standardanwen-



dungen (Excel, Word, Outlook etc.)

Führerschein der Klasse B



Wir bieten Ihnen

Eine unbefristete Vollzeitstelle. Es gilt grundsätzlich die 5-Tage-

Woche mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleit-

zeitregelung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den 

tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst 

(TVöD/VKA). Eine Einstellung als Tarifbeschäftigter im Verwal-

tungsdienst kann in Abhängigkeit Ihrer persönlichen Qualifikation 

zwischen der Entgeltgruppe 9 a und der Entgeltgruppe 10 des Tarif-

vertrages für den öffentlichen Dienst (TVÖD) erfolgen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei glei-

cher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an diesem vielfältigen Aufgabenfeld haben, 

richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 

20.08.2018 an die

Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

Am Römerturm 2

56759 Kaisersesch

oder per E-Mail an mark.klasen@vg.kaisersesch.de

Weitere Informationen: Mark Klasen, Tel.: 02653 9996-101.

Wir bitten zu beachten, dass die Bewerbungsmappen nicht zurück-

gesandt werden. Dementsprechend sind die Bewerbungsunterlagen 

in Kopien (ohne Bewerbungsmappen), per E-Mail einzureichen. Die 

Korrespondenz erfolgt ausschließlich per E-Mail. Eine datenschutzge-

rechte Vernichtung nach Abschluss des Verfahrens wird garantiert.



Verbandsgemeindeverwaltung Kaisersesch

www.kaisersesch.de

Kloster Maria Engelport

Anbetungsschwestern des 

Königlichen Herzens Jesu

Flaumbachtal 4; 56253 Treis-Karden; 

Tel. 02672/91575-0; www.kloster-engelport.de

Tag der Offenen Tür

Engelporter Kirmes

K

L O S T E R

  M

A R I A

  E

N G E L P O R T

Flaumbachtal 4  ·  56253 Treis-Karden  ·  Tel. (0 26 72) 915 75-0

www.kloster-engelport.de

Sonntag, 

19. August 2018

Patronatsfest 

des Klosters

10.00 


PONTIFIKALAMT

 

Uhr  



mit S. Exz. Erzbischof Dr. Guido Pozzo im 

Beisein von Msgr. Dr. Gilles Wach, Generalprior 

des Instituts Christus König.

Der Kirchenchor „St. Cäcilia 1622“ aus Mörsdorf 

singt die Missa brevis Nr. 7 von Charles Gounod.

12–17 


GRILLNACHMITTAG IM 

Uhr 


WENDELINUSHOF

Keine Reservierung erforderlich – 

Grillspezialitäten

13.30  Beginn der 



FÜHRUNGEN

 

Uhr 



durch das Kloster Maria Engelport.

Treff punkt Klostereingang: 13.30, 14.00, 14.30, 

15.00, 15.30, 16.00 Uhr; kostenlos, 

Reservierung erforderlich: 

Tel. 02672 / 915750, wochentags am Vormittag

12–16 

KAFFEE UND KUCHEN

 

Uhr 



mit Volksmusik und Tombola im Wende linushof, 

keine Reservierung erforderlich

16.30 

MARIENANDACHT  mit sakramentalem 

Uhr 


Segen

 in der Kirche. Musikalische Begleitung 

durch Musikdirektor Sven Scheuren

17.30 


Hl. MESSE 

mit Orgel und deutschen Liedern

18.30  

FEIERLICHE VESPER

 der Schwestern 

Alle Einnahmen und Spenden des Tages dienen dem Erhalt 

der Pilgerstätte Maria Engelport. Bitte für Anmeldungen zu den 

K losterführungen  wochentags am Vormittag anrufen.

Gottesdienste

in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus

Wochentags 09.08.-16.08.2018

8.15 Uhr Heilige Messe (außer Montag)

9.00 bis 16.45 Uhr Anbetung des Allerheiligsten (außer Montag)

16.45 Uhr Sakramentaler Segen

17.15 Uhr Heilige Messe

18.00 Uhr Vesper



Beichtgelegenheit: 11.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 bis 16.30 Uhr

Montags nach Vereinbarung

Sonntag, 12. August 2018 – 12. Sonntag nach Pfingsten

10.00 Uhr Choralhochamt

17.30 Uhr Abendmesse, anschl. feierliche Vesper mit sakramenta-

lem Segen



Beichtgelegenheit: Jeweils eine halbe Stunde vor den hl. Messen

Montag, 13.August 2018 – Fatima Gebets-und Sühneabend

16.15 Uhr Rosenkranz und Fatima-Gebete mit sakramentalem Segen.



Zell (Mosel) 

- 36 - 


Ausgabe 32/ 2018

Auf das Beschäftigungsverhältnis finden die Vorschriften des Tarif-

vertrages für den öffentlichen Dienst Anwendung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher 

Eignung bevorzugt.

Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 

zum 20.08.2018 an die

Ortsgemeinde Illerich

In der Wesch 12

56814 Illerich

oder per E-Mail an personal@vg.kaisersesch.de

Illerich, 03.08.2018

Helmut Braunschädel, Ortsbürgermeister

Hinweis auf eine öffentliche  

Ausschreibung nach VOB/A

Bauherr:

Verbandsgemeinde Cochem, Ravenéstraße 61, 56812 Cochem



Baumaßnahme:

Generalsanierung und Umnutzung von Teilen des ehemaligen 

Hauptschulgebäudes zu einer zweizügigen integrativen Ganztags-

grundschule in der Stadt Cochem



Art und Umfang der Leistung:

Heizungsinstallation:

- 3 St. Heizkreise: Anschluss an bestehende Verteileranlage

- ca. 114 St. Heizkörper

- Rohrleitungen als Kupferrohr von DN 15 - DN 50 ca. 1.700 lfdm

- Wärmedämmung der Leitungsanlage von DN 15 - DN 50 ca. 1.700 

lfdm

Sanitärinstallation:



- Trinkwasser: Rohrleitungen als Kunststoffrohrleitung DN 15 - DN 

32 ca. 300 lfdm

- Abwasser: Rohrleitungen als Kunststoffrohrleitung DN 50 - DN 

160 ca. 190 lfdm

- ca. 41 Sanitärobjekte

- GIS-Vorwandinstallation



Ablauf der Angebotsfristen:

30.08.2018, 10:00 Uhr - 10.15 Uhr (je nach Gewerk)

Den vollständigen Bekanntmachungstext finden Sie im Internet 

unter www.vgcochem.de/Aktuelles/Ausschreibungen.



Cochem, 01.08.2018

Verbandsgemeindeverwaltung Cochem

-Zentrale Vergabestelle-

Abschaffung der Straßenausbaubeiträge 

ist das falsche Signal

Der GStB warnt anlässlich der aktuellen Diskussion über die 

Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen vor unüberlegten Schrit-

ten. Die Abschaffung wäre das falsche Signal und birgt die Gefahr 

weiterer Unterfinanzierungen. Der Rechnungshof beziffert allein 

den Sanierungsbedarf für Brücken und Tunnelbauwerke auf rund 

623 Mio. €. Gleichzeitig sind die Fördermittel für den kommunalen 

Straßenbau seit den 90er Jahren fast halbiert worden. Bei fehlender 

staatlicher Unterstützung werden die Kommunen zur Anpassung 

der Grundsteuer gezwungen sein. Bereits heute werden zwischen 

20 und 70 Prozent der Ausbaukosten über Steuermittel finanziert. 

Hohe Einmalbeiträge können durch wiederkehrende Beiträge, die 

zudem auf mehreren Schultern liegen, abgemildert werden, und 

für Härtefälle gibt es Sonderregelungen. Die Beiträge sollten nicht 

abgeschafft, sondern gestärkt werden und auch für den Erhalt der 

Straßen erhoben werden dürfen.




Download 0.98 Mb.

Do'stlaringiz bilan baham:
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling