Programmau szug Deutschland sberg


Download 124.61 Kb.
Pdf ko'rish
Sana24.07.2017
Hajmi124.61 Kb.

Programmau

szug 

Deutschland

sberg

Ausbilder-Training

Unternehmertraining

Lehrberechtigte, Ausbilder und Bildungsverantwortliche 

sehen sich immer mehr mit der Notwendigkeit konfron-

tiert, sich rechtzeitig auf die laufenden Veränderungen in 

der Berufswelt einzustellen.

Das Ausbilder-Training vermittelt Lehrberechtigten, Aus-

bildern und Bildungsverantwortlichen praxisnah die für 

die  Lehrlingsausbildung  erforderlichen  pädagogischen, 

psychologischen und rechtlichen Kenntnisse.

Das Ausbilder-Training ist gesetzlich der Ausbilderprü-

fung gleichgestellt. Den Abschluss der Ausbildung bildet 

ein  Fachgespräch  (CBT-Lernerfolgskontrolle),  welches 

als gesetzliche Ausbilderprüfung anerkannt wird.

Betrachten  Sie  das  Ausbilder-Training  als  persönlich-

keitsbildende Maßnahme, um Sie auf Ihre zukünftigen 

Aufgaben als AusbilderIn vorzubereiten und sich mit Ih-

rer Rolle und dem Umgang mit anderen Menschen ausei-

nanderzusetzen.



40 Std. 



 440,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 72500.086P

13.01. - 28.01.2017 

Fr 14.00-22.00, Sa 9.00-17.00

Das  Unternehmertraining  ist  ein  wirtschaftliches  Basi-

straining und vermittelt wichtige Themen zur Unterneh-

mensführung für Unternehmer und Führungskräfte. Die 

Inhalte Rechnungswesen, Recht, Marketing und Mitar-

beiterführung werden äußerst praxisnah erarbeitet und 

decken die wichtigsten Aufgaben der Unternehmensfüh-

rung ab.   Als Abschluss zum Unternehmertraining kön-

nen Sie Ihr Wissen in einer WIFI-Prüfung bestätigen las-

sen.

Das Unternehmertraining ist in weiterer Folge auch die 



optimale Vorbereitung auf die Unternehmerprüfung. 

184 Std.  monatliche Teilzahlung: 3 x € 648,- 

oder einmalig € 1.850,- bei Veranstaltungsbeginn

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 69517.086P

13.03. - 23.05.2017 

Mo-Fr 18.00-22.00, Sa 8.00-16.00

3

Einnahmen-Ausgaben-Rechnung



Bilanzbuchhalterlehrgang

Dieses Seminar vermittelt aktuelles und sofort in der Pra-

xis anwendbares Fachwissen aus dem Bereich der Ein-

nahmen- Ausgaben-Rechnung. Dabei stellt das Wesen, 

die Funktionsweise und die rationelle Organisation der 

Einnahmen-Ausgaben-Rechnung  in  den  Mittelpunkt. 

Weitere  Inhalte  sind  die  selbstständige  Führung  aller 

Pflichtaufzeichnungen, eine Einführung in die Umsatz-

steuer sowie die Erstellung der monatlichen Umsatzsteu-

ervoranmeldung.

Aufbauend darauf werden dann die Jahresabschlussar-

beiten,  das  Anlagenverzeichnis  sowie  ein  Katalog  we-

sentlicher  Betriebsausgaben  behandelt.  Der  Lernstoff 

wird mit praxisorientierten Übungsbeispielen anschau-

lich dargelegt. Für diesen Kurs sind keinerlei Vorkennt-

nisse bzw. Einstiegsvoraussetzungen erforderlich.



24 Std. 



 590,-

Lehrbeauftragter: Herbert Purkarthofer

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 29503.026P

13.10. - 15.10.2016 

Do, Fr 14.00-22.00, Sa 9.00-17.00

Der Bilanzbuchhalter-Lehrgang ist eine weiterführende 

Ausbildung für geprüfte WIFI-Buchhalter. Weiters richtet 

sich dieser Lehrgang an Betriebswirte, Praktiker mit fun-

diertem  Wissen  und  an  BWL-Studenten  mit  Praxis  im 

Rechnungswesen.

Die Voraussetzung ist in jedem Fall eine positiv absol-

vierte WIFI-Buchhalterprüfung VOR Lehrgangseintritt!

Der  Bilanzbuchhalter-Lehrgang  umfasst  folgende  The-

menbereiche:

• Bilanzierung

• Kostenrechnung

• Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht

• Steuerrecht

• Unternehmensfinanzierung

Der Bilanzbuchhalter-Lehrgang ist damit die beste Vor-

bereitung für die Bilanzbuchhalterprüfung. Die Bilanz-

buchhalterprüfung wird als inhaltlich vergleichbare Prü-

fung gem. § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 von der Bilanzbuch-

haltungsbehörde der WKO anerkannt.

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme am Lehrgang ei-

ne positiv abgelegte WIFI-Buchhalterprüfung (mündlich 

und schriftlich) notwendig ist!

252 Std.  monatliche Teilzahlung: 6 x € 440,- 

oder einmalig € 2.500,- bei Veranstaltungsbeginn

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 23505.026P

12.09.2016 - 31.05.2017 | Mo, Mi 18.00-21.30

Mag. Dr.

Martin Neubauer,

Leiter des

WIFI Steiermark:



„Wer erfolgreich ist, hat

die besten Möglichkeiten,

sein Leben und seine

Zukunft selbst zu

gestalten. Viel Erfolg

weiterhin!“

Wollen Sie immer dasselbe machen – Ihr ganzes 

Berufsleben lang? Die wenigsten wünschen sich das. 

Die meisten wollen neue Perspektiven, neue 

Verantwortungsbereiche, neue Aufgaben, vielleicht 

sogar einen Berufswechsel.

Dafür sind wir im WIFI da. Mit aktuellen Berufsthemen, 

berufsbegleitender Weiterbildung, gezielter 

Karrierevorbereitung. Von der Lehre über die Matura 

zum akademischen Grad, für leitende Funktionen und 

ein erfolgreiches Unternehmertum.

Dafür haben wir hunderte Lehrbeauftragte direkt aus 

der Praxis, mit Expertenwissen, mit Erfahrungen, wie es 

die Besten machen – und mit einer didaktischen 

Qualifikation, ihre Kenntnisse mit großem Lernerfolg 

Erwachsenen zu vermitteln.

Es liegt an Ihnen. Machen Sie den nächsten Schritt. 

Jetzt! Zeigen Sie Mut zur Veränderung.

Wir bringen Sie auf Kurs.

Das Wichtigste 

im Berufsleben 

ist der Mut zur

Veränderung.

2

Ing. Josef Herk,



Unternehmer,

Präsident der

WKO Steiermark:

„Nur wer den Fortschritt

zum festen Teil seines

Berufes macht, kann die

Wirtschaft und sich 

selbst nachhaltig

weiterbringen.“

euro


Graz2020

2020 kommen die nationalen Sieger

zur Berufs-Europameisterschaft nach

Graz – die Steiermark ist eben ein

Land der Profis.


Ausbilder-Training

Unternehmertraining

Lehrberechtigte, Ausbilder und Bildungsverantwortliche 

sehen sich immer mehr mit der Notwendigkeit konfron-

tiert, sich rechtzeitig auf die laufenden Veränderungen in 

der Berufswelt einzustellen.

Das Ausbilder-Training vermittelt Lehrberechtigten, Aus-

bildern und Bildungsverantwortlichen praxisnah die für 

die  Lehrlingsausbildung  erforderlichen  pädagogischen, 

psychologischen und rechtlichen Kenntnisse.

Das Ausbilder-Training ist gesetzlich der Ausbilderprü-

fung gleichgestellt. Den Abschluss der Ausbildung bildet 

ein  Fachgespräch  (CBT-Lernerfolgskontrolle),  welches 

als gesetzliche Ausbilderprüfung anerkannt wird.

Betrachten  Sie  das  Ausbilder-Training  als  persönlich-

keitsbildende Maßnahme, um Sie auf Ihre zukünftigen 

Aufgaben als AusbilderIn vorzubereiten und sich mit Ih-

rer Rolle und dem Umgang mit anderen Menschen ausei-

nanderzusetzen.



40 Std. 



 440,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 72500.086P

13.01. - 28.01.2017 

Fr 14.00-22.00, Sa 9.00-17.00

Das  Unternehmertraining  ist  ein  wirtschaftliches  Basi-

straining und vermittelt wichtige Themen zur Unterneh-

mensführung für Unternehmer und Führungskräfte. Die 

Inhalte Rechnungswesen, Recht, Marketing und Mitar-

beiterführung werden äußerst praxisnah erarbeitet und 

decken die wichtigsten Aufgaben der Unternehmensfüh-

rung ab.   Als Abschluss zum Unternehmertraining kön-

nen Sie Ihr Wissen in einer WIFI-Prüfung bestätigen las-

sen.

Das Unternehmertraining ist in weiterer Folge auch die 



optimale Vorbereitung auf die Unternehmerprüfung. 

184 Std.  monatliche Teilzahlung: 3 x € 648,- 

oder einmalig € 1.850,- bei Veranstaltungsbeginn

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 69517.086P

13.03. - 23.05.2017 

Mo-Fr 18.00-22.00, Sa 8.00-16.00

3

Einnahmen-Ausgaben-Rechnung



Bilanzbuchhalterlehrgang

Dieses Seminar vermittelt aktuelles und sofort in der Pra-

xis anwendbares Fachwissen aus dem Bereich der Ein-

nahmen- Ausgaben-Rechnung. Dabei stellt das Wesen, 

die Funktionsweise und die rationelle Organisation der 

Einnahmen-Ausgaben-Rechnung  in  den  Mittelpunkt. 

Weitere  Inhalte  sind  die  selbstständige  Führung  aller 

Pflichtaufzeichnungen, eine Einführung in die Umsatz-

steuer sowie die Erstellung der monatlichen Umsatzsteu-

ervoranmeldung.

Aufbauend darauf werden dann die Jahresabschlussar-

beiten,  das  Anlagenverzeichnis  sowie  ein  Katalog  we-

sentlicher  Betriebsausgaben  behandelt.  Der  Lernstoff 

wird mit praxisorientierten Übungsbeispielen anschau-

lich dargelegt. Für diesen Kurs sind keinerlei Vorkennt-

nisse bzw. Einstiegsvoraussetzungen erforderlich.



24 Std. 



 590,-

Lehrbeauftragter: Herbert Purkarthofer

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 29503.026P

13.10. - 15.10.2016 

Do, Fr 14.00-22.00, Sa 9.00-17.00

Der Bilanzbuchhalter-Lehrgang ist eine weiterführende 

Ausbildung für geprüfte WIFI-Buchhalter. Weiters richtet 

sich dieser Lehrgang an Betriebswirte, Praktiker mit fun-

diertem  Wissen  und  an  BWL-Studenten  mit  Praxis  im 

Rechnungswesen.

Die Voraussetzung ist in jedem Fall eine positiv absol-

vierte WIFI-Buchhalterprüfung VOR Lehrgangseintritt!

Der  Bilanzbuchhalter-Lehrgang  umfasst  folgende  The-

menbereiche:

• Bilanzierung

• Kostenrechnung

• Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht

• Steuerrecht

• Unternehmensfinanzierung

Der Bilanzbuchhalter-Lehrgang ist damit die beste Vor-

bereitung für die Bilanzbuchhalterprüfung. Die Bilanz-

buchhalterprüfung wird als inhaltlich vergleichbare Prü-

fung gem. § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 von der Bilanzbuch-

haltungsbehörde der WKO anerkannt.

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme am Lehrgang ei-

ne positiv abgelegte WIFI-Buchhalterprüfung (mündlich 

und schriftlich) notwendig ist!

252 Std.  monatliche Teilzahlung: 6 x € 440,- 

oder einmalig € 2.500,- bei Veranstaltungsbeginn

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 23505.026P

12.09.2016 - 31.05.2017 | Mo, Mi 18.00-21.30

Mag. Dr.

Martin Neubauer,

Leiter des

WIFI Steiermark:



„Wer erfolgreich ist, hat

die besten Möglichkeiten,

sein Leben und seine

Zukunft selbst zu

gestalten. Viel Erfolg

weiterhin!“

Wollen Sie immer dasselbe machen – Ihr ganzes 

Berufsleben lang? Die wenigsten wünschen sich das. 

Die meisten wollen neue Perspektiven, neue 

Verantwortungsbereiche, neue Aufgaben, vielleicht 

sogar einen Berufswechsel.

Dafür sind wir im WIFI da. Mit aktuellen Berufsthemen, 

berufsbegleitender Weiterbildung, gezielter 

Karrierevorbereitung. Von der Lehre über die Matura 

zum akademischen Grad, für leitende Funktionen und 

ein erfolgreiches Unternehmertum.

Dafür haben wir hunderte Lehrbeauftragte direkt aus 

der Praxis, mit Expertenwissen, mit Erfahrungen, wie es 

die Besten machen – und mit einer didaktischen 

Qualifikation, ihre Kenntnisse mit großem Lernerfolg 

Erwachsenen zu vermitteln.

Es liegt an Ihnen. Machen Sie den nächsten Schritt. 

Jetzt! Zeigen Sie Mut zur Veränderung.

Wir bringen Sie auf Kurs.

Das Wichtigste 

im Berufsleben 

ist der Mut zur

Veränderung.

2

Ing. Josef Herk,



Unternehmer,

Präsident der

WKO Steiermark:

„Nur wer den Fortschritt

zum festen Teil seines

Berufes macht, kann die

Wirtschaft und sich 

selbst nachhaltig

weiterbringen.“

euro


Graz2020

2020 kommen die nationalen Sieger

zur Berufs-Europameisterschaft nach

Graz – die Steiermark ist eben ein

Land der Profis.


4

5

Vorbereitung auf die Taxilenkerprüfung 



Führen von Hubstaplern

Der Besuch des Vorbereitungskurses ist Voraussetzung 

für die Zulassung zur Taxilenkerprüfung. Ausreichende 

Deutschkenntnisse sind unbedingt erforderlich.

Kursinhalte:  Gewerberecht,  Betriebsordnungen,  Tarife, 

Verkehrs-, Kraftfahr- und Führerscheinrecht, Arbeitsrecht 

mit Kollektivvertrag, Fernmelderrecht (Funk).

Die Prüfungsgebühren sind nicht im Kursbeitrag enthal-

ten!

27 Std. 



 260,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 59502.046P

13.01. - 28.01.2017 

Fr 16.00-21.00, Sa 9.00-14.00

In diesem Kurs erlangen Sie die auf Grund des § 62 des Ar-

beitnehmerInnenschutzgesetzes  BGBl.  Nr.  450/1994 

und der Fachkenntnisnachweis-Verordnung BGBl. II Nr. 

13/2007  notwendigen  Fachkenntnisse  für  das  Führen 

von Hubstaplern.

Inhalte: Allgemeines über den Betrieb von Hubstaplern, 

Vorschriften  und  Normen,  Grundlagen  der  Mechanik, 

Elektrotechnik und Hydraulik des Hubstaplers, Aufbau 

des Hubstaplers, Sicherheitseinrichtungen des Hubstap-

lers, Hubstaplerbetrieb, praktisches Fahren und Arbeiten 

mit dem Hubstapler.

Die Ausbildung schließt mit Prüfung und der Ausstellung 

des behördlich vorgeschriebenen Zeugnisses ab.

32 Std. 



 350,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 42500.056P

08.05. - 16.05.2017 | Mo-Mi 16.00-22.00

Personalverrechnerlehrgang

Personalverrechnerprüfung

Der in der Wirtschaft hoch anerkannte Personalverrech-

nerlehrgang vermittelt die umfassenden Kenntnisse und 

Fähigkeiten, um die Aufgaben in der Personal-  und Ge-

haltsverrechnung durchführen zu können.

Die inhaltlichen Schwerpunkte sind:

• Abrechnungstechnik

• Abgabenverrechnung

• Arbeitsrecht

• Sozial- und Steuerrecht

Der Personalverrechnerlehrgang berechtigt zum Antritt 

zur  Personalverrechnerprüfung.  Die  Personalverrech-

nerprüfung  wird  als  inhaltlich  vergleichbare  Prüfung 

gem. § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 von der Bilanzbuchhal-

tungsbehörde der WKO anerkannt.

164 Std.  monatliche Teilzahlung: 4 x € 470,- 

oder einmalig € 1.800,- bei Veranstaltungsbeginn

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24510.016P

12.09. - 14.12.2016 

Mo-Mi 18.00-21.30 und zusätzlich 27.10.2016

Die  Personalverrechnerprüfung  führt  zum  Abschluss 

„WIFI-Personalverrechner“ und richtet sich an Absolven-

ten des Personalverrechnerlehrgangs oder Personen mit 

adäquatem Wissen.

Als Voraussetzung gilt der Besuch des WIFI-Personalver-

rechnerlehrgangs ODER der Nachweis einer mindestens 

zweijährigen Tätigkeit in der Personalverrechnung. Der 

positive Abschluss des WIFI Lehrgangs und der Prüfung 

wird mit dem Diplom „WIFI-Personalverrechner“ bekun-

det. Nach positiver Prüfung wird ein Zeugnis ausgestellt. 

Die Personalverrechnerprüfung wird als inhaltlich ver-

gleichbare Prüfung gem. § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 von der 

Bilanzbuchhaltungsbehörde der WKO anerkannt.



8 Std. 



 350,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24506.016P

Schriftliche Prüfung: 17.12.2016 | Sa 8.00-13.00

Mündliche Prüfung: 20.12.2016 | Di ab 16.00



Aktuelles in der Personalverrechnung und GPLA 2016

Neuerungen in der Personalverrechnung: 

Lohnsteuer und sonstige Abgaben

Neuerungen in der Personalverrechnung: 

Arbeits- und Sozialversicherungsrecht

Dieses speziell für PersonalverrechnerInnen konzipierte 

Seminar behandelt die aktuelle Judikatur sowie die ge-

setzlichen  Änderungen  im  Steuer-  und  Sozialversiche-

rungsrecht und auch im Arbeitsrecht. In weiterer Folge 

werden häufige Beanstandungen in der GPLA, sowie Son-

derthemen behandelt.

4 Std. 



 150,-

Lehrbeauftragter: Alois Hofer

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24507.016P

07.11.2016 | Mo 14.00-17.30

Diese Informationsveranstaltung bringt alle Neuregelun-

gen der Personalverrechnung im Bereich Lohnsteuer mit 

Stichtag Jahreswende und richtet sich an Personen, die 

im Bereich der Personalverrechnung tätig sind.



3 Std. 



 70,-

Lehrbeauftragter: Hubert Paier

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24502.086P

19.01.2017 | Do 16.00-18.30

Diese Informationsveranstaltung bringt alle Neuregelun-

gen der Personalverrechnung im Bereich Arbeits- und So-

zialversicherungsrecht  mit  Stichtag  Jahreswende  und 

richtet sich an Personen, die im Bereich der Personalver-

rechnung tätig sind.

3 Std. 



 70,-

Lehrbeauftragter: Mag. Andreas Müller

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24508.036P

18.01.2017 | Mi 18.00-20.30



Bilanzbuchhalterprüfung

Die  Bilanzbuchhalterprüfung  führt  zum  Abschluss 

„WIFI-Bilanzbuchhalter“ und richtet sich an Absolven-

ten des Bilanzbuchhalter-Lehrganges oder Personen mit 

adäquatem Wissen.

Die  schriftliche  Prüfung  umfasst  die  Gebiete  Bilanzie-

rung und Kostenrechnung. Die mündliche Prüfung wird 

aus den Fächern Bilanzierung,  Kostenrechnung, Unter-

nehmensrecht,  Bürgerliches  Recht,  Steuerrecht  sowie 

Zahlungs- und Kapitalverkehr abgenommen.

Als allgemeine Zulassungsbedingung zur Prüfung ist eine 

positiv  abgelegte  WIFI-Buchhalterprüfung  (mündlich 

und schriftlich) notwendig!

Weiters gilt als Voraussetzung für den Prüfungsantritt: 

• eine dreijährige Tätigkeit im Rechnungswesen

• für Absolventen einer HAK eine zweijährige Tätigkeit 

im Rechnungswesen

• Absolventen  einer  einschlägigen  Hochschule  eine 

einjährige Tätigkeit im Rechnungswesen

Der positive Abschluss des WIFI Lehrgangs und der Prü-

fung wird mit dem Diplom „WIFI-Bilanzbuchhalter“ be-

kundet. Nach positiver Prüfung wird ein Zeugnis ausge-

stellt.  Die  Bilanzbuchhalterprüfung  wird  als  inhaltlich 

vergleichbare Prüfung gem. § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 von 

der Bilanzbuchhaltungsbehörde der WKO anerkannt.

12 Std. 



 400,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 23506.026P

Schriftliche Prüfung: 

Kostenrechnung: 08.06.2017 | Do 16.00-19.00 

Bilanzierung: 10.06.2017 | Sa 8.00-14.00, Graz

Mündliche Prüfung: 

laut Einteilung in Deutschlandsberg


4

5

Vorbereitung auf die Taxilenkerprüfung 



Führen von Hubstaplern

Der Besuch des Vorbereitungskurses ist Voraussetzung 

für die Zulassung zur Taxilenkerprüfung. Ausreichende 

Deutschkenntnisse sind unbedingt erforderlich.

Kursinhalte:  Gewerberecht,  Betriebsordnungen,  Tarife, 

Verkehrs-, Kraftfahr- und Führerscheinrecht, Arbeitsrecht 

mit Kollektivvertrag, Fernmelderrecht (Funk).

Die Prüfungsgebühren sind nicht im Kursbeitrag enthal-

ten!

27 Std. 



 260,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 59502.046P

13.01. - 28.01.2017 

Fr 16.00-21.00, Sa 9.00-14.00

In diesem Kurs erlangen Sie die auf Grund des § 62 des Ar-

beitnehmerInnenschutzgesetzes  BGBl.  Nr.  450/1994 

und der Fachkenntnisnachweis-Verordnung BGBl. II Nr. 

13/2007  notwendigen  Fachkenntnisse  für  das  Führen 

von Hubstaplern.

Inhalte: Allgemeines über den Betrieb von Hubstaplern, 

Vorschriften  und  Normen,  Grundlagen  der  Mechanik, 

Elektrotechnik und Hydraulik des Hubstaplers, Aufbau 

des Hubstaplers, Sicherheitseinrichtungen des Hubstap-

lers, Hubstaplerbetrieb, praktisches Fahren und Arbeiten 

mit dem Hubstapler.

Die Ausbildung schließt mit Prüfung und der Ausstellung 

des behördlich vorgeschriebenen Zeugnisses ab.

32 Std. 



 350,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 42500.056P

08.05. - 16.05.2017 | Mo-Mi 16.00-22.00

Personalverrechnerlehrgang

Personalverrechnerprüfung

Der in der Wirtschaft hoch anerkannte Personalverrech-

nerlehrgang vermittelt die umfassenden Kenntnisse und 

Fähigkeiten, um die Aufgaben in der Personal-  und Ge-

haltsverrechnung durchführen zu können.

Die inhaltlichen Schwerpunkte sind:

• Abrechnungstechnik

• Abgabenverrechnung

• Arbeitsrecht

• Sozial- und Steuerrecht

Der Personalverrechnerlehrgang berechtigt zum Antritt 

zur  Personalverrechnerprüfung.  Die  Personalverrech-

nerprüfung  wird  als  inhaltlich  vergleichbare  Prüfung 

gem. § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 von der Bilanzbuchhal-

tungsbehörde der WKO anerkannt.

164 Std.  monatliche Teilzahlung: 4 x € 470,- 

oder einmalig € 1.800,- bei Veranstaltungsbeginn

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24510.016P

12.09. - 14.12.2016 

Mo-Mi 18.00-21.30 und zusätzlich 27.10.2016

Die  Personalverrechnerprüfung  führt  zum  Abschluss 

„WIFI-Personalverrechner“ und richtet sich an Absolven-

ten des Personalverrechnerlehrgangs oder Personen mit 

adäquatem Wissen.

Als Voraussetzung gilt der Besuch des WIFI-Personalver-

rechnerlehrgangs ODER der Nachweis einer mindestens 

zweijährigen Tätigkeit in der Personalverrechnung. Der 

positive Abschluss des WIFI Lehrgangs und der Prüfung 

wird mit dem Diplom „WIFI-Personalverrechner“ bekun-

det. Nach positiver Prüfung wird ein Zeugnis ausgestellt. 

Die Personalverrechnerprüfung wird als inhaltlich ver-

gleichbare Prüfung gem. § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 von der 

Bilanzbuchhaltungsbehörde der WKO anerkannt.



8 Std. 



 350,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24506.016P

Schriftliche Prüfung: 17.12.2016 | Sa 8.00-13.00

Mündliche Prüfung: 20.12.2016 | Di ab 16.00



Aktuelles in der Personalverrechnung und GPLA 2016

Neuerungen in der Personalverrechnung: 

Lohnsteuer und sonstige Abgaben

Neuerungen in der Personalverrechnung: 

Arbeits- und Sozialversicherungsrecht

Dieses speziell für PersonalverrechnerInnen konzipierte 

Seminar behandelt die aktuelle Judikatur sowie die ge-

setzlichen  Änderungen  im  Steuer-  und  Sozialversiche-

rungsrecht und auch im Arbeitsrecht. In weiterer Folge 

werden häufige Beanstandungen in der GPLA, sowie Son-

derthemen behandelt.

4 Std. 



 150,-

Lehrbeauftragter: Alois Hofer

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24507.016P

07.11.2016 | Mo 14.00-17.30

Diese Informationsveranstaltung bringt alle Neuregelun-

gen der Personalverrechnung im Bereich Lohnsteuer mit 

Stichtag Jahreswende und richtet sich an Personen, die 

im Bereich der Personalverrechnung tätig sind.



3 Std. 



 70,-

Lehrbeauftragter: Hubert Paier

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24502.086P

19.01.2017 | Do 16.00-18.30

Diese Informationsveranstaltung bringt alle Neuregelun-

gen der Personalverrechnung im Bereich Arbeits- und So-

zialversicherungsrecht  mit  Stichtag  Jahreswende  und 

richtet sich an Personen, die im Bereich der Personalver-

rechnung tätig sind.

3 Std. 



 70,-

Lehrbeauftragter: Mag. Andreas Müller

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 24508.036P

18.01.2017 | Mi 18.00-20.30



Bilanzbuchhalterprüfung

Die  Bilanzbuchhalterprüfung  führt  zum  Abschluss 

„WIFI-Bilanzbuchhalter“ und richtet sich an Absolven-

ten des Bilanzbuchhalter-Lehrganges oder Personen mit 

adäquatem Wissen.

Die  schriftliche  Prüfung  umfasst  die  Gebiete  Bilanzie-

rung und Kostenrechnung. Die mündliche Prüfung wird 

aus den Fächern Bilanzierung,  Kostenrechnung, Unter-

nehmensrecht,  Bürgerliches  Recht,  Steuerrecht  sowie 

Zahlungs- und Kapitalverkehr abgenommen.

Als allgemeine Zulassungsbedingung zur Prüfung ist eine 

positiv  abgelegte  WIFI-Buchhalterprüfung  (mündlich 

und schriftlich) notwendig!

Weiters gilt als Voraussetzung für den Prüfungsantritt: 

• eine dreijährige Tätigkeit im Rechnungswesen

• für Absolventen einer HAK eine zweijährige Tätigkeit 

im Rechnungswesen

• Absolventen  einer  einschlägigen  Hochschule  eine 

einjährige Tätigkeit im Rechnungswesen

Der positive Abschluss des WIFI Lehrgangs und der Prü-

fung wird mit dem Diplom „WIFI-Bilanzbuchhalter“ be-

kundet. Nach positiver Prüfung wird ein Zeugnis ausge-

stellt.  Die  Bilanzbuchhalterprüfung  wird  als  inhaltlich 

vergleichbare Prüfung gem. § 13 Abs. 3 BiBuG 2014 von 

der Bilanzbuchhaltungsbehörde der WKO anerkannt.

12 Std. 



 400,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 23506.026P

Schriftliche Prüfung: 

Kostenrechnung: 08.06.2017 | Do 16.00-19.00 

Bilanzierung: 10.06.2017 | Sa 8.00-14.00, Graz

Mündliche Prüfung: 

laut Einteilung in Deutschlandsberg


Unser Team

IST GERNE FÜR SIE DA!



Auskünfte vor Ort erteilt Ihnen gerne:

WIFI-WKO Deutschlandsberg

Frauentaler Straße 53

8530 Deutschlandsberg

Telefon 0316 601-9200

Telefax 0316 601-9211

E-Mail deutschlandsberg@wkstmk.at

WIFI Steiermark

Körblergasse 111 – 113

8010 Graz

Telefon 0316 602-1234

Telefax 0316 602-402

E-Mail info@stmk.wifi.at

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

6

7



Allergenkennzeichnung für die Gastronomie

Die Informationspflicht über die 14 Hauptallergene laut 

EU-Informationsverordnung  ist  seit  13.12.2014  anzu-

wenden.  Es  regelt  die  Informationspflicht  bzw.  Kenn-

zeichnung von Lebensmitteln und „losen Waren' über 

Zutaten,  die  Allergien  oder  Lebensmittelunverträglich-

keiten hervorrufen können. Darunter fallen auch Gerich-

te, die in Gastgewerbebetrieben und Hotelrestaurants ser-

viert werden.

Erfahren Sie, wie Sie die gesetzlichen Anforderungen in 

die Praxis umsetzen!

Inhalte:


•  Sensibilisierung im Hinblick auf das Auslösen einer al-

lergischen Reaktion bzw. Unverträglichkeit

•  Kenntnisse über die Liste der allergenen Stoffe gemäß 

Anhang II der VO (EU) Nr. 1169/2011 (Lebensmittel-

Informationsverordnung – LMIV)

•  Kenntnisse über die Durchführung der Allergeninfor-

mation im Betrieb und die Art und Weise der Weiter-

gabe an den Endverbraucher.

Die  Teilnehmer  erhalten  abschließend  eine  Kursbe-

suchsbestätigung,  die  bei  Bedarf  der  Lebensmittelauf-

sicht vorgelegt werden kann.

2 Std. 



 60,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 58505.056P

28.11.2016 | Mo 9.00-11.00

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 58505.126P

30.05.2017 | Di 9.00-11.00

Hygieneschulung

Dieses Seminar bietet eine Einführung in das Hygiene-

management nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben 

im Bereich der Lebensmittelhygiene. 

Mit schriftlichen Dokumentationsblättern und Infomate-

rial für Mitarbeiter werden Anleitungen zur raschen Um-

setzung des geforderten HACCP-Konzepts geboten. Da-

mit können auch kleine und mittlere Gastronomiebetrie-

be rasch und effizient die neuen Anforderungen erfüllen.

Diese Veranstaltung entspricht auch der Grundanforde-

rung der Lebensmittelaufsicht des Landes Steiermark für 

eine Mitarbeiterschulung in Gastronomiebetrieben.



5 Std. 



 90,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 58506.016P

06.10.2016 | Do 13.00-18.00

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 58506.086P

12.06.2017 | Mo 13.00-18.00

UNSERE ALLGEMEINEN

Geschäftsbedingungen

Anmelderichtlinien 

Wir haben bei unseren Veranstaltungen begrenzte Teilnehmerzahlen, da-

her erfolgt die Reservierung der Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der 

Anmeldeeingänge. Bei Nichterscheinen am ersten Kurstag können wir Ih-

ren Teilnehmerplatz an einen weiteren Interessenten vergeben. Anmel-

deschluss ist jeweils 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Nicht nur schrift-

liche, sondern auch mündliche, fernmündliche Anmeldungen sowie An-

meldungen per Fax und eMail sind für den Anmelder rechtsverbindlich. 



Zahlungsbedingungen 

Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte umgehend nach Erhalt der 

Rechnung. Die Teilnahmegebühren sind im Sinne des Umsatzsteuerge-

setzes 1994 MwSt.-frei und steuerlich absetzbar. 

Bei Versäumnis von Zahlungsfristen behalten wir uns, abgesehen von der 

Möglichkeit der gerichtlichen Geltendmachung, auch die außergerichtli-

che  Geltendmachung  unserer  Forderungen  durch  einen  Anwalt  oder 

durch ein Inkassobüro vor. Wir sind berechtigt, die dabei zur zweckent-

sprechenden Rechtsverfolgung notwendigen und angemessenen Kosten 

in Rechnung zu stellen.



Stornogebühr 

Im Falle einer Verhinderung ist eine schriftliche Stornierung erforderlich. 

Diese ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos. Nach die-

ser Frist wird eine Stornogebühr in Höhe von 50 Prozent der Teilnahme-

gebühr, bei Nichterscheinen zur Veranstaltung die volle Teilnahmege-

bühr in Rechnung gestellt. Die Nominierung eines Ersatzteilnehmers ist 

möglich.

Teilnahmebestätigungen 

werden nur ausgestellt, sofern Sie 75 Prozent der Veranstaltungsdauer an-

wesend waren.

Prüfungen 

Der Ablauf der WIFI-Prüfungen ist durch die jeweils gültige Prüfungsord-

nung bestimmt. Nach bestandener Prüfung wird ein Zeugnis ausgestellt. 

Programm-, Preisänderungen 

Aufgrund  der  langfristigen  Planung  sind  organisatorisch  bedingte  Pro-

grammänderungen möglich. Beim Großteil der angebotenen Veranstal-

tungen ist ein Teilnehmer-Minimum gefordert. Wird dieses unterschrit-

ten, kann die Veranstaltung abgesagt werden. Bei Kursabsagen oder Ter-

minverschiebungen können wir keinen Ersatz für entstandene Aufwen-

dungen leisten. Auch behalten wir uns eine Erhöhung der angeführten 

Preise nach einer 2-Monatsfrist vor. 



Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes 

Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Be-

zeichnungen und Funktionstitel häufig nur in einer geschlechtsspezifi-

schen Formulierung ausgeführt. Selbstverständlich stehen alle Veranstal-

tungen beiden Geschlechtern gleichermaßen offen.

Impressum:

Medieninhaber (Verleger): Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschafts-

kammer Steiermark, Körblergasse 111, 8010 Graz – Koordination/Pro-

duktion: So. – Werbeagentur Sonnleitner, Seiersberg – Fotos: Hannes Los-

ke, Seiersberg, Foto Fischer, Graz, WIFI Steiermark – Druck: Eigenverviel-

fältigung – Vorbehaltlich Satz- und Druckfehler



Gabriele Raßwallner 

Officemanagement

Telefon 0316 602-333

gabriele.rasswallner@stmk.wifi.at



Elisabeth Prutsch

Bereichsleitung

Telefon 0316 602-355

elisabeth.prutsch@stmk.wifi.at



Heinz Vogel, MBA

Bildungsmanagement

Telefon 0316 602-334

heinz.vogel@stmk.wifi.at



Dagmar Mödritscher

Officemanagement

Telefon 0316 602-338

dagmar.moeditscher@stmk.wifi.at



Unser Team

IST GERNE FÜR SIE DA!



Auskünfte vor Ort erteilt Ihnen gerne:

WIFI-WKO Deutschlandsberg

Frauentaler Straße 53

8530 Deutschlandsberg

Telefon 0316 601-9200

Telefax 0316 601-9211

E-Mail deutschlandsberg@wkstmk.at

WIFI Steiermark

Körblergasse 111 – 113

8010 Graz

Telefon 0316 602-1234

Telefax 0316 602-402

E-Mail info@stmk.wifi.at

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

6

7



Allergenkennzeichnung für die Gastronomie

Die Informationspflicht über die 14 Hauptallergene laut 

EU-Informationsverordnung  ist  seit  13.12.2014  anzu-

wenden.  Es  regelt  die  Informationspflicht  bzw.  Kenn-

zeichnung von Lebensmitteln und „losen Waren' über 

Zutaten,  die  Allergien  oder  Lebensmittelunverträglich-

keiten hervorrufen können. Darunter fallen auch Gerich-

te, die in Gastgewerbebetrieben und Hotelrestaurants ser-

viert werden.

Erfahren Sie, wie Sie die gesetzlichen Anforderungen in 

die Praxis umsetzen!

Inhalte:


•  Sensibilisierung im Hinblick auf das Auslösen einer al-

lergischen Reaktion bzw. Unverträglichkeit

•  Kenntnisse über die Liste der allergenen Stoffe gemäß 

Anhang II der VO (EU) Nr. 1169/2011 (Lebensmittel-

Informationsverordnung – LMIV)

•  Kenntnisse über die Durchführung der Allergeninfor-

mation im Betrieb und die Art und Weise der Weiter-

gabe an den Endverbraucher.

Die  Teilnehmer  erhalten  abschließend  eine  Kursbe-

suchsbestätigung,  die  bei  Bedarf  der  Lebensmittelauf-

sicht vorgelegt werden kann.

2 Std. 



 60,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 58505.056P

28.11.2016 | Mo 9.00-11.00

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 58505.126P

30.05.2017 | Di 9.00-11.00

Hygieneschulung

Dieses Seminar bietet eine Einführung in das Hygiene-

management nach den aktuellen gesetzlichen Vorgaben 

im Bereich der Lebensmittelhygiene. 

Mit schriftlichen Dokumentationsblättern und Infomate-

rial für Mitarbeiter werden Anleitungen zur raschen Um-

setzung des geforderten HACCP-Konzepts geboten. Da-

mit können auch kleine und mittlere Gastronomiebetrie-

be rasch und effizient die neuen Anforderungen erfüllen.

Diese Veranstaltung entspricht auch der Grundanforde-

rung der Lebensmittelaufsicht des Landes Steiermark für 

eine Mitarbeiterschulung in Gastronomiebetrieben.



5 Std. 



 90,-

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 58506.016P

06.10.2016 | Do 13.00-18.00

WIFI-WKO Deutschlandsberg | 58506.086P

12.06.2017 | Mo 13.00-18.00

UNSERE ALLGEMEINEN

Geschäftsbedingungen

Anmelderichtlinien 

Wir haben bei unseren Veranstaltungen begrenzte Teilnehmerzahlen, da-

her erfolgt die Reservierung der Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der 

Anmeldeeingänge. Bei Nichterscheinen am ersten Kurstag können wir Ih-

ren Teilnehmerplatz an einen weiteren Interessenten vergeben. Anmel-

deschluss ist jeweils 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Nicht nur schrift-

liche, sondern auch mündliche, fernmündliche Anmeldungen sowie An-

meldungen per Fax und eMail sind für den Anmelder rechtsverbindlich. 



Zahlungsbedingungen 

Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte umgehend nach Erhalt der 

Rechnung. Die Teilnahmegebühren sind im Sinne des Umsatzsteuerge-

setzes 1994 MwSt.-frei und steuerlich absetzbar. 

Bei Versäumnis von Zahlungsfristen behalten wir uns, abgesehen von der 

Möglichkeit der gerichtlichen Geltendmachung, auch die außergerichtli-

che  Geltendmachung  unserer  Forderungen  durch  einen  Anwalt  oder 

durch ein Inkassobüro vor. Wir sind berechtigt, die dabei zur zweckent-

sprechenden Rechtsverfolgung notwendigen und angemessenen Kosten 

in Rechnung zu stellen.



Stornogebühr 

Im Falle einer Verhinderung ist eine schriftliche Stornierung erforderlich. 

Diese ist bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos. Nach die-

ser Frist wird eine Stornogebühr in Höhe von 50 Prozent der Teilnahme-

gebühr, bei Nichterscheinen zur Veranstaltung die volle Teilnahmege-

bühr in Rechnung gestellt. Die Nominierung eines Ersatzteilnehmers ist 

möglich.

Teilnahmebestätigungen 

werden nur ausgestellt, sofern Sie 75 Prozent der Veranstaltungsdauer an-

wesend waren.

Prüfungen 

Der Ablauf der WIFI-Prüfungen ist durch die jeweils gültige Prüfungsord-

nung bestimmt. Nach bestandener Prüfung wird ein Zeugnis ausgestellt. 

Programm-, Preisänderungen 

Aufgrund  der  langfristigen  Planung  sind  organisatorisch  bedingte  Pro-

grammänderungen möglich. Beim Großteil der angebotenen Veranstal-

tungen ist ein Teilnehmer-Minimum gefordert. Wird dieses unterschrit-

ten, kann die Veranstaltung abgesagt werden. Bei Kursabsagen oder Ter-

minverschiebungen können wir keinen Ersatz für entstandene Aufwen-

dungen leisten. Auch behalten wir uns eine Erhöhung der angeführten 

Preise nach einer 2-Monatsfrist vor. 



Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes 

Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Be-

zeichnungen und Funktionstitel häufig nur in einer geschlechtsspezifi-

schen Formulierung ausgeführt. Selbstverständlich stehen alle Veranstal-

tungen beiden Geschlechtern gleichermaßen offen.

Impressum:

Medieninhaber (Verleger): Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschafts-

kammer Steiermark, Körblergasse 111, 8010 Graz – Koordination/Pro-

duktion: So. – Werbeagentur Sonnleitner, Seiersberg – Fotos: Hannes Los-

ke, Seiersberg, Foto Fischer, Graz, WIFI Steiermark – Druck: Eigenverviel-

fältigung – Vorbehaltlich Satz- und Druckfehler



Gabriele Raßwallner 

Officemanagement

Telefon 0316 602-333

gabriele.rasswallner@stmk.wifi.at



Elisabeth Prutsch

Bereichsleitung

Telefon 0316 602-355

elisabeth.prutsch@stmk.wifi.at



Heinz Vogel, MBA

Bildungsmanagement

Telefon 0316 602-334

heinz.vogel@stmk.wifi.at



Dagmar Mödritscher

Officemanagement

Telefon 0316 602-338

dagmar.moeditscher@stmk.wifi.at



www.stmk.wifi.at

Document Outline

  • Seite1
  • Seite2
  • Seite3
  • Seite4
  • Seite5
  • Seite6
  • Seite7
  • Seite8


Download 124.61 Kb.

Do'stlaringiz bilan baham:




Ma'lumotlar bazasi mualliflik huquqi bilan himoyalangan ©fayllar.org 2020
ma'muriyatiga murojaat qiling