Weitere Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage


Download 4.82 Mb.
Pdf ko'rish
bet1/4
Sana28.12.2019
Hajmi4.82 Mb.
  1   2   3   4

Weitere Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage

www.mooseum.net

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Sponsoring, werden  

Sie Fördermitglied oder helfen Sie uns mit einer Spende!

Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen a. d. Donau

IBAN DE15 7225 1520 0000 0595 95

BIC BYLADEM1DLG

VR-Bank Donau-Mindel eG

IBAN DE26 7206 9043 0003 3120 11

BIC GENODEF1GZ2

(Stand: Januar 2018)

Donau

A 8


A 7

DB

DB



DB

Gundelfingen

Ulm

Neu Ulm


Sontheim

Heidenheim

Dillingen

Günzburg


Bächingen

Neu Ulm


Ulm

Gundelfingen

Sontheim

Augsburg


Donauwörth

Umweltstation mooseum



Öffnungszeiten der Ausstellung

Sonn- und Feiertage (April bis Oktober) 13.00 bis 17.00 Uhr

Für Gruppen mit Voranmeldung auch an Wochentagen. 

Audioguides / App ‚Donau erleben‘ für den Besuch unserer 

Ausstellung verfügbar.

Quiztour und Wanderung am Brenzufer-Pfad ganzjährig möglich.



Umweltstation mooseum

Schlossstraße 7 | 89431 Bächingen an der Brenz

Telefon 

0 73 25 - 95 25 83 | Fax  0 73 25 - 92 47 24

E-Mail  

info@mooseum.net

Internet 

www.mooseum.net  

Bürozeiten 

Montag bis Freitag, 09.00 bis 12.00 Uhr

Mensch


Natur

Zukunft


Umweltstation

in Bächingen

entdecken

erleben

gestalten



Jahresprogramm 2018

10

 

Jahre


klimaneutral

natureOffice.com | DE-559-974239

gedruckt

100% Recyclingpapier

klimaneutral

natureOff ce.com | DE-559-974239

gedruckt


4

5

Verantwortungsvoll in die Zukunft



In diesem Jahr kann unsere Umweltstation mooseum 

– Forum Schwäbisches Donautal auf 10 Jahre erfolg-

reiche Umweltbildung und Bildung für nachhaltige 

Entwicklung zurückblicken. Mit unseren Gruppenange-

boten, Workshops, Kursen, Ferienprogrammen und 

Eventtagen können unsere Fachkräfte, MitarbeiterInnen 

und ehrenamtliche HelferInnen, die TeilnehmerInnen 

und BesucherInnen begeistern und für die Natur und 

Umwelt sensibilisieren. Jahr für Jahr kommen immer 

mehr interessierte Menschen, von Kindern bis zu 

Senioren und nutzen unsere Natur- und Kulturange-

bote. Auch die erfolgreiche Weiterentwicklung unserer 

Bildungseinrichtung im Außengelände mit dem 

Donau-

spielplatz

, dem 


Sinnesgarten

 und 


Barfußpfad

, dem 


Brenzufer-Pfad mit Quiztour

 sowie dem neuen 



Umwelt-

klassenzimmer

 

mit Gründach

 als Unterstellplatz und 

Anschauungsobjekt tragen zu neuen, vielfältigen 

Kreativangeboten bei.

Ich danke allen, die unsere Einrichtung annehmen und 

in vielfältiger Weise unterstützen und freue mich mit 

meinem Team auf viele neue „Mitmacher“.

Wilhelm Rochau

1. Vorsitzender mit dem 



mooseum-Team

Fotos: mooseum, Heiko Grandel, WeidenFlechtWerk Brigitta Böck, Guido Serino

Layout: www.goli-agentur.de

Haben Sie Lust auf Ansichten,  

Einsichten und Zusammenhänge?

Dann besuchen Sie unsere Dauerausstellung und 

begeben Sie sich auf eine Entdeckungstour durch 

die Natur– und Kulturgeschichte des Schwä-

bischen Donautals und seiner einzigartigen Le-

bensräume.

Wir bieten Räume im Haus – drinnen 

und draußen in historischem  

Ambiente, mit unvergleichlichem 

Charme am Puls der Natur

 

ein 



Außengelände

 mit Barfußpfad im Sinnesgarten, 

 

Donauspielplatz und Feucht-Biotop



  

ein 



»Grünes Klassenzimmer«

 und die heimatkund-

liche Werkstätte 

»D´r Saustall«

  

Tagungsräume



 für bis zu ca. 80 Personen, ausge-

stattet mit moderner Medientechnik

◾  

für Firmen, Vereine und Gruppen, für Feiern und 



gemütliche Stunden

◾  


für Kindergeburtstage

◾ 

Fachtagungen, Seminare und Workshops zu 



Umweltbildung und Bildung für nachhaltige 

Entwicklung

    


Umweltpädagogische Bildungsprogramme

 und 


Experimentierwerkstatt

 für Schulklassen,  

Kindergärten und sonstige Gruppen

  



Ferienprogramme und -betreuung

  



Geocaching

 für Familien und andere Gruppen

   Kurse für altes Handwerk in der 



KreativWerkstatt

   Führungen im Haus und Exkursionen im Naturraum



  

Audioguide



 für den Besuch unserer Ausstellung  

mit der App „Donau erleben“ 

  

Brenzufer-Pfad



 mit Quiztour

6

7

Überblick



Tag

 

Veranstaltung

 

 

        

  Seite

ab 11.01. 

Klöppeln in der KreativWerkstatt  

 

„Um die Ecke schauen“



 

   


8

12./13.01. 

Weidenkorbflechten – Fortgeschrittene   

 

8

19./20.01. 

Weidenkorbflechten 

 

   


8

28.01. 

Aufspiel´n beim Wirt 

 

 

 



9

15.02.  

Weidenflechtworkshop „Rundes Rankgerüst“

  

9

17.02. 

Nordische Gäste im Schwäbischen  

 

Donauwald - Exkursion zu den  



 

Wasservögeln am Faiminger Stausee    



9

17.02.

 

Schnittkurs für den Hausgarten in  



 

Theorie und Praxis

 

   


10

21.02. 

Weidenflechtworkshop 

 

„Korb-Blüte und Sonnen-Geflecht“   



 

 

10



25.02. 

Achtsamkeitstraining für Einsteiger

 

   


10

ab 07.03. 

WIR – Dillingen

 

   


11

11.03. 

Frühling im Schwäbischen DonAuwald –   

 

Spaziergang zu Spechten und Frühjahrsblühern



 

11

14.03. 

Mitgliederversammlung des Fördervereins  

 

mooseum – Forum Schwäbisches Donautal e.V.



 

12

16.03. 

Schnittkurs für Bauhofmitarbeiter in  

 

Theorie und Praxis 



 

   


12

16.03.  

Wilder Umbruch im Mooswald und  

 

Abendstimmung am Vogelturm 



    

12

18.03. 

Märzenbecher-Wanderung bei Finningen   

 

13

18.03. 

Kinderführung „Was ist los im Moos?“ 



 

 13

ab 22.03 

.

Klöppeln in der KreativWerkstatt  

 

„Um die Ecke schauen“



 

   


13

22.03. 

Vortrag: Bienen, Hummeln, Schmetterlinge

  

14

31.03. 

Frühling im Wiesenbrüterparadies –  

 

Naturkundliche Exkursion ins  



 

Gundelfinger Moos 

 

   


14

Tag

 

Veranstaltung

 

 

        

  Seite

ab 03.04. 

Osterferienfreizeit:  

 

“Aus ALT mach NEU”  



 

 

 



15

08.04. 

Wanderung von Bächingen ins Donaumoos

  

16

08.04. 

Filmvorführung „Am Zwergbach daheim“ 

  

16

12.04. 

Kräuterwanderung im Schwäbischen DonAuwald  

 

– Wasser, Wald und wilde Kräuter



 

 

   



16

14.04./ 

„Wildkräuter am Wegesrand“ –  



21.04

Kräuterwanderung und -verarbeitung 



 

 

17



15.04. 

Familienaktionstag: Schokoladenworkshop

  

17

20.04. 

Hang- und Auwald bei Leipheim –  

 

Wandel als Konzept. Spaziergang in den    



 

 

DonAuwald zum Internationalen Tag des Baumes  



18

25.04. 

NEU: Knopf an Knopf –  

 

umsponnen und gewickelt 



 

  

18



28.04. 

Vortrag: Der Waldmeister  

 

  

19



04.05. 

Wunderbare Donaublicke –  

 

Spaziergang entlang der Donauleite und  



 

im Hangwald 

 

  

19



06.05. 

Vogelkundliche Exkursion ins Gundelfinger Moos  

 

und zum Beobachtungsturm



     

20

12.05. 

Naturschönheiten am Wegesrand  

 

Familien-Exkursion im Leipheimer Moos   



 

20

13.05. 

Weidetiertag und Jubiläumsfest 

 

 

 21



16.05. 

Seifensieden im Kaltverfahren –  

 

verführerischer Duft, geschmeidiger Schaum!  



 

21

18.05. 

Sensenmähkurs  

 

 

 22



ab 22.05. 

Pfingstferienfreizeit „Bäume für Bächingen“

  

22

25.05. 

Hautpflege aus Natur, Küche und Kühlschrank

  

23

27.05. 

Brennende Schönheiten – Naturkundliche  

 

Führung in den Reisensburger Auwald 



  

23

01.06. 

Sensenmähkurs 

 

   


24

02.06. 

Familienaktionstag: Alpakawanderung 

 

 

24



03.06. 

Sinnestour durchs Gundelfinger Moos 

  

24


8

9

Tag



 

Veranstaltung

 

 

        

  Seite

08.06. 

Sensenmähkurs

 

   


25

08.06. 

Moos-Spaziergang zum Bohlenweg  

   

25

10.06. 

Wanderung auf dem Auwaldtrail  

 

zwischen Dillingen und Höchstädt   



   

26

15.06. 

Exkursion ins Leipheimer Moos  

 

Blick auf die Wassereinleitung und die  



 

„haarigen Landschaftspfleger“ des  

 Niedermoores

 

   



26

21.06. 

NEU: Zwirnknöpfe –  

 

Zarter Stern auf hartem Kern 



     

27

24.06. 

Familienaktionstag: Torferlebnispfad Bremental  

 

 

Schautorfstechen und Ausfahrt zur  



 Streuobstwiese

 

   



27

29.06. 

„Faszination Bäume –  

 

uralte Begleiter der Menschen“ 



    

28

07.07. 

Morgenstimmung für Frühaufsteher  

 

Sommeraspekt im Leipheimer Moos 



    

28

22.07. 

Familienaktionstag: Auwald erleben  

  

29

02.08. 

Geocaching – Schatzsuche entlang der Brenz

    

29

ab 20.08. 

Inselpflegecamp – Naturschutzcamp  

 

für Jugendliche



 

   


30

26.08. 

Familiennachmittag:  

 

Getreide dreschen wie anno dazumal 



    

31

ab 27.08. 

Sommerferienfreizeit  

 

„Dschungelcamp im Auwald“



 

     


31

02.09. 

Familienaktionstag: Tolle Wolle 

   

31

09.09. 

Vogelkundliche Exkursion zu den  

 

Herbstgästen im Donaumoos 



 

Spaziergang im Gundelfinger Moos zu den  

 

 

 



Watvögeln und den Beobachtungstürmen 

 

     



 32

15./16.09. 

Donautal-Radelspaß 2018  

 

rund um Syrgenstein



 

   


32

ab 20.09. 

Klöppeln in der KreativWerkstatt  

 

„Um die Ecke schauen“



 

   


33

23.09. 

Apfel- und Kartoffelmarkt –  

 

Entdecken und Schmecken  



   

33

ag

 

Veranstaltung

 

 

        

  Seite

06.10. 

Morgenstimmung für Frühaufsteher  

  

33

09.10. 

Apfelsaftpressen 

 

   


34

12.10. 

Vortrag „Mensch und Tier – 

 

ein faires Zusammenspiel?“



 

   


34

14.10. 

Familienaktionstag: Geocaching –  

 

Schatzsuche im Gundelfinger Moos 



   

35

17.10. 

Seifensieden im Kaltverfahren –  

 

verführerischer Duft, geschmeidiger Schaum!  



 

35

19.10. 

„Spinnfäden, Sonnenfetzen, Nebelschleier“    

 

– Herbstliche Abendstimmung im Donaumoos



  

35

21.10. 

Aufspiel´n beim Wirt 

 

   


36

04.11. 

Winterleuchten –  

 

Sternstunden der kalten Jahreszeit 



 

   


36

08.11. 

Schnittkurs für Bauhofmitarbeiter in  

 

Theorie und Praxis 



 

   


36

08.11. 

Energetisches Räuchern

 

   


37

09.11. 

Moos-Spaziergang zu den Weidetieren und  

 

dem Vogelturm am Schurrsee



     

37

17.11. 

Weidenflechtworkshop  

 

“Flechtwand – dekorativ und nützlich” 



    

38

18.11. 

Kinderführung „Was ist los im Moos?“ 

  

 

39



22.11. 

Weidenflechtworkshop „Sterne und Herzen“

  

39

07./08.12.  

Weidenkorbflechten – Fortgeschrittene 

  

39

14./15.12. 

Weidenkorbflechten

 

   


40

26.12. 

Weihnachtssingen

 

   


40

10

11

Donnerstags, ab 11. Januar bis 15. März /  



19.00 bis ca. 20.30 Uhr – 10 Abende,  

späterer Einstieg möglich

Klöppeln in der KreativWerkstatt  

„Um die Ecke schauen“

In ungezwungener Atmosphäre treffen sich interessierte Personen jeden 

Donnerstag. Es werden fachliche Fragen beantwortet, Vorgehensweise 

und Material besprochen, Erfahrungen ausgetauscht und neue Klöppelar-

beiten begonnen. Gerne können Sie für Hilfestellungen, Tipps und 

Beratung auch nur an einem Abend zu uns kommen.



Teilnehmer: 

Erwachsene



Leitung: 

Bernadette Häberle-Felix 



Kosten: 

36 € insgesamt, bzw. 5 € pro Abend (zzgl. Material)



Ort:

 Umweltstation mooseum



Info / Anmeldung: 

Sekretariat mooseum



Freitag, 12. Januar / 14.00 bis 17.00 Uhr und 

Samstag, 13. Januar / 09.00 bis 17.00 Uhr

Weidenkorbflechten – Fortgeschrittene

Dieser Kurs eignet sich für TeilnehmenInnen, die bereits erste Erfahrun-

gen im Weidenkorbflechten gesammelt haben. Die TeilnehmenInnen 

flechten einen eigenen Weidenkorb.

TeilnehmerInnen: 

max. 3 Erwachsene 



Leitung:

 Franz Reif  



Kosten:

 60 € (zzgl. ca. 5 € Materialkosten) 



Ort: 

Umweltstation mooseum 



Info / Anmeldung: 

Sekretariat mooseum



Freitag, 19. Januar / 14.00 bis 17.00 Uhr und  

Samstag, 20. Januar / 09.00 bis 17.00 Uhr

Weidenkorbflechten

 

In diesem zweitägigen Workshop wird die Technik des Korbflechtens 



vorgestellt und die TeilnehmerInnen flechten ihren eigenen Weidenkorb.

TeilnehmerInnen:

 max. 3 Erwachsene 



Leitung: 

Franz Reif  



Kosten:

 60 € (zzgl. ca. 5 € Materialkosten) 



Ort: 

Umweltstation mooseum 



Info / Anmeldung: 

Sekretariat mooseum



Sonntag, 28. Januar / ab 14.00 Uhr

Aufspiel´n beim Wirt

Ein geselliger Nachmittag mit den Albkosaken: Musik, Gesang, 

Schwäbische G‘stanzl und Gedichte. Bewirtung mit Kaffee, Ku-

chen und Vesper. 

Ort: 

Umweltstation mooseum 



Info / Anmeldung: 

Sekretariat mooseum



Donnerstag, 15. Februar / 09.00 bis 12.30 Uhr

Weidenflechtworkshop –  

„Rundes Rankgerüst“

Rundgeflechte sind unkompliziert herzustellen, bieten aber zahlreiche 

Möglichkeiten zu individueller, kreativer Ausgestaltung. Ebenso variabel 

ist die Verwendung: Als Rankgerüst im Garten, für Balkonpflanzen oder 

als Träger Ihrer Deko-Ideen: Es wird überall eine gute Figur machen! 

Vorkenntnisse sind nicht notwendig, wir bringen sorgfältig vorbereitetes 

Flechtmaterial mit, das ausnahmslos aus der Region stammt. Zusätzlich 

zu Ihrem individuell gefertigten Objekt nehmen Sie jede Menge Informa-

tionen zum Erkennen, Schneiden und Verarbeiten dieses faszinierenden 

Rohstoffs mit nach Hause. Zu Beginn des Kurses schneiden wir auf dem 

Freigelände des mooseums Weidenruten, die Sie zusätzlich einflechten 

können. Mitzubringen: Gartenschere, unempfindliche Kleidung, evtl. 

Handschuhe 

Leitung:

 Brigitta Böck (Dipl.-Ing. (TU) / WeidenFlechtWerk)



Kosten:

 25 € (zzgl. 10 € Materialgebühr vor Ort)



Ort:

 Umweltstation mooseum



Info / Anmeldung:

 Sekretariat mooseum



Samstag, 17. Februar / 16.00 bis 18.00 Uhr

Nordische Gäste im Schwäbischen  

Donauwald - Exkursion zu den  

Wasservögeln am Faiminger Stausee

Es ist ein ganz besonderes Schauspiel im Frühling und Herbst: 

Der prächtig schimmernde Kormoran, der majestätische Seead-

ler, der gesprächige Singschwan, der seltene Gänsesäger und viele 

weitere Wat- und Wasservögel machen am Faiminger Stausee Station. 

Mehrere zehntausend Vögel rasten dort auf ihrem Weg- und Hinzug zu 


12

13

ihren Brutplätzen im Norden Europas. Für Vogelliebhaber die Gelegen-



heit, die Tiere „live“ auf dieser Exkursion zu erleben!

TeilnehmerInnen: 

mind. 5 Personen



Leitung: 

Harald Böck (Ornithologe) 



Verwaltungsgebühr:

 Erwachsene 4 € / Kinder und Jugendliche 2 €



Treffpunkt: 

Wotanseiche bei Gundelfingen



Info / Anmeldung: 

wegen Mindestteilnehmerzahl unbedingt erforder-  

lich bei der ARGE Donaumoos unter Tel. 08221 / 7441 oder per E-Mail 

sekretariat@arge-donaumoos.de



Samstag, 17. Februar / 09.00 bis 16.00 Uhr

Schnittkurs für den Hausgarten in  

Theorie und Praxis

Der Kurs richtet sich an alle GartenbesitzerInnen und vermittelt fundiertes 

Grundlagenwissen in Theorie und Praxis.

 

Vormittags theoretische Einfüh-



rung, Mittagspause mit Mittagessen, nachmittags praktische Anleitung.

Leitung:

 Ulrich Kastler (geprüfter Natur- und Landschaftspfleger /  

 

FLL zert. Baumkontrolleur)



Kosten: 

40 € (inkl. Mittagessen)



Ort: 

Umweltstation mooseum



Info / Anmeldung: 

Sekretariat mooseum



Mittwoch, 21. Februar / 09.00 bis 12.30 Uhr

Weidenflechtworkshop  

„Korb-Blüte und Sonnen-Geflecht“

Die Mitte ist bei beiden Elementen nach der Technik des klassischen 

runden Korbbodens geflochten. Ob Sie diesen dann zu einer großen 

Blütenform entwickeln möchten oder zu einer Sonne, entscheiden Sie 

beim Flechten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, wir bringen sorgfäl-

tig vorbereitetes Flechtmaterial mit, das ausnahmslos aus der Region 

stammt.  Zusätzlich zu Ihrem individuell gefertigten Objekt nehmen Sie 

jede Menge Informationen zum Erkennen, Schneiden und Verarbeiten 

dieses faszinierenden Rohstoffs mit nach Hause. Zu Beginn des Kurses 

schneiden wir auf dem Freigelände des mooseums Weidenruten, die Sie 

zusätzlich einflechten können. Mitzubringen: Gartenschere, unempfindli-

che Kleidung, evtl. Handschuhe.



Leitung: 

Brigitta Böck (Dipl.-Ing. (TU) / WeidenFlechtWerk)




Download 4.82 Mb.

Do'stlaringiz bilan baham:
  1   2   3   4




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling