Erasmus+ – Studium und Praktikum in Europa tumexchange


Download 495 b.
Sana26.12.2017
Hajmi495 b.











  • (mit wenigen Ausnahmen in Nordamerika) gebührenfreies Studium an einer renommierten Partneruniversität der TUM für ein bis zwei Semester (Verlängerung nur in Absprache mit TUM IC)

  • Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen nach Absprache mit der eigenen Fakultät möglich

  • Möglichkeit eines selbst organisierten Praktikums in Verbindung mit dem Austausch.



  • Nominierung durch das IC für einen Austauschplatz an der Partneruniversität

  • Unterstützung durch das IC bei der Bewerbung an der Partneruniversität

  • Betreuung durch die Gasthochschule bezüglich Unterkunft, Einschreibung, Orientierung.

  • Befreiung von Studiengebühren an der Gasthochschule Ausnahme: einzelne nordamerikanische Unis







































  • Schritte

  • 1. Intensive eigene Recherche, ca. 1,5 Jahre Vorlaufzeit. Achtung: Semester Zeiten sind unterschiedlich im Ausland! Lesen Sie die Fact-Sheets der Partneruniversitäten (TUMexchange Webseite)!

  • 2. Kontakt zum Auslandsbeauftragten der Fakultät/ Studienfakultät, um Zeitpunkt für Auslandsaufenthalt und Anerkennung der Leistungen abzustimmen.

  • 3. Kontakt mit dem International Center



Bewerbung für zwei Universitäten in einer der folgenden 2 Regionen möglich:

  • Bewerbung für zwei Universitäten in einer der folgenden 2 Regionen möglich:

  • USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südostasien, Südkorea, Indien, Russland

  • Lateinamerika, Südafrika, Israel, China, Taiwan, Marokko, Japan

  • + (optional) Erklärung, dass Sie bereit sind, an eine weitere, vom IC vorgeschlagene, Universität in der gewählten Region zu gehen.



Phase 1:

  • Phase 1:

  • Pünktliche Abgabe der vollständigen TUMexchange Bewerbungsunterlagen als eine PDF per Mail (Frist im November 2014 für Aufenthalte mit Beginn zwischen Juli 2015 und April 2016)

  • Nominierungszusage oder Absage durch das IC bevor Jahresende

  • Phase 2:

  • Bewerbung an der Partneruni unterstützt durch das IC

  • Zulassung an der Partnerhochschule

  • Phase 3:

  • Organisation des Aufenthalts (Visa, Versicherung, Flug, Unterkunft) in Eigenverantwortung



Selbständigkeit und Initiative

  • Selbständigkeit und Initiative

  • Aktives Werben für den Austausch an der Partneruniversität

  • Bereitschaft, ihre Erfahrungen mit zukünftigen Outgoings zu teilen (Bericht!)

  • Überzeugen Sie die Partner von der Qualität der TUM Studierenden durch Ihr Auftreten, Leistungsbereitschaft und interkulturelle Sensibilität









Auslandsstipendium des

  • Auslandsstipendium des

  • Bayerischen Kultusministeriums

  • Förderung von

  • unbezahlten Praktika

  • selbstorganisierten Studienaufenthalten

  • Bewerbung

  • zum 30.09.2014











  • Hauptgebäude Stammgelände, Arcisstr. 21







  • Voraussetzungen:

    • Sie sind in einem Studiengang der TUM eingeschrieben
    • Sie haben mind. das erste Studienjahr erfolgreich abgeschlossen
    • Sie besitzen ausreichende Sprachkenntnisse in der Landes- und Unterrichtssprache


  • Frankreich: Amiens, Guadeloupe

  • Marseille

  • Nizza

  • Italien: Palermo

  • Rom

  • Spanien: Barcelona

  • Granada

  • Madrid, Murcia

  • Sevilla, Valencia

  • Zaragoza






Do'stlaringiz bilan baham:


Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2017
ma'muriyatiga murojaat qiling